Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-8 von 8 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Auf den Böden der einzelnen Schalen sind Recyclingzeichen mit der Bezeichnung SAN (Styrol-Acrylnitril) vorhanden. Diese Kunststoffzusammennsetzung ist BPA-frei und wird für Lebensmittelverpackungen, Trinkbecher etc. verwendet. Daher sollte in dem verwendeten Kunststoff mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kein BPA zu finden sein!
Von Henson am 29. September 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
rauchtopas bezieht sich wohl mehr auf die farbe der keimbox, denn die box ist aus kunststoff, ansonsten funktioniert die box
Von Frank Jakobitz am 18. September 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
hallo- man muss zuerst die gewünschten samen in wasser einlegen, nach ein paar stunden sind diese aufgequollen und werden auf den etagen der keimbox verteilt. dann gießt man die keimlinge indem nur in das obere fach wasser gegeben wird, es verteilt sich eigenständig und läuft in die unteren fächer. ganz easy und man ha… Weitere Informationen hallo- man muss zuerst die gewünschten samen in wasser einlegen, nach ein paar stunden sind diese aufgequollen und werden auf den etagen der keimbox verteilt. dann gießt man die keimlinge indem nur in das obere fach wasser gegeben wird, es verteilt sich eigenständig und läuft in die unteren fächer. ganz easy und man hat schnell leckere keimlinge zur verfügung ; ) Weniger anzeigen hallo- man muss zuerst die gewünschten samen in wasser einlegen, nach ein paar stunden sind diese aufgequollen und werden auf den etagen der keimbox verteilt. dann gießt man die keimlinge indem nur in das obere fach wasser gegeben wird, es verteilt sich eigenständig und läuft in die unteren fächer. ganz easy und man hat schnell leckere keimlinge zur verfügung ; )
Von katja am 11. September 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
nach dem keimen spüle ich die samen nochmals durch-bei einigen werden die hülsen ausgespühlt bei anderen nicht-wenn hülsen bei sind esse ich sie mit-ist geschmackssache-
Von berbeling olaf am 15. Oktober 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Grüß Gott!
Die Keimschalen sind Spülmaschinen geeignet, allerdings empfehlen Wir eine Handwäsche, da dies schonender ist und sich auf den Erhalt der Keimbox auswirken kann!

Von Spritzgusstechnik G. Kurz Verkäufer am 24. April 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Die Keimbox ist meiner Meinung nach zu schlecht belüftet, Keimfutter für Sittiche jedenfalls schimmelt sehr schnell.
Von Nika am 19. November 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich hab in meiner Box noch nie Schimmel drin gehabt. Natürlich muss man die Keimbox auch gründlich spühlen nach jeder Benutzung.
Von HerrSchmitz am 1. Oktober 2016
  • -1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich habe alle mögliche Sprossen:Linsen,Buchweizen,Rettich,Bockskornklee.Also warum es soll beim Brokkoli nicht funktioniren? Probiren Sie doch einfach.Vill Glück.
Von salti am 22. September 2016
  • Zurück
  • 1
  • Weiter