Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 78 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 3
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, das sollte problemlos funktionieren. Das ist ja ein normaler Cinch-Eingang.
Von Marcel Strzeletz am 29. Oktober 2014
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, funktionier bei mir gleichzeitig problemlos.
Von Schlachtbulle am 22. Dezember 2014
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Die Sonos ist schneller als meine NAS- Festplatte. Daher ist die Startzeit so nicht relevant. Aber einen richtigen Standby hat die Sonos Connect eigentlich so nicht. Der Stromverbrauch liegt immer so bei 5 Watt. Wenn man die Sonos allerdings vom Stromnetz trennt ist jedesmal die Playlist weg. Daher keine so elegante Lö… Weitere Informationen Die Sonos ist schneller als meine NAS- Festplatte. Daher ist die Startzeit so nicht relevant. Aber einen richtigen Standby hat die Sonos Connect eigentlich so nicht. Der Stromverbrauch liegt immer so bei 5 Watt. Wenn man die Sonos allerdings vom Stromnetz trennt ist jedesmal die Playlist weg. Daher keine so elegante Lösung. Es sei denn man möchte jedesmal eh neue Listen erzeugen. Weniger anzeigen
Von Thomas am 4. Februar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo. So direkt nicht. Der Sonos Connect hat kein Trigger-Ausgang. Ob es ein zusätzliches Gerät gibt, dass bei anliegendem Audio-Signal eine Steckdose schaltet, weiß ich leider nicht.
Von slixihoux am 10. Januar 2016 Verkäufer
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
z.B Stand-Alone Player Yamaha CD-S300, guter Player, solide verarbeitet, hat sogar einen USB-Anschluß.
Von thomasvdb am 24. Juni 2015 Verkäufer
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo,
soweit ich das erkennen kann, sollte das funktionieren.
Hier ein hoffentlich hilfreicher Link zu SONOS Connecr Handbuch.… Weitere Informationen
Hallo,
soweit ich das erkennen kann, sollte das funktionieren.
Hier ein hoffentlich hilfreicher Link zu SONOS Connecr Handbuch.
http://www.sonos.com/documents/productguides/DE/CONNECTGuide_DE.pdf
1 x Chinch Audio In
1 x Cinch Audio Out
Gruß
Markus Schulz Weniger anzeigen

Von mark-schulz am 12. August 2015 Verkäufer
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich nutze Sonos mit meiner Hifi-Anlage, die ich über connect komplett einbeziehen kann.
Von receiver 5.1 habe ich keine Ahnung; vielleicht hilft das:
https://ask.sonos.com/sonos/topics/fully_wired_5_1_plus_5_pairs_of_speakers_throughout_the_house_but_how_do_i_connect_it_all_with

Von UE am 13. Februar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Schliessen Sie die eine Analog und die andere digital (z.B. optical out) an. Dann wird das Signal höchstwahrscheinlich auf beide Anlagen übertragen. Aber keine Gewähr.
Optional würde ich halt zwei Adapter (einen left, den anderen right) anschließen und dann die Anlagen entsprechend verkabeln.
http://www.amazon.de/Cinch… Weitere Informationen
Schliessen Sie die eine Analog und die andere digital (z.B. optical out) an. Dann wird das Signal höchstwahrscheinlich auf beide Anlagen übertragen. Aber keine Gewähr.
Optional würde ich halt zwei Adapter (einen left, den anderen right) anschließen und dann die Anlagen entsprechend verkabeln.
http://www.amazon.de/Cinchverteiler-Chinchverteiler-Chinch-Verteiler-Y-Adapter/dp/B0023SP3YU/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1453217610&sr=1-1&keywords=doppel+chinch Weniger anzeigen

Von MrKing am 19. Januar 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Wenn die Kopfhöhrer per Bluetooth mit dem Am Connect angeschlossenen Verstärker verbunden sind, sollte das gehen. Direkt mit dem Connect geht das natürlich nicht.
Von j. frifday am 14. September 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, sofern man dieses Gerät als Input zum Verstärker anschliesst ( mache ich so ).
Von Amazon Kunde am 18. Juni 2016