Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic Sportartikel

Kundenfragen und -antworten

Antworten finden Sie in Produktinformationen, Fragen und Antworten und Rezensionen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.

Werden nicht die gewünschten Informationen angezeigt?
Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Wiederholen Sie Ihre Suche später noch einmal.
Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen
1-10 von 20 Fragen werden angezeigt
Sortieren nach
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Für den Pflanzenschutz und auch als Heilpflanze wird der ungiftige Ackerschachtelhalm eingesetzt. Ich gehe nicht davon aus, dass dieser Tieren schadet.
rosebud
· 23. Januar 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Neudo-Vital Obstbaumspritzmittel enthält andere Wirkstoffe und entfaltet seine Wirkung direkt am Blatt. Also die Nährstoffe gelangen direkt dahin wo sie gebraucht werden. Schachtelhalm Extrakt stärkt das Pflanzengewebe durch seinen hohen Silikatgehalt und kann auch gegossen werden. Die Kombination der Produkte macht du… Weitere Informationen Neudo-Vital Obstbaumspritzmittel enthält andere Wirkstoffe und entfaltet seine Wirkung direkt am Blatt. Also die Nährstoffe gelangen direkt dahin wo sie gebraucht werden. Schachtelhalm Extrakt stärkt das Pflanzengewebe durch seinen hohen Silikatgehalt und kann auch gegossen werden. Die Kombination der Produkte macht durchaus Sinn Weniger anzeigen Neudo-Vital Obstbaumspritzmittel enthält andere Wirkstoffe und entfaltet seine Wirkung direkt am Blatt. Also die Nährstoffe gelangen direkt dahin wo sie gebraucht werden. Schachtelhalm Extrakt stärkt das Pflanzengewebe durch seinen hohen Silikatgehalt und kann auch gegossen werden. Die Kombination der Produkte macht durchaus Sinn
Grünteam Garten-Shop
Verkäufer · 28. März 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ein klares nein! Schachtelhalmextrakt dient bei richtiger Anwendung der Stärkung der Pflanzen. Vielleicht ist die Erde zu feucht? Das ist meistens die Ursache für Schimmel. Und natürlich zu viel Wärme
Rudi G.
· 20. März 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich habe auch keine Erfahrung bei der Anwendungdung bei Kürbispflanzen.
Manfred A.
· 14. Juli 2018
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Dies ist ein Naturprodukt. Aus dem Ackerschachtelhalm gewonnen. Es dient zur Kräftigung aller Pflanzen (Blumen, Rosen, Gemüse insbesondere Tomaten). Pflanzen voll mit Zerstäuber besprühen. Wirkstoff wird über die Blätter aufgenommen. Gesamte Pflanze wird kräftiger und damit robuster gegen Mehltau und gegen Braunfäule b… Weitere Informationen Dies ist ein Naturprodukt. Aus dem Ackerschachtelhalm gewonnen. Es dient zur Kräftigung aller Pflanzen (Blumen, Rosen, Gemüse insbesondere Tomaten). Pflanzen voll mit Zerstäuber besprühen. Wirkstoff wird über die Blätter aufgenommen. Gesamte Pflanze wird kräftiger und damit robuster gegen Mehltau und gegen Braunfäule bei Tomaten. Bespritzen des Gemüse ist total unschädlich. Weniger anzeigen Dies ist ein Naturprodukt. Aus dem Ackerschachtelhalm gewonnen. Es dient zur Kräftigung aller Pflanzen (Blumen, Rosen, Gemüse insbesondere Tomaten). Pflanzen voll mit Zerstäuber besprühen. Wirkstoff wird über die Blätter aufgenommen. Gesamte Pflanze wird kräftiger und damit robuster gegen Mehltau und gegen Braunfäule bei Tomaten. Bespritzen des Gemüse ist total unschädlich.
Harold D.
· 26. März 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
am besten Blattspritzung 1%-ig spritzen d.h. 10ml pro 1l Wasser
Grünteam Garten-Shop
Verkäufer · 6. Juni 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Sie können alles damit machen, nur nicht trinken. Das ist das einzige Naturprodukt das ich kenne, das sofort seine Wirkung zu sehen ist.
Es kann sowohl gesprüht, als auch gegossen werden.

ruoli
· 22. April 2018
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich habe bis jetzt noch kein pflanzliches Produkt kennengelernt, dass zusehend geholfen hat, wie das Schachtelhalm Extrakt. Es ist das Beste was es überhaupt gibt. Wenn man nach der Gebrauchsanweisung geht sieht man den Erfolg schon am nächsten Tag. Die Pflanzen sehen richtig erholt aus, der Mehltau ist zwar noch drauf… Weitere Informationen Ich habe bis jetzt noch kein pflanzliches Produkt kennengelernt, dass zusehend geholfen hat, wie das Schachtelhalm Extrakt. Es ist das Beste was es überhaupt gibt. Wenn man nach der Gebrauchsanweisung geht sieht man den Erfolg schon am nächsten Tag. Die Pflanzen sehen richtig erholt aus, der Mehltau ist zwar noch drauf, aber es ist tot. Das Schachtelhalm Extrakt ist Pflanzen kräftigend, Dünger, Parasiten abweisend etc etc etc. Es ist für den ganzen Garten und Nutzgarten das biologische aller Beste.
Und, wenn man das Schachtelhalm Kraut (nicht dieses, sondern als Tee gekauft, bei Tee Mayer, ist für den Menschen auch sehr gut. Im Internet recherchieren ) Das Produkt kann ich zu Tausend Prozent empfehlen. Weniger anzeigen
Ich habe bis jetzt noch kein pflanzliches Produkt kennengelernt, dass zusehend geholfen hat, wie das Schachtelhalm Extrakt. Es ist das Beste was es überhaupt gibt. Wenn man nach der Gebrauchsanweisung geht sieht man den Erfolg schon am nächsten Tag. Die Pflanzen sehen richtig erholt aus, der Mehltau ist zwar noch drauf, aber es ist tot. Das Schachtelhalm Extrakt ist Pflanzen kräftigend, Dünger, Parasiten abweisend etc etc etc. Es ist für den ganzen Garten und Nutzgarten das biologische aller Beste.
Und, wenn man das Schachtelhalm Kraut (nicht dieses, sondern als Tee gekauft, bei Tee Mayer, ist für den Menschen auch sehr gut. Im Internet recherchieren ) Das Produkt kann ich zu Tausend Prozent empfehlen.

ruoli
· 27. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Schachtelhalm ist gut für alle Pflanzen zur Stärkung. Ob es gezielt Mehltau bekämpft glaube ich eher nicht.
Rudi G.
· 14. August 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo, leider habe ich keine Erfahrung mit dieser Krankheit, aber empfehlenswert ist es alle mal den Schachtelhalm anzuwenden. Die Pflanze wird dadurch nur gestärkt und somit auch resistent gegen verschiedene Krankheiten.
Nachhaltig, lt Anweisung gebraucht, werden sich Verbesserungen einsetzen. Ich benutze es ständig, … Weitere Informationen
Hallo, leider habe ich keine Erfahrung mit dieser Krankheit, aber empfehlenswert ist es alle mal den Schachtelhalm anzuwenden. Die Pflanze wird dadurch nur gestärkt und somit auch resistent gegen verschiedene Krankheiten.
Nachhaltig, lt Anweisung gebraucht, werden sich Verbesserungen einsetzen. Ich benutze es ständig, und man sieht den Erfolg.
Wünsche viel Erfolg Weniger anzeigen
Hallo, leider habe ich keine Erfahrung mit dieser Krankheit, aber empfehlenswert ist es alle mal den Schachtelhalm anzuwenden. Die Pflanze wird dadurch nur gestärkt und somit auch resistent gegen verschiedene Krankheiten.
Nachhaltig, lt Anweisung gebraucht, werden sich Verbesserungen einsetzen. Ich benutze es ständig, und man sieht den Erfolg.
Wünsche viel Erfolg

ruoli
· 18. Februar 2017