Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-2 von 2 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Wenn Futter nicht aufgefressen wird und länger im Aquarium liegt, wird die Qualität des Wassers schlechter, die Algen vermehren sich und das Wasser kann kippen. Futterreste absaugen und auf jeden Fall weniger füttern. Wenn das Wasser trüb ist (und die Fische evtl. ziemlich oben schwimmen) in jedem Fall einen Wasserwec… Weitere Informationen Wenn Futter nicht aufgefressen wird und länger im Aquarium liegt, wird die Qualität des Wassers schlechter, die Algen vermehren sich und das Wasser kann kippen. Futterreste absaugen und auf jeden Fall weniger füttern. Wenn das Wasser trüb ist (und die Fische evtl. ziemlich oben schwimmen) in jedem Fall einen Wasserwechsel machen, ca 50 %. Dann geht's den Fischen direkt besser. Weniger anzeigen Wenn Futter nicht aufgefressen wird und länger im Aquarium liegt, wird die Qualität des Wassers schlechter, die Algen vermehren sich und das Wasser kann kippen. Futterreste absaugen und auf jeden Fall weniger füttern. Wenn das Wasser trüb ist (und die Fische evtl. ziemlich oben schwimmen) in jedem Fall einen Wasserwechsel machen, ca 50 %. Dann geht's den Fischen direkt besser.
Von Gudrun H. am 17. Juni 2017
  • Zurück
  • 1
  • Weiter