Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zusammen ist man weniger ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Seller24Jan
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Zusammen ist man weniger allein [Blu-ray]

3.9 von 5 Sternen 133 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 12,95
EUR 3,09 EUR 1,49
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Zusammen ist man weniger allein [Blu-ray]
  • +
  • Nathalie küsst [Blu-ray]
  • +
  • Bezaubernde Lügen [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 30,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Audrey Tautou, Guillaume Canet, Laurent Stocker, Francoise Bertin, Firmine Richard
  • Regisseur(e): Claude Berri
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 133 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0033T0PQO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.923 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die junge Camille ist eine begabte Zeichnerin, die sich dem Leben verweigert. Statt ihrem Talent nachzugehen, arbeitet sie abends in einer Putzkolonne und lebt allein in ihrem zugigen Pariser Dachzimmer. Philibert wohnt im selben Haus - aber in der riesigen Belle-Etage-Wohnung einer verstorbenen Verwandten. Der schüchterne Adelssprössling und Hobby-Historiker verkauft Postkarten in einem Museumsshop, da er sich nichts anderes zutraut. Und weil er ein großes Herz hat, teilt er seine Wohnung mit einem flüchtigen Bekannten: Franck. Franck, der eher selbstbezogene Typ, fährt gerne Motorrad und erholt sich mit wechselnden Affären und lauter Musik von seinem Stress als Gourmetkoch. Wirklich verbunden fühlt er sich offenbar nur mit einem Menschen: seiner rührenden wie schlagfertigen Großmutter Paulette, die nach einem Unfall auf Hilfe angewiesen ist. Als Philibert an einem kalten Wintertag beschließt, Camille Unterschlupf in seiner Wohnung zu gewähren, weil er sich um ihre Gesundheit sorgt, reagiert Franck zunächst unwirsch und ablehnend. Eine Frau im Haus, das kann nur Ärger bedeuten! Als er jedoch sieht, wie Philibert aufblüht, weil er sich um jemand kümmern kann, beschließt Franck sich zu arrangieren. So beginnt eine spannende und für alle überraschende Entwicklung, während derer die drei sich beschnuppern oder aus dem Weg gehen, fetzten und versöhnen, beschimpfen und bewundern, bekochen und betrinken, hassen und lieben - bis sie gelernt haben, wie stark und glücklich sie gemeinsam sind, und auch Palette mit ins Boot holen.

Movieman.de

"Zusammen ist man weniger allein" - schon der Titel macht neugierig. Und diese Neugier wird mehr als ausreichend befriedigt, denn dieser sympathische französische Film lebt ganz und gar von seiner ungewöhnlichen Viererbande, die irgendwie symptomatisch für unsere Welt ist, in der man nur zu oft allein durchs Leben schreitet, wo Zweisamkeit - oder zumindest Mehrsamkeit - doch ein deutlich erstrebenswerteres Ziel ist. Der Film ist leichtherzig und doch ernst, geht es doch auch um existenzialistische Fragen wie jener, ob man im Leben auf Nummer Sicher gehen oder seinem Traum folgen soll, auch wenn man dabei grandios scheitern kann. "Zusammen ist man weniger allein" ist ein feines Beispiel sinniger französischer Komödie und ein Film, wie er eigentlich nur dort entstehen konnte. Fazit: Ansehen, gut fühlen!

Moviemans Kommentar zur DVD: Technisch gute DVD mit klarem Bild und gutem, nicht aufdringlichen, aber dennoch überzeugendem Ton. Das Bonusmaterial ist kurz, aber ordentlich.

Bild: Die Farben sind etwas matt, etweas kühl, etwas zurückhaltend ... etwas französisch halt. Rauschen fällt nicht weiter ins Gewicht. Auf homogenen Flächen wie den Wänden ist es leicht zu erkennen. Die Kompression ist nur in Kleinigkeiten nicht gar so gut, so etwa mit leichter Artefaktbildung bei 01:05:23. Demgegenüber steht ein guter Schärfewert, der auch in Vorder- und Hintergrund für Einzelheiten sorgt (Teppich und Tappete bei 00:24:26). Der Kontrast schlägt sich prächtig. Bei dunkleren Szenen überzeugt der Schwarzwert, bei helleren gibt es kein Überstrahlen (00:48:38; weiße Kleidung). Die Vorlage ist schön.

Ton: Der Ton ist ziemlich gut. Umgebungsgeräusche wie Regen oder auch Schritte oder aber auch das Öffnen einer Türe inklusive dem Geräusch der Klinge kann man gut ausmachen, wobei hier auch mit einer klar abgrenzbaren direktionalen Wirkung gearbeitet wird. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen sehr gut verständlich. Im Deutschen ist es vielleicht auch ncoh einen Tick besser. Übrigens hat man hier eine Reihe bekannter Münchner Synchronsprecher wie Philip Moog (Ewan McGregor) oder Phillip Brammer (Jason Priestley), die mal wieder sehr gute Arbeit leisten. Der Soundmix ist ordentlich und einem eher ruhigen Film wie diesem angemessen.

Extras: Neben dem Trailer in deutscher und französischer Sprache gibt es hier noch ein knapp halbstündiges Making-of, das nur aus Talking Heads bestehen würde, wenn man nicht Bild im Bild hätte und so gleichzeitig auch noch einen Blick auf die Dreharbeiten werfen könnte. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Als ich damals "Zusammen ist man weniger allein" gelesen hatte, hat mich das Buch noch über Wochen gedanklich gefangen genommen. Ich habe mich einfach ein wenig glücklicher gefühlt als sonst, weil mir nach der Lektüre anhaltend warm um's Herz war.
Ähnlich ging es mir übrigens nach dem Kinofilm "Die fabelhafte Welt der Amelie".
Und nun die zauberhafte Audrey Tautou in der Rolle der Camille... da kann doch - fast - nichts schief gehen.

Tatsächlich verspricht "Zusammen ist man weniger allein" einen schönen Film-Abend. Sehr nah an der literarischen Vorlage, sehr französisch und sehr stimmig ist hier das Buch umgesetzt worden.

Zur Geschichte: Camille ist Reinigungskraft und mit sich und ihrem Leben alles andere als im Einklang. Sie haust in einer zugigen Dachkammer, aus der der Adlige Phillibert sie zu sich in seine großbürgerliche Wohnung holt. Dort lebt auch schon ein Koch, dessen Alltag angefüllt ist mit Arbeit und der Sorge um die alte Großmutter, die in einer Klinik lebt und unmöglich weiter alleine leben kann.
Er hat wenig Verständnis für die kapriziöse Camille, findet sie einfach nur anstrengend. Aber schließlich verlieben sie sich ineinander, eine Beziehung, die bald schon durch die unterschiedlichen Gedankenwelten beider Partner auf eine harte Probe gestellt wird...

Trotz vieler schöner Film-Augenblicke, vielen besonderen Momenten für das Auge, vermag der Film nicht das Flair des Buches zu vermitteln.
Das mag zum einen daran liegen, das außer Camille die Darsteller eher schwach besetzt sind.
Auch wenn mich der Film sehr gut unterhalten hat -
leider verblasst die Erinnerung an "Zusammen ist man weniger allein" sehr schnell.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Fakt ist: Zusammen - ist man weniger allein!
Mit all den (un-)nötigen Konsequenzen.
Ein Film, wie aus dem wahren Leben. Sehr glaubwürdig, tolle Schauspieler.
Kein großes Drama, wie zu oft in anderen Gegenden der Filmwelt produziert, wo mal flott die halbe Welt nebenbei gerettet wird, sondern ein Film der aus (UN-)bekannten Nachbarn, Freunde werden lassen kann.
Einfach sehenswert.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Film ist echt bezaubernd, Audrey Tautou spielt ihre Rolle sehr überzeugend, alle anderen Schauspieler sind auch fabelhaft in ihrer Weise. Ich kann mir gut und gerne vorstellen dass ich den Film noch einmal ansehe, er ist nicht wirklich melancholisch, eher schon ein Film der einem nicht runter zieht sondern der einem neue Impulse gibt für das Leben. Aber wer einen oberflächlichen "Happy-Film" will sollte sich lieber einen anderen Film aussuchen, er ist schon eher ernst gehalten, mit einem subtilen Humor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Film hat mir gut gefallen, für mich war es eine schöne Unterhaltung. Viel hat natürlich dazu die Hauptdarstellerin beigetragen und auch die französische Umgebung, die mir gefällt. Ich kann den Film empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einfach supersüßgenial!
Da bekommt man echt Sehnsucht nach Gesellschaft im Leben...nach der Liebe ...nach Gemeinschaft...nach Zusammenhalt.
Und das Beste: Man bekommt eine Ahnung ein Gefühl, dass jeder etwas kann...das jeder was zu bieten hat von sich, und sei es für einen selbst noch so unbedeutend...
Du, wirst gebraucht...egal wie und wer du bist!!
Also, raus ins Getümmel....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als der Film letztes Jahr in die Kinos kam, wollte ich ihn sofort sehen. Ich freute mich auf einen französischen Film über Liebe und Freundschaft mit Esprit, Wortwitz und einer wie immer bezaubernden Audrey Tautou.

Vor einer Woche habe ich den Film endlich auf DVD gesehen. Leider sind meine hohe Erwartungen nicht erfüllt worden. Die Schauspieler sind toll, die Charaktere gut angelegt und die Handlung anrührend. Besonders der stotternde Philbert hat mein Herz im Sturm erobert. Doch leider ist die Handlung im Film zu sehr gestrafft und lässt den Charakteren nicht genug Zeit, sich zu entwickeln. Von einer Szene zur nächsten wechseln Gefühle von Abneigung zu Freundschaft und schließlich zu Liebe und als Zuschauer kommt man bei dem rasanten Tempo nicht immer hinterher; die Beweggründe der Charaktere für diese Gefühlswechsel sind nicht schlüssig genug dargestellt. Weniger wichtige Charaktere bleiben bloße Randfiguren/Statisten, die noch weniger fassbar sind als die Protagonisten. Der Film sprudelt die Geschichte nur so runter, viel Zeit, sich in die Personen einzufühlen, mit ihnen zu leben und zu leiden, hat man als Zuschauer leider nicht.

Nichtsdestotrotz ist "Zusammen ist man weniger allein" ein durchaus sehenswerter Film, weil die Story berührt und die Schauspieler fantastisch sind. Der Film ist mit 90 Minuten recht kurz. Hätte man der Handlung und den Charakteren 20-30 Minuten mehr Zeit gegeben, hätte er vermutlich vollends überzeugen können. Doch so bleibt ein fader bzw. gleichgültiger Nachgeschmack. Schade!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Keine vordergründige Spektakuläre Handlung die von der Schönheit dieses Films ablenkt. Jeder Mensch braucht einen Hafen und das Gefühl geliebt zu werden! Doch jeder Mensch ist auch das Produkt seiner Vergangenheit und Unvollkommenheiten. Aufeinander eingehen und der Sache seinen Lauf lassen Sehr schöner Film wo der MENSCH im Mittelpunkt steht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden