Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Strecke gebracht: Die spannende Jagd nach dem Täter (Kriminalromane im GMEINER-Verlag) von [Steinhauer, Franziska, Spyra, Wolfgang]

Zur Strecke gebracht: Die spannende Jagd nach dem Täter (Kriminalromane im GMEINER-Verlag) Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99

Länge: 277 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Acht Kriminalgeschichten, denen eins gemein ist: Sie haben sich tatsächlich so ereignet. Nicht nur Morde, sondern auch kleinere Gaunereien baut Franziska Steinhauer in spannende Erzählungen ein. Hier werden Liebhaber von Sendungen wie „CSI“ voll auf ihre Kosten kommen und beim nächsten „Tatort“ wohl die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn die TV-Ermittler mal wieder die DNA-Analyse bis zum nächsten Tag haben wollen …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Franziska Steinhauer ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt seit 1993 in Cottbus. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik.
Seit 2004 arbeitet sie als freie Autorin. Die Schwerpunkte ihrer literarischen Tätigkeit sind Kriminalromane und Kurzgeschichten, in und um Cottbus und den Spreewald. 2014 hat sie außerdem ein Studium in Forensik (M.Sc.) an der Technischen Universität Cottbus abgeschlossen. Das hierdurch erworbene Wissen setzt sie ein, um die in ihren Krimis beschriebenen kriminaltechnischen Untersuchungen und die Rekonstruktion von Tathergängen realitätsgetreu darzustellen. Ihre psychologisch ausgefeilten Kriminalromane ermöglichen tiefe Einblicke in das pathologische Denken und Agieren des Täters. Mit Geschick verknüpft sie mörderisches Handeln mit Lokalkolorit und dem Blick auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen.

Prof. Dr. Wolfgang Spyra, geb.1943, studierte zunächst Technische Chemie an der Akademie Beuth, danach Chemie an der TU Berlin. Von 1983 - 1994 leitete er die Direktion für polizeitechnische Untersuchungen (Kriminaltechnik) der Polizei Berlin. Seit 1994 ist er Inhaber des Lehrstuhls Altlasten der BTU Cottbus, seit 2010 lehrt er dort Kriminalistik im Studiengang Forensic Sciences and Engineering.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 774 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 277 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008D2TTTK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #149.677 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Von Sabine DB TOP 1000 REZENSENT am 8. Februar 2013
Format: Broschiert
Franziska Steinhauer, die neben ihrer Tätigkeit als Autorin noch Forensic Sciences and Engineering studiert, und Prof.Dr.Wolfgang Spyra, der einen Lehrstuhl für Kriminalistik hat, haben ein Buch mit dem Untertitel "Forensische Geschichten" geschrieben.

Dsa Buch mit 9 Geschichten (es wird zwar von 8 Geschichten geschrieben, aber ich habe 9 gelesen), die auf echten Fällen beruhen.
In bester CSI - Manier wird hier mit Hilfe der Kriminaltechnik ermittelt. Im Anschluß an jeden Fall bekommt der Leser Erklärungen zu Technicken wie : DNA- Analyse, Gaschromatographie, etc. Methoden, die halt nicht alltäglich sind und die gut verständlich vom Fachmann erklärt werden.

Die Fälle werden von Franziska Steinhauer in Kurzkrimis verpackt. Spannend zu lesen für alle Freunde von CSI, etc. Leider empfinde ich die Krimis manchmal etwas langatmig und konstruiert. Sonst schreibt die Autorin spannender. Bin vielleicht von ihr verwöhnt und es liegt daran, dass die Realität der Kriminalisten nicht immer so spannend ist sondern viel Detailarbeit erfordert.

Meine Empfehlung für alle Leser, die wissen wollen wie wahre Polizeiarbeit verläuft, wie ermittelt wird und vor allem auch welche Zeiträume realistisch sind und das 90 Min im Fernsehen oft Wochen in der Realität entsprechen. Ein lesenswertes Buch mit hohem Informationsgehalt bzgl. der Forensik und sehr verständlich geschrieben. Ungewohnt als Krimi.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Edith Nebel TOP 1000 REZENSENT am 4. Februar 2013
Format: Broschiert
Fangen wir mal bei den Autoren an: Franziska Steinhauergeb. 1962, studierte Pädagogik mit den Schwerpunkten Psychologie und Philosophie. Seit 2004 arbeitet sie als freie Autorin. Um sich für ihre Krimis im Bereich der Kriminaltechnik weiterzubilden, studiert sie Forensic Scienes an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus. Dort hat Co-Autor Prof. Dr. Wolfgang Spyra den Lehrstuhl Altlasten inne und lehrt seit 2010 Kriminaltechnik im Studiengang Forensic Sciences und Engeneering. Er ist Chemiker und war früher Leiter der Direktion Polizeitechnische Untersuchungen beim Polizeipräsidenten in Berlin.

Aus der Zusammenarbeit zwischen Professor und Studentin ist dieses Buch entstanden. Er hat die Fakten beigesteuert, sie hat daraus neun Kriminalgeschichten gemacht, in denen exemplarisch erzählt wird, wie die Täter mit Hilfe der Kriminaltechnik zur Strecke gebracht werden. Im Anschluss an jede Geschichte werden die verwendeten Methoden und die eingesetzten Geräte erklärt. Schwarz-Weiß-Fotos illustrieren die Erläuterungen.

Fangschaltung und Sprachanalyse, Sonar, Radar, Luminol, Leichenspürhunde, DNA und Ninhydrin, Drogen-Schnelltests, Täterfallen, und Gaschromatographie … als eingefleischter Krimifan hat man das meiste schon einmal gehört. Was man wann einsetzt, wissen wir auch so ungefähr. Ob uns die bebilderten Erklärungen schlauer machen, hängt von unserem individuellen Wissensstand ab. Den können die Autoren natürlich nicht kennen, und so wird der eine Leser über- und der andere womöglich unterfordert sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch hat mich enttäuscht. Die von mir erhofften Beschreibungen der Ermittlungen à la CSI spielen so gut wie keine Rolle. Die Beschreibung der einzelnen Kriminalfälle (Umweltvergehen, Erpressung, Mord) ist viel zu langatmig und steht eindeutig im Vordergrund. Der Titel hält nicht, was er verspricht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Tolle Kriminalgeschichten, die offenbar auf tatsächlichen Fällen beruhen. Das Besondere: hier werden nach jeder Geschichte die benutzten forensischen Methoden teilweise mit Bildern erklärt - das stammt wohl vom Mitverfasser Prof. Spyra - also für jeden Fan von forensischen Krimis ein Muss! Anschließend liest man diese Krimis mit ganz anderen Augen.... Unbedingt empfehlenswert
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A.K. am 25. November 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
So wie in etlichen Fernsehserien, Spurensuche der Polizei für den Leser verständlich erklärt.
Allerdings nüchtern und sachlich, nicht so reisserisch wie im Fernsehen.
Gefällt mir gut
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover