Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Zum Teufel mit den Kohlen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: DVD hat leichte Gebrauchsspuren --- Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler ---
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,11
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
In den Einkaufswagen
EUR 9,11
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 9,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: scheuss68-cd-dvd-berlin
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Zum Teufel mit den Kohlen

Dieser Titel ist bis zum 28.08. Teil der Aktion: Für 100 EUR kaufen, 50 EUR sparen. Hier klicken
4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,99
EUR 4,98 EUR 4,97
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen
Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen
Sichern Sie sich hier nur bis zum 28. August 2016 Filme und Serien auf DVD & Blu-ray, sowie Box-Sets in der Aktion: Für 100 EUR kaufen und 50 EUR sparen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Zum Teufel mit den Kohlen
  • +
  • Allein mit Onkel Buck
  • +
  • Ein Ticket für zwei
Gesamtpreis: EUR 21,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Richard Pryor, John Candy, Lonette McKee, Stephen Collins, Jerry Orbach
  • Regisseur(e): Walter Hill
  • Komponist: Ry Cooder
  • Künstler: Ric Waite, Herschel Weingrod, Joel Silver, Lawrence Gordon, Timothy Harris
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. März 2013
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BQV83VK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.220 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der geborene Verlierer Monty Brewster erbt überraschend 300 Mio Dollar von seinem Onkel. Bevor er jedoch an das Geld kann, muß er einen Härtetest bestehen. Innerhalb eines Monats soll er 30 Mio Dollar so ausgeben, daß er keinen Besitz anhäuft, um für den Rest seines Lebens von Geldverschwendung geheilt zu sein. Brewster macht sich an diese schwierige Aufgabe. Er stellt Leute zu astronomischen Gehältern ein, lädt Menschenmassen in exclusive Restaurants ein und inszeniert sogar eine politische Werbekampagne, in der er als Kandidat auftritt. Doch die Anwälte seines verstorbenen Onkels wollen mit allen Mittel verhindern, daß Brewster zu seinem Erbe kommt...

VideoMarkt

Der erfolglose Baseballspieler Montgomery Brewster erfährt, dass er der Erbe seines eben verstorbenen, überaus reichen Onkels ist. Um die Erbschaft von 300 Millionen Dollar antreten zu dürfen, muss er jedoch in 30 Tagen 30 Millionen ausgeben, ohne dass etwas davon in irgendeiner Form zurückbleibt. Außerdem darf er niemandem etwas von der Aufgabe erzählen. Brewster macht sich ans Werk, trifft aber auf Hindernisse in Form seines ahnungslosen und hilfreichen besten Freundes sowie der Anwaltskanzlei, die verhindern möchte, dass er die Bedingung erfüllen kann.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Walter Hill kennt man ja eher als Produzent und Drehbuchautor von Alien und Regisseur von markigen Filmen wie 'Long Riders', 'Nur 48 Stunden', 'Last Man Standing', 'Tresspas' oder zuletzt 'Shootout'. 'Zum Teufel mit den Kohlen' fällt da als reine Komödie völlig aus dem Rahmen, auch wenn 'Nur 48 Stunden' etwa auch viel Humor enthielt.
Vor Jahren das letzte Mal gesehen und jetzt wiederentdeckt, finde ich, der Film hat zwar keinen Klassikerstatus erreicht, wie andere 80er Komödien, wie 'Police Academy' oder 'Die nackte Kanone', aber macht trotzdem viel Spass. Das liegt nicht zuletzt an der irrwitzigen Idee, 30 Millionen binnen 30 Tagen auf den Kopf hauen zu müssen, um 300 Mio zu erben, was sich jedoch durch diverse Bedingungen und Tücken als garnicht so leicht herausstellt, wie man meinen sollte.
Technisch muss man zugeben, die Disc macht nicht viel her. Das Bild hat nur 4:3 Format, die Farben sind leicht blass und die Bildschärfe höchstens zu 80% optimal. Offenbar eine Auflage aus der Anfangszeit der DVDs, die eine Überarbeitung nötig hätte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Um an eben dieses Erbe zu gelangen, muß Monty innerhalb von 30 Tagen 30 Millionen "verpulvern", ohne es zu verschenken oder dabei am Ende auch nur irgendetwas zu besitzen:
nicht nur aus der Sicht der 80er-Jahre-Erzählung ein schwieriges Unterfangen, auch an heutigen Maßstäben gemessen.

Wahrscheinlich auch deshalb ist dieser Film auch 30 Jahre später ein zeitloser Klassiker für Groß und Klein.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film hat schon viele Jahre auf dem Buckel, hat aber keineswegs an Qualität verloren.
Wir haben den Film durch Zufall wieder entdeckt. Ein sehr gelungener Familienabend mit sehr viel guter Laune und viel Gelächter.

Monty erbt plötzlich und völlig unerwartet. Allerdings ist das Erbe an eine gewisse Bedingung gebunden.
Er bekommt 300 Mio Doller, wenn er es schafft innerhalb von 30 Tagen 30 Mio. Dollar auszugeben.
Dabei darf er aber selbst nach dieser Zeit nichts besitzen. Diese Aufgabe gestaltet sich schwere als gedacht, zumal er auch nicht einfach alles Spenden darf. Man darf gespannt sein auf welche lustige Weise Monty versucht das Geld loszuwerden. Außer ihm weis keiner, warum er das tut muss und somit erntet er viel Unverständnis seiner Freude... ;-)

Unabhängig davon, dass der Film viel Witz und Komik hat, kommt doch klar heraus, dass Geld alleine wohl niemals glücklich machen wird.
Zudem ist es erstaunlich wie schnell man mit Geld Freunde hat, bzw. wie schnell diese Freunde auch wieder weg sind.

Ich kann diesen Film empfehlen. Wer witzige Filme mag, wird diesen Film lieben.
Wer wissen möchte, warum ein Baseballspiel unterbrochen werden muss wenn ein Zug kommt, sollte diesen Film sehen... ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Aschenbrödel mal anders herum. Witzige Idee. Gut gespielt. Überzeugende deutsche Synchro. Und trotz der vielen gespielten Witze spannend bis zum Schluss. Auch wenn schon etwas älter, ein gelungener Film, der sich für einen Familienabend eignet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Unzählige Male habe ich diesen Film auf Video gesehen. Ich kann schon mitspielen. ;-)
Nachdem die Video-Zeit vorbei war habe ich mir den Film auf DVD gekauft. Zum Teufel mit den Kohlen hat mein Leben mit geprägt.
Während vermutlich die meisten Leute diesen Film nur als Bereicherung für die Lachmuskeln sehen hat dieser Film für mich viel mehr Tiefe und Substanz als man vermuten könnte. Nicht nur Brewster hat in dem Film was fürs Leben gelernt. Auch ich. Was echte Freundschaft ist. Was Geld bewirkt und bewirken kann. Meine Kaufempfehlung zum "Taschengeldpreis". ZUGREIFEN
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich weiß nicht, wer die obere erste Filmbeschreibung geschrieben hat, aber sie ist total falsch, da es sich um einen anderen Film handelt. Hier bei "Zum Teufel mit den Kohlen" geht es um ein Millionenerbe und nicht um Sojaspekulationen an der Börse. Diesen Film gibt es zwar auch wirklich (wohl mit Whoopie Goldberg), nur kenne ich jetzt den Titel nicht.
Zum wirklich Film "Zum ..." nur soviel, daß man ihn sich schon mal anschauen kann, auch in längerer Zeit mehrmals und daß er schon Aufschlüsse bringt, wie so manche ticken, und vorallem die Frage, was man wohl selbst in so eine Situation machen würde. (Die Idee, 30 Millionen zu verschleudern, ohne etwas letztlich davon zu haben, ist schon recht nachdenkenswert. Zumal einem dadurch der Blick auf die Millionen und Milliarden geschärft werden könnten, die allzeit von "denen da oben" (Filmzitat) aus dem Fenster hinaus geworfen werden.
Was den Humor das 80 Jahre betrifft, so ist das wohl nun nicht der Hit der Komödien, aber vielleicht besser als manches, was heute unter Humor verkauft wird. Kann aber auch daran liegen, daß heute alles gut ist, weil es heut produziert wurde und nicht so gut weil es eben von "früher" ist. - Nur meine eigene Meinung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Inhalt:

Die junge Casey (Nancy Allen) arbeitet an der Börse in Chicago und wartet auf den großen Durchbruch- wozu ihr Chef (Dean Stockwell) ihr allerdings keine Chance geben will.

Eines Abends ist Casey wiedermal enttäuscht auf dem Heimweg, als die sie eine sehr sonderbare, geheimnisvolle schwarze Frau triift, die sich als eine Agentin des Satans ausgibt und Casey einen Deal vorschlägt- Ihre Seele im Austausch für die große Karriere.

Casey stimmt zu und alles nimmt seinen Lauf- zuerst startet sie durch, aber irgendwann ist der Preis dann fällig....

Die Qualität ist völlig ausreichend und so wie man gewohnt ist von neu digitalisierten Filmen mit knapp 25 Jahren auf dem Puckel.

Ich habe ewig nach dem Film gesucht- er lief in meiner Kindheit sehr oft im Tv und ist einer meiner Lieblingsfilme der 80'er und für Fans durchaus weiter zu empfehlen.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden