Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zum Glück Gezwungen von [Finkenbach, Julia von]
Anzeige für Kindle-App

Zum Glück Gezwungen Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 18 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Normalerweise gibt Susanne ihrem Kommilitonen Alex nur ein bisschen Nachhilfe. Doch schon lange hat sie die Fantasie, sich von ihm dominieren zu lassen. Als er mal wieder eine Prüfung in den Sand setzt, sieht sie ihre Chance. Sie bietet ihm einen Deal mit vollem Körpereinsatz an: Wenn er sich bessert, darf er sie haben.

Eine heiße BDSM Geschichte mit Fesselspielen, Dominaz und Unterwerfung, Spanking, rauem Sex und vielem mehr.

Auszug:
Das hatte er offensichtlich nicht erwartet. In seinen großen Augen konnte man förmlich sehen, wie in seinem Kopf die Zahnräder arbeiteten. "'Alles'?", fragte er ungläubig und ich nickte. "Also wenn ich Sport schauen will und Dir sage Du sollst mir Bier holen...dann machst Du das?" Ich nickte, auch wenn ich diesen Gang der Ereignisse für eher unwahrscheinlich hielt. "Und wenn ich Dir sage, Du sollst vor mir auf die Knie gehen und mir einen blasen...dann machst du das auch?", fuhr er fort. Ohne zu zögern nickte ich erneut. Mein Körper fing vor Erregung an zu kribbeln, und ich hoffte, er würde meine harten Nippel nicht bemerken. Jetzt nur nicht die Nerven verlieren.

[...]

"Hände auf den Rücken", sagte Alex kühl. Ein Schauer der Erregung überkam mich, als er hinter mich trat. Er griff nach meinen Händen, und etwas legte sich um meine Gelenke. Einen Moment später wurde mir klar, dass ich Alex vielleicht ein wenig unterschätzt hatte. "Ich will, dass Du eines verstehst", flüsterte er mir ins Ohr, während er mich fesselte, "Ich will Dir nichts tun. Wenn Du also aufhören willst, musst Du es nur sagen. Okay?" Ich nickte, sprachlos vor Erregung. Das erste Mal zu zweit und er fing gleich mit den Fesseln an! Und dieser Ansage nach zu urteilen hatte er für uns beide heute Nacht kein zärtliches Kennenlernen geplant. Ich konnte es kaum erwarten.

ca. 4500 Wörter/ 18 TB Seiten

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1861 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 18 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008E6TVA2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Julia von Finkenbach hat eine gute, allerdings völlig unrealistische Ausgangsidee: wenn jemand zweimal durch eine Juraprüfung rasselt, sollte er froh sein, wenn er überhaupt besteht - eine 1,7 ist jenseits von nachvollziehbar. Einfach "bestanden" hätte es hier auch getan... Darüber hätte ich noch hinwegsehen können, aber auch die Charaktere von Susanne und Alex bleiben ziemlich schemenhaft. Es hätte ein spannendes Spiel werden können, wer von den beiden tatsächlich kontrolliert, was geschieht. Stattdessen ist es ziemlich 08/15. Dass sie seit Längerem beide genau die gleichen sexuellen Fantasien haben kommt für mich nicht überzeugend rüber. Ganz am Anfang ist tatsächlich eine gewisse Spannung zwischen den beiden, aber während der Kopulation geht eben diese Spannung komplett flöten. Die doch recht zahlreichen Rechtschreibfehler in der relativ kurzen Geschichte fallen ebenfalls störend auf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
So sieht also Nachhilfe aus bzw. Sie hilft ihm gleich in zweierlei dingen auf die Sprünge !

Wirklich frisch und frech geschrieben, knackig kurz und eher was angenehmes aus diesem Genre, nicht so extrem überzogen.

Die Idee hat Witz, alles schon schön beschrieben, anschaulich und knackig kurz, halt was für zwischen durch !!!
Vielleicht etwas zu kurz.

Ich habe dies im Angebot bekommen, ansonsten muss jeder selber entscheiden ob er das Geld dafür ausgibt.

Wer meint dies sei moralisch bedenklich der sollte auch keine Thriller lesen.

Im Übrigen ist hie das "Opfer" diejenige die alles in die Wege leitet.
Prüde darf man natürlich nicht sein und man sollte offen für solche Literatur sein !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A.B. am 27. Dezember 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Manchmal muss man eben Nachhelfen - und wenn Strafen nicht helfen, dann darfs auch schon mal voller Körpereinsatz sein. Und wen würde das Angebot mit der Verehrten machen zu dürfen was immer einem einfällt, nicht zu Höchstleistungen auflaufen.

Sehr schön geschrieben, inklsuive Gefühl ohne seicht zu sein, derb und deutlich ohne Plump zu sein - so mag ich E-eBooks.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wenn du die Prüfung bestehst, darfst du mit mir machen was du willst. Mit diesen Worten lockt die Nachhilfe-Lehrerin den Studenten Alex. Ein Angebot, das man(n) sich bestimmt nicht entgehen lässt. Mir hat die Idee gut gefallen und auch der Schreibstil der Autorin, der sehr anregend wirkt und einen mit in die Geschichte zieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte gefällt mir sehr gut, man kann die Gedankengänge der Figuren nachvollziehen und zum größten Teil ist es schön unklischeehaft.

Allerdings ist es manchmal zu idealistisch - dass die weibliche Hauptfigur schon lange den Wunsch nach Dominanz hegt und sofort begeistert ist, als es zum ersten Schlag kommt, ist mir zuviel.

Die erste Szene gefiel mir gut, die Figuren sind in Chara und eine unterschwellige Ironie ist auch zu spüren. Leider war sie etwas flott.

Der Schreibstil ist toll, die Ich-Perspektive kommt gut rüber.

Leider sind ein paar Tippfehler drin.

Nur das Cover passt nicht - mal abgesehen davon, dass der Mustermix (blaues Tuch, gemusterter Rock, blanke Haut) zuviel ist, entspricht er nicht der Figur: der Rock ist schwarz und sie wird mit einem Kabel gefesselt, keinem blauen Band.

Alles in allem eine schöne Geschichte, die gut geschrieben ist, bei der aber Kleinigkeiten ausgebessert werden können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover