<Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 8,63
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Dem Autor folgen

Etwas ist schiefgegangen. Wiederholen Sie die Anforderung später noch einmal.


Zoë Broschiert – 29. August 2011

4.7 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
Broschiert, 29. August 2011
EUR 6,95 EUR 0,46
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Für Jugendliche und junge Erwachsene äußerst empfehlenswert. … Frisch und witzig und mit einem ganz besonderen Charme." Bona-Katharina Dommert, die-blaue-seite.de, 14.11.11"Eine der besten Mädchengestalten dieses Bücherherbstes - sensibel und unerschrocken." Hans ten Doornkaat, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 09.10.11

"Die Geschichte, wie sich der eigenbrötlerische Künstler und das Kind annähern, wird sorgfältig erzählt. … Die Botschaft, dass man es wagen soll, anderen Menschen zu vertrauen, wird glaubwürdig vermittelt. Und als Zoe den wilden Kater zum ersten Mal hinter dem Ohr kraulen darf, da ist man tatsächlich gerührt." Neue Zürcher Zeitung, 05.10.11

"Behutsam schildert Carmichael, wie die antrainierte Härte mehr und mehr von Zoë abfällt und wie hinter ihren gestanzten und so abgeklärt klingenden Sätzen wieder das Kind hervortritt. Sie fängt den Schmerz um eine nicht gelebte Kindheit und die tief sitzende Enttäuschung, von der eigenen Mutter im Stich gelassen worden zu sein, gut ein. Und zugleich spannt die Autorin ein Netz der Hoffnung - aus Menschen, die sich für Zoë interessieren und die ihr eine andere Seite des Lebens vorleben. … Eine berührende und packende Geschichte." Silke Stuck, Die Zeit, 15.12.11

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin Clay Carmichael wuchs in einer Familie von Geschichtenerzählern auf und begann früh zu zeichnen und zu schreiben. Obwohl sie ursprünglich davon träumte, Robin Hood oder Gehirnchirurgin zu werden, entschloss sie sich zu einem Creative-Writing-Studium. Seit ihrem Abschluss mit Summa cum laude arbeitet sie sehr erfolgreich als Bilderbuchautorin und -illustratorin. Ihr Jugendbuchdebüt „Zoë“ erschien 2011 bei Hanser. Es wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem NAPPA Gold Award, dem North Carolina Juvenile Literature Award, als American Library Association Notable Children’s Book und Kirkus Reviews Best Book of the Year. 2015 folgt ihr Jugendroman „Ich bin kein anderer“. Clay Carmichael lebt in North Carolina/ USA.

Alle Produktbeschreibungen

23 Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

10. September 2017
Verifizierter Kauf
29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
22. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
2. Mai 2017
6. August 2013
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
22. September 2011
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden