Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Zerrissen - Thriller von [Schauer, Natalie]
Anzeige für Kindle-App

Zerrissen - Thriller Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wenn du zwischen zwei Männern stehst.
Wenn du den einen liebst, doch den anderen begehrst.
Wenn du einen von beiden hintergehst.

Wenn ein Fehler dein ganzes Leben verändert.
Wenn du andere ins Unglück stürzt.
Wenn du deine eigene Familie verrätst.

Wenn du alleine bist.
Wenn du keinen Ausweg mehr siehst.
Wenn dich alle verlassen.
Wenn dir keiner zuhört.

Dann bist du ZERRISSEN.

Kannst du wieder aufstehen und dem Feind ins Auge blicken?

Charlotte Stuart und Isabella Wilden kämpfen in ZERRISSEN nicht nur um Charlottes verschwundenen Sohn, sondern auch um ihr eigenes Leben.

ZERRISSEN:

Was mit einer heimlichen Affäre beginnt, endet in einer Katastrophe. Charlottes Sohn verschwindet in der Nacht, in der sie sich mit ihrem Liebhaber vergnügt. Danach beginnen Wochen und Monate der Verzweiflung – bis Charlotte etwas entdeckt, das ihr die Augen öffnet. Doch was steckt wirklich hinter der Attacke der Mutter auf ihren Liebhaber und wo ist ihr Sohn?

Charlotte:

Sie hat ihren Mann hintergangen, ihn belogen und betrogen. Hat sich mit einem Mann eingelassen, der anderes im Sinn hatte. Jahrelang war sie eingesperrt, doch der Tag ihrer Freiheit rückt immer näher und dann will sie um ihren Sohn kämpfen.

Isabella:

Sie war beim SEK eine der Besten, doch dann machte sie einen tödlichen Fehler. Seither ist sie nicht mehr dieselbe. In einer Entzugsklinik lernen sich Charlotte und Isabella kennen und kämpfen von nun an Seite an Seite um die Wahrheit und die Entführung von Charlottes Sohn.

Leseprobe:

Da waren sie wieder, die Hände, die mir über den ganzen Körper strichen, die mich sanft berührten. Es fühlte sich so richtig an, so wundervoll, doch das war es nicht, denn die Hände waren nicht die meines Mannes. Es dauerte nie lange, bis mich die Düsternis wieder aus dem Traum riss. Plötzlich sah ich das Gesicht meines kleinen Jungen, das vor Schmerz zu einer Fratze verzerrt war und schrie und schrie und schrie. Diesen Schrei hörte ich auch noch, als der Traum zu Ende war, als ich wieder im Bett meines Sohnes lag und mir bewusst war, was ich angerichtet hatte. Mein Griff ging wieder zur Flasche, doch sie war bereits leer, was mich wütend und verzweifelt machte.

Das Buch wurde professionell lektoriert von Andrea Fettweis.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 308 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 85 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007QVOW5K
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #69.968 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es ist wohl das Schrecklichste, was sich eine Mutter vorstellen kann: Das eigene Kind entführt. Charlotte leidet darunter, verfällt dem Alkohol, niemand glaubt ihr, sie will ihren ehemaligen Liebhaber töten. Das klingt alles wirr, aber das ist es nicht. Denn Charlotte weiß, wer ihren Sohn entführt hat und kämpft verzweifelt um die Wahrheit und die Rückkehr von Niklas, den sie so sehr liebt. Bei der Therapie lernt sie Isabella kennen und diese ist eine ehemalige Polizistin, die der verzweifelten Mutter endlich zuhört und helfen möchte.
Die Geschichte ist beklemmend und spannend bis zur letzten Seite. Wie geht es denn nun aus? Hat Charlotte recht? Oder sind es wirklich Wahnvorstellungen und die Suche nach einem Schuldigen, die sie antreiben? Der Autorin gelingt es, aus verschiedenen Perspektiven zu schreiben, um so die Erzählung voranzutreiben und immer wieder neue Aspekte aufzudecken. Außerdem kann man die Emotionen sehr gut nachvollziehen. Ob es eine gute Entscheidung war, dass Charlottes Part in der Ich-Form geschrieben ist, ist durchaus diskutabel. Dennoch liest sich das Buch flüssig durch und fesselt den Leser. Empfehlenswert!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
So etwas von langweilig, so etwas von an der Haaren herbeigezogen, so viel Unstimmigkeit des ganzes Ablaufes, soviel Widerspruch.........
selten so ein Buch gelesen, das auch noch als Thriller 'verkauft' wurde.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Protagonistinnen wirken auf mich sehr authentisch mit ihrer Art der Verarbeitung ihrer ähnlichen Fehler. Wie das 3. Kind entführt wird, bleibt für mich irgendwie im Dunkeln. Ich hatte gehofft, dass auch die Polizistin feststellt, dass das Kind nicht tot ist, wofür sie verantwortlich ist und was sie kaputt macht. Etwas traurig und irgendwie verwirrend finde ich das Ende. Was mich gestört hat, neben den Fehlern und dem falschen Namen von Vincent Adler - Wagner, sind die teils seltsamen Blenden. Wenn etwas kursiv Gedrucktes da stand, konnte ich dem Geschehen nur schwere folgen. Es sind wohl zu viele Nebenschauplätze. Die Handlung selbst ist spannend bis zuletzt und lädt zum Weiterlesen ein. Wegen des teilweisen Wirrwars und der Fehler vergebe ich nur 4 Sterne.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Für mich genau das Richtige! Keine langezogene Story, kein Wirrwarr und alles gut verständlich.
Hat mir komplett sehr gut gefallen. Und endlich mal eine Ende, mit dem man so nicht gerechnet hatte;
ich hatte sogar fast Tränen in den Augen- und ich bin nicht nah am Wasser gebaut.

Hatte schon oft ebooks vonn 2,99€ und mehr und die waren lange nicht so gut, wie dieses hier für 0,99€.

Liebe Autorin, bitte mehr davon :-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Die Story an sich ist gar nicht schlecht und ich wollte auch wissen, wie es ausgeht. Leider sind Teile der Geschichte eher wie eine Inhaltsangabe zu lesen (z.B. der Anfangsteil): die Handlung wird ohne Details runtererzählt, die Figuren und Schauplätze bleiben gesichtslos, da so gut wie keine Informationen über sie gegeben werden.
Lästig sind zahlreiche Kommafehler. Und es ist ein wenig irritierend, dass aus Vincent Adler zwischendurch mal schnell Vincent Wagner wird, und seine Frau an einer Stelle den Nachnamen der Kommissarin verpasst bekommt.
Fazit: recht gute Idee für die Story, aber nicht so toll ausgeführt. Da das buch sehr preiswert war, habe ich mich nicht geärgert, es gekauft zu haben.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Am meisten gestört haben mich die schrecklichen Kommafehler, fast auf jeder Seite waren sie anzutreffen. Wenn man ein Buch - wo auch immer - veröffentlicht, sollte man es vorher Korrektur lesen lassen. Der Inhalt war für mich mäßig spannend, zwei Protagonistinnen sind an sich nicht zu bemängeln, aber beide blieben für mich blass. Aus dem Thema hätte man deutlich mehr machen können. Schade.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hauptthema ist eine KINDESENTFÜHRUNG - jedoch wird in dieses Geschehen, das schmerzhaft ist - alles hineingepackt, was man von Krimis überhaupt erwarten kann.... Es fehlt nichts und damit wird das Thema überladen - es ist einfach zuviel an Nebenschauplätzen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Grundidee der Geschichte ist okay, aber das Buch strotzt nur so von Fehler: Rechtschreibung, Grammatik, Sinn- und Logikfehler.
Das stört beim Lesen und macht die Geschichte kaputt.
Ich kann nicht glauben, dass ein Lektor den Text jemals gesehen hat.
Schade eigentlich, denn wie gesagt: die Geschichte hat was.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover