Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Zero to One: Wie Innovati... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Zero to One: Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet Gebundene Ausgabe – 16. September 2014

4.2 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Gebundene Ausgabe
EUR 22,99
EUR 22,99 EUR 13,94
44 neu ab EUR 22,99 8 gebraucht ab EUR 13,94
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Zero to One: Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet
  • +
  • Lean Startup: Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen
  • +
  • The Innovators Dilemma: Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnbrechende Innovationen verlieren
Gesamtpreis: EUR 72,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

12.09.2014 / Handelsblatt:
Querdenken statt nachahmen

"Thiels Ausführungen sind einleuchtend, erfrischend radikal und immer dann besonders stark, wenn der Querdenker mit den Gewissheiten von Silicon Valley abrechnet." Britta Weddeling

17.09.2014 / Manager Magazin Online:
Schönes neues Monopol

"Ein Lehrstück für Unternehmer."

18.09.2014 / Die Zeit:
Funkelnder Kapitalismus

"Seine Neugier, seine Lust am politisch Inkorrekten, seine Fähigkeit, zwischen den Denkebenen hin- und herzuspringen - all das gehört zu Thiels Mosaik vom besseren Kapitalismus. Um es zu verstehen, muss man nicht bei seinen Antworten anfangen, sondern bei ihm selbst." Uwe Jean Heuser

22.09.2014 / Handelsblatt Online:
"Wir wollten fliegende Autos, sie gaben uns 140 Zeichen"

"Eine phantastische Gelegenheit, in die Ideenwelt Thiels einzutauchen, auch wenn man nicht zufällig das Glück hat, den scharfen Kritiker des Bildungssystems im Hörsaal zu erleben."

24.09.2014 / Capital.de:
Peter Thiels Leitfaden für Visionäre

"Investor Peter Thiel hat ein Plädoyer für Querdenker geschrieben. Es ist eine raffinierte Aufforderung zur Gründung einer Firma."

26.09.2014 / faz.net:
Ein Monopol ist keine Krankheit

"In seinem Buch wendet sichThiel vor allem gegen das Dogma, allein der Wettbewerb treibe den Kapitalismus voran. Und sein Lob der Monopole hat Charme." Tillmann Neuscheler

27.09.2014 / Spiegel Online:
"In Deutschland herrscht Angst vor dem Erfolg"

"Konkurrenz ist schlecht. Monopole sind gut. Echter Fortschritt entsteht nicht dort, wo sich Menschen gegeneinander durchsetzen müssen. Sondern dort, wo Menschen sich dem Wettbewerb entziehen. Wo sie den Mut zu eigenen Ideen haben, die sich nicht leicht kopieren lassen." Christian Rickens über die Buchvorstellung "Zero to One" in Hamburg

01.10.2014 / Manager Magazin:
Zurück in die Zukunft

"Eine Ansammlung provokanter Thesen, ein rasanter Mix aus Gesellschaftskritik, ökonomischer Theorie und Handbuch zum glücklichen Unternehmerdasein. (Das Buch) hat das Zeug dazu, nicht nur das Tal der Technikrevoluzzer in helle Aufregung zu versetzen."

03.10.2014 / Tages-Anzeiger:
Der Starinvestor und seine Tirade gegen den Wettbewerb

"Eiin Buch über den technischen Fortschritt. Es ist ein Kampf gegen das Dogma, der Kapitalismus lebe vom harten Wettbewerb."

12.10.2014 / Handelsblatt Online:
Zero to One

"Selten stand auf 200 dünnen Seiten so viel Lesenswertes."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Thiel ist bekannt als "schräges Superhirn aus dem Internet". Mit Sicherheit ist er einer der innovativsten Unternehmer im Silicon Valley - einer der reichsten dazu. Der erste Coup gelang Thiel mit dem Start-up PayPal. Er gründete einen Hedgefonds, war der erste Investor bei Facebook und fördert Gründer im Technologiebereich. Kurz: ein "Geschäftsmann mit Tiefgang" (SZ). Blake Masters ist Mitgründer des Technologie-Start-ups Judicata, hat in Stanford studiert und dort Thiels Vorlesungen gehört.

Alle Produktbeschreibungen


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 14. April 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2017
Format: Hörbuch-Download|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. September 2015
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2017
Format: Kindle Edition
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Cyber Monday

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?