Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,64
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zero History (Blue Ant) von [Gibson, William]

Zero History (Blue Ant) Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,64

Länge: 418 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"His eye for the eerie in the everyday still lends events an otherworldly sheen." -"The New Yorker" "Gibson's ability to hit the sweet spot of cutting-edge culture is uncanny." -"The Atlanta Journal-Constitution" "A writer who can conjure the numinous out of the quotidian." -"The Washington Post Book World " "William Gibson can craft sentences of uncanny beauty, and is our great poet of crowds." -"San Francisco Examiner & Chronicle "

Kurzbeschreibung

Former rock singer Hollis Henry has lost a lot of money in the crash, which means she can't turn down the offer of a job from Hubertus Bigend, sinister Belgian proprietor of mysterious ad agency Blue Ant. Milgrim is working for Bigend too. Bigend admires the ex-addict's linguistic skills and street knowledge so much that he's even paid for his costly rehab. So together Hollis and Milgrim are at the front line of Bigend's attempts to get a slice of the military budget, and they gradually realize he has some very dangerous competitors. Which is not a great thought when you don't much trust your boss either.
Gibson's new novel, set largely in London, spookily captures the paranoia and fear of our post-Crash times.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2605 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 418 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0425240770
  • Verlag: Penguin (2. September 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B003ZUXXBA
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #200.816 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von _Tobias_ am 30. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
William Gibson ist William Gibson ist mehr, als nur Kult. Und mit dem ersten Buch seiner dritten Trilogie - Pattern Recognition - hat er so ganz nebenbei sein absolutes Highlight abgeliefert. Spook Country führte die Geschichte um Werbung, Trends, Graswurzel-Marketing und die Macht des Geldes in der Jetzt-Welt weiter, Zero History schließt die Geschichte ab.

Natürlich ist Hollis Henry wieder dabei, es tauchen vom Vorgänger auch diverse andere bekannte Charaktere auf, und der schale Eindruck eines zweitklassigen Thriller-Versuchs kommt kaum auf. Zero History hat, was Spook Country nicht hatte: Esprit und eine Vision.

Trotzdem schafft es William Gibson nicht, die Geschichte so zwingend wie seine Alt-Werke zu schreiben, oder so faszinierend eine Nebenwelt in der Jetzt-Zeit zu schaffen. Das Problem ist keineswegs das übertrieben Apple-affine Name-Dropping, sondern dass der Geschichte einfach der X-Faktor fehlt. Gibson bleibt ein Wort-Magier, seine Sätze und unübertreffbar schön, präzise, elegant. Doch spätestens, wenn die Geschichte, die die ganze Bigend-Trilogie auflöst, bekannt wird, macht sich ein schaler Beigeschmack breit.

Beschweren auf hohem Niveau, aber von einem William Gibson darf und muss noch mehr erwartet werden.
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bislang hat mich kein einziges Buch von William Gibson enttäuscht und auch "Zero History" erfüllt alle Erwartungen. Der Autor bleibt seinem gewohnten Stil treu und man kann das Buch beim Lesen kaum weglegen. Über den Inhalt möchte ich nichts verraten, eine Bewertung soll schliesslich kein Spoiler sein, aber wer die bisherigen Bücher von William Gibson mochte, wird auch dieses lieben. Ich lese (und empfehle) die Bücher ausschliesslich im Original, es muss jedoch gesagt werden, dass Gibsons Schreibstil nicht einfach ist und man über sehr gutes Englisch verfügen sollte, um die Qualität der Bücher geniessen zu können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ja, in dem Buch geht es tatsächlich um Hosen. Es sagt schon einiges über die heutige Zeit aus, dass es den handelnden Personen nicht um Ideologien sondern um Konsumgüter geht. Das Söldner bereit sind für Hosen zu töten, wäre im letzte Jahrhundert noch völlig unglaubwürdig gewesen.
Ich habe das Buch Ende 2013 gelesen/gehört und mich hat überrascht wie aktuell die Handlung vor dem Hintergrund des NSA-Skandals ist. Ich halte es durchaus für möglich, dass das „hässliche T-Shirt“ wirklich existiert.
Ein tolles Buch um die Gegenwart zu verstehen. Unbedingt lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Leider wird mein Eindruck von dem Buch stark durch die sehr sehr aufdringliche und aggressive Werbung für Apple-Produkte im Buch getrübt.

Sonst i.O.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover