Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 14,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Zeitungswerkstatt: Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I, Mit Kopiervorlagen und Lösungen (5. bis 10. Klasse) Taschenbuch – 5. Juli 2010

3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 5. Juli 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 14,80
3 gebraucht ab EUR 14,80

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Dieses "Lehrwerk" ist eine Sammlung veralteter Artikel, die schlecht oder gar nicht editiert, überarbeitet oder didaktisch reduziert sind.

Das Buch wird seinem eigenen Anspruch nicht gerecht. Es möchte einen differenzierten, politisch unabhängigen Blick auf Zeitung ermöglichen. Stattdessen sind die Informationen einseitig und es gibt suggestive Arbeitsaufträge, sowie plakativ meinungsmachende Aufgabenstellungen, die nicht ansatzweise kritisch rational sind. So viel zum Thema Manipulation!

Der Titel führt in die Irre. Dies ist keine "Werkstatt", es gibt keinen kreativen Auftrag, der es Schülern ermöglichen würde, selbst eine Zeitungsnachricht oder eine andere Form von Artikel zu erstellen.

Der Preis ist eine Frechheit! Es gibt keine didaktische Vorüberlegung, kein pädagogisches Konzept. Das "Leerwerk" sollte sofort aus dem Verlagsprogramm genommen werden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Endlich einmal eine umfangreiche Sammlung von Unterrichtsmaterialien zum Thema "Zeitung", die auch in der Sekundarstufe einsetzbar ist !

Die "Zeitungswerkstatt" (wobei die Frage erlaubt sei, warum fast alle Materialsammlungen der diversen Verlage das Suffix 'Werkstatt' im Titel führen) ist klar gegliedert: Beginnend mit einem Zeitplan, der für die Behandlung der Thematik acht Wochen vorschlägt, wird zunächst generell nach den existierenden Zeitungen gefragt; deren Zahl dezimiert sich zunehmend, wie das Beispiel der 'Frankfurter Rundschau' zeigt, die letztlich vor der drohenden Insolvenz durch die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' gerettet wurde. Des Weiteren werden die diversen Textsorten erfragt, auf die dann in sehr gut strukturierten Arbeitsblättern näher eingegangen wird:

Textsorte 1: Die Nachricht (4 Arbeitsblätter)
Textsorte 2: Die Reportage (5 Arbeitsblätter)
Textsorte 3: Das Interview (3 Arbeitsblätter)
Textsorte 4: Der Kommentar (4 Arbeitsblätter)
Textsorte 5: Die Glosse (1 Arbeitsblatt)
Textsorte 6: Die Karikatur (3 Arbeitsblätter)
Textsorte 7: Kritik und Rezension (1 Arbeitsblatt)

Es folgt ein gut aufbereiteter Vergleich zwischen Boulevardzeitungen und klassischen Tageszeitungen (13 Arbeitsblätter).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden