Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2017
Bin jetzt mit teil 1 fertig. .ja was soll ich sagen, es ist halt eine klassische Zombie Geschichte. .aber es war erstaunlich spannend, ich widme mich gleich teil 2 zu. ..
Und das tolle ist, es gibt sogar ein prequel mit dem Patienten zero. ..also erfahren wir auch wieso das passiert ist. ..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Ich liebe Zombieliteratur über Alles. Eigentlich lese ich alles was mir unter die Finger kommt.
Aber hier musste ich das Lesen einfach abbrechen.
Ständig Staccatosätze zu lesen ist für mich sehr anstrengend: "Ich verstand.", "Eindeutig ein Krankenhaus.", "Ausradiert in drei Wochen.", "Ich überfuhr Körper. Viele Körper.", "Ich kniete mich hin.", "Ich sah mich wieder um.", "Ich zögerte.".
Der Zauber eines guten Romans liegt nicht im Schreiben, sondern im Beschreiben. Das geht diesem Roman völlig ab.
Ich könnte es nicht besser machen, aber dieser Stil ist einfach nicht mein Geschmack.
Das ist aber sicherlich eine sehr persönliche Einschätzung, wie die anderen Rezensionen zeigen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2012
Das Buch, oder besser gesagt kleine Heftchen ist billigster Ramsch.
Das Buch ist voll von Widersprüchen und völlig unlogischen Handlungen.
Z.B. eine Handgranate wird in einen Schützenpanzer geworfen und gleich nach der Detonation springt der Mann in den Panzer.
Absoluter Unsinn.
Z.B. Eine Glastür widersteht Kugeln aus der MP aber als ein Zombie dagegenrennt bricht die ganze Tür heraus.

Mehr will ich gar nicht aufzählen aber es ginge noch weiter.

Weniger als 1 Stern geht leider nicht.

Eine Fortsetzung kann sich der Autor sparen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
"Zeit der Zombies" beschreibt in Form eines Ich-Erzählers eine kurze Episode in einem zombieverseuchten Europa. Mehr darf man eigentlich zum Inhalt gar nicht sagen, da die Geschichte recht kurz ist. Habe sie heute während einer 45minütigen Bahnfahrt komplett gelesen. Aber das ist bei dem Preis ja nicht weiter tragisch. Vor allem wenn man bedenkt, dass beim Verlag/Autor davon gerade mal ein Drittel ankommt.

Aber zurück zum Buch an sich; einige meiner Vorredner kritisieren, das Buch sei nicht gut geschrieben und die Sätze wären zu kurz. Diese Meinung kann ich überhaupt nicht teilen, denn die Handlung ist wirklich packend, quasi "in Echtzeit" beschrieben, und das würde natürlich mit ausschweifenden Sätzen gar nicht funktionieren. So wie es ist, entsteht richtig dichte Spannung, ich muss echt zugeben mich im vollbesetzten Zugabteil richtiggehend gegruselt zu haben! Das muss man auch erstmal schaffen, zumal ich in dem Genre echt schon viel gelesen habe und weiß, dass "schlecht" hier ganz anders geht. Klar, es gibt einige vereinzelte Schreibfehler und manchmal hatte ich auch Fragezeichen in den Augen, weil mir einige Dinge nicht komplett logisch erschienen.

Unterm Strich jedoch hat mir dieses Büchlein eine ansonsten öde Bahnfahrt höchst angenehm verkürzt und das ist mir jederzeit einen Euro wert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2012
Es war klar, dass Xander Morus hier das Rad nicht neu erfinden wird.
Dafür gibt es einfach zu viele gute (und auch schlechte) Zombiefilme und -bücher.
Aber dennoch schafft er hier den Spagat zwischen diesen beiden Medien, wie ich finde.
Der Erzählstil hat etwas von einer filmischen Darstellung durch die Art der Absatzsetzung.
Es liest sich flüssig und gut runter und man folgt dem Darsteller zügig durch die GEschichte.
Hier und da mal ein befremdlich gesetztes Wort, gelegentliche Rechtschreibfehler, aber dennoch
gut zu lesen.
Die Story haut einen nicht direkt aus den Schuhen, aber packt einen dennoch genug um das Buch bis zum Ende
nicht aus der Hand zu legen.
Lohnt auch nicht, weil man so schnell durch ist.

4 Sterne, weil die Rechtzschreibsfehler doch etwas nerven, aber für den Preis sollte man zuschlagen.
Das Ende und der gesamte Stil des Buches machen Lust auf Teil 2
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2012
Für zombiefans ein lesenswerter zeitvertreib.
Schade, dass das buch so kurz ist, mein flug ging leider länger als das lesen des Buches;)
Teil 2 werde ich mir sicher runterladen sobald er erhältlich ist.
Ich hoffe allerdings, dass die Geschichte eine eigene Handlung entwickeln wird, und nicht eine Zusammenfassung verschiedener zombiefilme wird.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Also für den Preis ein netter Zeitvertreib. Der Erzählstil ist in Ordnung...er reißt mich nicht vom Hocker, aber für mich lesenswert. Nur leider ein bißchen kurz.
Aber nun gut...den zweiten Teil werde ich auf jeden Fall lesen sobald er auf dem Markt ist. Man will ja doch wissen wie es weiter geht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Für den Zeitvertreib zwischendurch zu empfehlen, wenn man Zombies mag. Zwar sehr kurz, aber für das kleine Geld in Ordnung. Ich mag die kurzen Kapitel, die man häppchenweise lesen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Ich fand den Ansatz gar nicht schlecht aber dann waren doch viele Sachen wirklich nicht neu und die ganze Geschichte sehr, sehr kurz. Da gibt es besseres.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Abgesehen von den Schreibfehlern die der Spannung keinen Abbruch tun, eine wirklich toll erzählte Geschichte.
Klar hat dies Ähnlichkeiten mit Filmen/Büchern aus diesem Genre, was ja klar ist denn es ist sogut wie alles schon irgendwo mal vorgekommen

Weiter so ich kauf mir bestimmt die nächsten Teile :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden