Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Zeit der Skorpione (Laura Gottberg ermittelt 8) von [Mayall, Felicitas]
Anzeige für Kindle-App

Zeit der Skorpione (Laura Gottberg ermittelt 8) Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
Buch 8 von 9 in Laura Gottberg (Reihe in 9 Bänden)

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99

Länge: 400 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Um abseits vom Alltagsgeschäft einmal in Ruhe über seine Unternehmensstrategie nachzudenken, ist Paolo Massimo allein in sein Landhaus gefahren. Die Bank, die er leitet, steht kurz vor der Übernahme einer deutschen Konkurrentin. Ein Gefühl vager Bedrohung wird er auf seinem Waldspaziergang zwischen Steineichen und Edelkastanien dennoch nicht los. Als er zu seinem Haus zurückkehrt, wird er bereits von Polizisten erwartet. Auf eine anonyme Anzeige hin lässt ein gewisser Commissario Guerrini sein Anwesen durchsuchen, auf dem angeblich eine Leiche verscharrt liegen soll. Zu Massimos Entsetzen finden die Beamten in seinem Garten die sterblichen Überreste seines deutschen Kollegen Hardenberg ... Um Genaueres über die Hardenberg Bank zu erfahren, bittet die italienische Staatsanwaltschaft bei Laura in München um Ermittlungshilfe. Die hat gerade sehr mit der Tatsache zu kämpfen, dass sich ihre Kinder zunehmend von ihr abnabeln. Und auch mit Angelo läuft es nicht rund. Einerseits kommt es ihr also gelegen, dass sie einen deutsch-italienischen Fall auf den Tisch bekommt, andererseits ist Laura wenig begeistert, sich mit Banken beschäftigen zu müssen – dem internationalen Panik-Thema Nummer eins.

«Beste Krimiunterhaltung, gewürzt mit einer Prise Herzflattern.» Buchprofile

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bevor Felicitas Mayall sich ganz der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie als Journalistin bei der „Süddeutschen Zeitung“. Die Wahl-Münchnerin veröffentlichte unter ihrem Klarnamen Barbara Veit Kinder- und Sachbücher, bevor sie sich mit ihrer erfolgreichen Krimiserie um die Münchner Kommissarin Laura Gottberg in die Herzen vieler Leser schrieb. Bis zu ihrem Tod lebte die Mutter zweier Söhne mit ihrem australischen Ehemann am Chiemsee und reiste von dort oft nach Italien und Australien.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1383 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009625A44
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #59.402 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dies ist aus meiner Sicht einer der schwächeren Bände aus der Reihe.
Zum einen ist der Fall sehr schwach und langweilig, die Lösung überhaupt nicht einleuchtend und plötzlich da. Außerdem ist das Verhalten von Laura und den italienischen Commissario überhaupt nicht veständlich, warum sie sich aus kindlicher Naivität nciht informieren. Also für Fans lesbar ... für Anfänger, liegen lassen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach war dies der langweiligste Fall dieser Reihe. Die Spannung fehlt sowohl im Mordfall, als auch in der Beziehung der beiden Ermittler, die eigentlich unsterblich in einander verliebt sind. Zweimal musste ich den Anlauf nehmen, dieses Buch zu lesen, was mir dann auch gelungen ist mit wenig Begeisterung!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hatte das Buch vorbestellt und mich sehr darauf gefreut. Wurde leider ziemlich enttäuscht. Das Buch liest sich wie ein Lückenfüller. Der Fall im Bankenmilieu ist langweilig und klischeebehaftet. Die Beziehung von Laura und Angelo entwickelt sich nicht weiter. Erst fast am Ende des Buches treffen die beiden zusammen. Und urplötzlich lösen sie den Fall, der sich zuvor nur dahingeschleppt hat. Alle, die möglicherweise mit diesem Buch in die Gottberg/Guerrini-Reihe einsteigen wollen, sollten die Finger davon lassen. Es wird zu viel Vorwissen über die Beziehung und den Lebensstil der Protagonisten vorausgesetzt. Meiner Meinung nach das bisher schlechteste Buch der Reihe. Bleibt zu hoffen, dass das nächste Buch wieder besser wird.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fussigisa am 4. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hatte das Buch vorbestellt und mich sehr darauf gefreut und war dann ziemlich enttäuscht. Es hat sich ein bißchen wie ein "Lückenfüller"-Buch gelesen. Die Beziehung von Laura und Guerrini entwickelt sich nicht weiter und es dauert sehr lange bis die beiden überhaupt zusammen kommen. Als es dann endlich soweit wird der Fall, der sich bis dahin dahinschleppt urplötzlich gelöst.
Meiner Meinung nach bisher das schlechteste Buch der Reihe. Da bleibt nur die Hoffnung, daß das nächste Buch wieder besser wird.
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Frau Mayall nimmt die Leser mit in ihre Geschichten und insbesondere die detailreich und stimmungsvoll beschriebenen jeweiligen Umgebungen. Die Charaktere sind fein "ausmodelliert" und glaubhaft - auch wenn sich im Verlauf des Buches die AHandlung gelgentlich sehr "wundersam" fügt - aber das sichert die entspannte und gute Stimmung. Für Reiselustige eine wunderbare "Trockenübung" in grauen Novembertragen. Wirklich gekonnte Unterhaltung und Entspannung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit diesem Fall greift Felicitas Mayall das Thema Bad Banks bzw. Banken in der Krise auf und schmiedet eine Story um dunkle Machenschaften in diesem Gewerbe. Ich bin eigentlich ein ausgesprochener Fan von Laura Gottberg und Angelo Guerrini, aber diesmal hat mich der Plot nicht hundertprozentig überzeugt. Zum einen zog sich das Ganze streckenweise in die Länge, was für den Spannungsaufbau nicht hilfreich war, zum anderen fand ich das Thema Banken nicht wirklich gut ausgeleuchtet, gerade zum jetzigen Zeitpunkt der öffentlichen Debatte. Ich hätte mir gewünscht, dass dieses aktuelle Thema ein bisschen differenzierter dargestellt worden wäre und damit Brisanz bekommen hätte. Der Mord an dem Banker wäre dann evt. logisch zwingender gewesen. Dennoch vergebe ich drei Sterne, weil mich die Beschreibung der persönlichen Beziehung der beiden Kommissare sowie die Einbettung in das italienische Ambiente immer wieder erfreut. Ein Wohlfühlkrimi mit Kuschelfaktor.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit dem achten Fall ihrer sympathischen Kommissarin mit einem Faible für die Toskana und einen ihrer Bewohner kann Felicitas Mayall nicht ganz an die hervorragende Qualität der vorangegangenen Bände anknüpfen. Dennoch wird jeder Gottberg-Fan froh sein, in einem neuen Fall mitfiebern zu können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Schöne Verbindung von Krimi und dem Privatleben von Laura.
Es ist immer etwas los, aber nicht zu brutal.
Ich freue mich schon auf den nächsten Roman von Felicitas Mayall.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?