Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 5 Bilder anzeigen

Zeig mal. Ein Bilderbuch für Kinder und Eltern (Englisch) Broschiert – April 1997

2.9 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, April 1997
"Bitte wiederholen"
 
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Will McBride: Zeig mal. Ein Bilderbuch für Kinder und Eltern / fotogr. u. getextet von Will McBride. Erkl. von Helga Fleischhauer-Hardt. Vorw. von Helmut Kentler. - 1. Aufl. (7. Aufl. insgesamt) Wuppertal: Hammer 1986. ISBN-10: 3872943014, Format 249 x 340 mm

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Dieses Buch als "Bilderbuch" zu bezeichnen, lenkt von dem hohen Gefährdungspotential des Buches auf Kinder ab!
Dieses "Bilderbuch" gehört nicht in die Hände von Kindern!
Das Vorwort zu diesem Buch hat Helmut Kentler geschrieben, Professor für Sozialpädagogik an der Uni Hannover.
Er sei eine Schlüsselfigur im Netzwek Pädophiliefreundlicher Wissenschaftler und Aktivisten der Siebziger- und Achtziger Jahre gewesen.
Ebenso setzte er sich für die Legalisierung von Kindesmissbrauch ein!
Er war mit pädophilen Lobbygruppen gut vernetzt.
Göttinger Wissenschaftler haben dieses Thema intensiv aufgearbeitet und ein entsprechender Bericht liegt vor.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
unverklemmte aufklärung, die ich mir selbst gewünscht hätte. leider schiebt die gesellschaft inzwischen bücher, die nicht nur texte sondern auch bilder über sexualität enthalten direkt in die pornoschublade.
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dies ist ein schon fast erschreckend offenes Aufklärungsbuch welches heutzutage so nicht mehr herrausgebracht würde. Wird es ja auch nicht. Dieses Buch enthält Fotografien die heutzutage unter 18 nicht freigegeben würden und andere dürften vielleicht garnicht erst abgedruckt werden und der Fotograf bekäme warscheinlich Schwierigkeiten.

Wenn man dieses Buch aufschlägt merkt man, wie weit man schon mal WAR wenn es um offenen und lockeren Umgang mit Sexualität geht. In diesem Buch weden Kinder nicht asexualisiert sondern es wird klar gemacht, dass sie, bis zu einem gewissen Grad, auch vor der Pupertät schon sexuell aktiv sind. Umso wichtiger ist es, sie frühzeitig aufzuklären, wie es in diesem Buch propagiert wird. Denn so wissen sie was sie wollen und viel wichtiger, was sie NICHT wollen und das der freundliche Herr von nebenan vielleicht mehr will als nur kuscheln wenn er sie zu sich nach Hause einläd.

Die werten Eltern sollten sich klar machen, dass man seine Kinder nicht schützt in dem man ihnen etwas verschweigt oder noch schlimmer, ihnen sagt das Nacktheit und/oder Sex etwas verbotenes sei. Umso gieriger und vor allem naiver und riskander weden sie sich darauf stürzen, wenn sie soweit sind. Andere weden Probleme bekommen, da sie ängstlich und verwirrt sind auf Grund dessen, was die selbsternannten Sittenwächer ihnen eingetrichtert haben. Ein Nährboden für sexuelle Abartigkeiten.

Wie schon der Titel sagt: Ein Aufklärungsbuch für Kinder UND ihre Eltern. Es wäre gut, wenn dieses Werk nocheinmal einen mutigen Verläger fände. Denn meiner Meinung nach zeigt es den richtigen Weg wenn es um Sexualität geht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Hier werden dreist sexuelle Übergriffe an Kindern durch gewissenlose und perverse Päderasten als "Aufklärung" feilgeboten. Der Finger im Kinderpopo gehört einem Erwachsenen. Das Buch ist so abartig und kriminell wie die Macher dieses üblen Machwerks.
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Artikel ist kein Aufklärungsbuch, sondern ein Bildband mit teilweise Darstellung von Kindesmißbrauch und nicht altersgerechter Sexualanimation. Unter dem Deckmantel von Wissenschaft und Aufklärung wird ideologische Perversion und verstörender Mißbrauch der Schwächsten unserer Gemeinschaft propagiert. Ein Werk, das immer wieder von perversen Milieus vehemment verteidigt wird, weil man sich von der frühen sexuellen Aktivierung von Kindern noch vor der natürlichen Pubertät eine vergrösserung des Pools potentieller gefügiger Sexualobjekte verspricht.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden