Facebook Twitter Pinterest
Zeichen (Limitierte Fanbo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Zeichen (Limitierte Fanbox)

3.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 31,12 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 10. Februar 2012
EUR 31,12
EUR 31,12
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
4 neu ab EUR 31,12

Hinweise und Aktionen


Down Below-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Zeichen (Limitierte Fanbox)
  • +
  • Wildes Herz
  • +
  • Zur Sonne-zur Freiheit Ltd.
Gesamtpreis: EUR 63,11
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. Februar 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Down Below (Soulfood)
  • ASIN: B0062GRNZ6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.356 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Inhalt:
Die Fan Box (in Form einer Holztruhe) enthält die CD im Digipack, einen Ketten-Anhänger (Bandlogo) im Samtbeutel, Flagge, Schlüsselband und Taschenlampe (LED) mit Bandlogo-Strahler.

Wir können auch anders. Vergiss mal alles, was dir zu Down Below einfällt und beginn von vorn. Neues Blatt, Papier, Stift.

Denn etwa so fühlt es sich an, wenn Down Below mit ihrem dritten Album Zeichen neue Wege gehen. Vieles aus den letzten Jahren ging über Bord und weicht einer erwachsenen, klaren Linie, die Nähe sucht: Näher dran, an den echten Geschichten, der Wahrheit des Alltäglichen und vor allem ganz nah dran an sich selbst.

Neo raucht. Und redet, beides gerne. Der Zylinder des Frontmanns ist weg, Verkleidungen gehören nicht mehr zu Down Below, weniger ist heute mehr. Weiche Schale, harter Kern ist das Gerüst, um das Sänger Neo Scope seine Songs baut. Harmonisch melancholischer Pop Rock, der süß auf Zunge liegt, während es an den Texten kräftig was zu kauen gibt. Neo singt über eine schwere Kindheit, Leistungsdruck, das schöne Anderssein und einfach darüber, nicht den Kopf zu verlieren. Die erste Single „Du und ich“ handelt von Freundschaft, die keine Akzeptanz findet, vom Zusammenhalt à la „Bonnie und Clyde“.

Als Down Below 2003 in Dessau-Roßlau starten, raufen sich zwei musikalische Lager zusammen: Die Dark Metal Band Cryptic Carnage und die Alternative Rocker Turn. 2004 wagt man ein erste Demo mit „Silent Wings: Eternity“, 2007 gelingt gleich mit dem Debüt „Sinfony 23“ der Durchbruch. Der 14. Februar 2008 wird zum Wendepunkt für die aufstrebende Band. Bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest erringen die Sachsen-Anhalter mit „Sand in meiner Hand“ den 3. Platz und entscheiden sich mit deutschsprachigen Texten weiterzumachen. 2009 wird ihr zweites Album „Wildes Herz“ (2009) über das Independent Label Premium Records veröffentlicht, wo Down Below bis heute zu Hause sind.

Für „Zeichen“ nahm man mit Mic Schröder an den Reglern im Valicon Studio (Silbermond, Eisblume, Catterfeld, u.v.m.), der Hitschmiede in Berlin, auf. Mehr noch als zuvor will die Band mit ihrem neuen Album Fans über die Genre-Grenzen hinweg vereinen, wie bereits auf ihren erfolgreichen Konzert-Touren, vier davon gemeinsam mit der Band Unheilig. Ob „Bravo Hits 58“, die Vorabendserie „GZSZ“, Megafestivals wie Rock Am Ring oder am 3. Dezember 2011 die Einlaufmusik für Schwergewichtsboxer Timo Hoffmann - Down Below haben viele Bühnen, auf denen sie noch spielen wollen.

Down Below haben ihr Ziel erreicht. Sie setzen ein Zeichen, wie im Titelstück, das Neo besonders mag: „Hinterlasse etwas. Mach dein Ding. Such’ dir `nen Baum und pinkle dran und sag’: Das ist meiner“, grinst er.
Dann steigt der blonde Hüne auf sein kleines Moped und knattert davon.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von froenix am 22. Februar 2012
Format: Audio CD
Wahrscheinlich wird meine Rezension als "Nicht sinnvoll" erachtet. Aber ist es nicht einmal interessant eine Rezension von einem Nicht-Fan zu bekommen, der die Band noch aus ganz alten Zeiten kennt?^^
Carter habe ich immer mal bei Kaufland an der Kasse getroffen, ein ganz solider und cooler Typ, in alten Metaller-Klamotten. Niemals würde so jemand Hemdchen und bunte Jeans freiwillig in der Öffentlichkeit tragen. Der Sänger, ich erinnere mich an einen alten Kadett mit großen Würfeln und die 23 im Kennzeichen, nicht ohne Grund. Peinliche Oben-Ohne- aber denn gute Auftritte in einem damals noch guten Club (lang ist's her). Auch als ganz alte Besetzung von Cryptic Carnage ... sehr gute Mucke. Aber was ist das jetzt? Musikalisch gesehen wohl nicht ohne Grund bei Amazon zusammen mit Unheilig gekauft. Noch so eine abtrünnige SzeneBand, die uns "verlassen" hat und seitdem musikalisch auf dem Abstieg sind. Schade, kann man da nur sagen. Wer solch Schaumschläger-Grütze kauft, kennt entweder die alte Band nicht, oder mag sie nicht in ihrer Grundidee. Heute sind eben einwandfreies Cover und Artwork wichtiger. Das hätte diese Band nicht unbedingt nötig gehabt.
4 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Idee der Fanbox find ich super und an sich finde ich die Truhe wunderschön, vor allem die Beschläge mit dem Bandlogo und auch den Verschluss finde ich sehr raffiniert. Wenn man sie jedoch in der Hand hält, sieht sie nicht besonders wertig aus - das dünne Spanplattenholz ist sehr schlecht eingefärbt und auch generell nicht besonders gut verarbeitet / abgeschliffen. Dass es hier kein massives Holz ist, ist klar, aber die Verarbeitung könnte besser sein. Was den Inhalt der Box angeht war ich dann leider auch etwas enttäuscht. Die CD samt Inhalt ist natürlich top hehe das verdient eine eigene Rezension da möchte ich hier gar nicht weiter drauf eingehen. An die Fahne hatte ich die niedrigsten Erwartungen, war dann jedoch aufgrund der Größe positiv überrascht! Hatte nicht gedacht dass ich sie verwende aber nun prangt sie doch recht eindrucksvoll über meinem Bett =). Die Box hatte ich an sich wg. des Kettenahängers bestellt da er im Fanshop ewig Sold Out ist und meine beste Freundin ihn gerne haben möchte und will ihn ihr zu Weihnachten schenken. Dass kein Band dabei ist wusste ich ja - Minuspunkt aber ich habs ja vorher gewusst von daher ok. Jedoch bin ich was den Anhänger angeht dann doch eher enttäuscht. Vielleicht habe ich nur einen schlechten erwischt, aber er ist nicht gut gearbeitet - ein guter Zentimeter im Innenkreis ist total vermackt und schlecht ausgeschnitten, sieht echt nicht schön aus ... da verschenke ich den echt nur weil sie den unbedingt habe will. Hätte ich das so im Laden gesehen hätt ich den niemals gekauft!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Lange erwartet ...und " Zeichen" wurden gesetzt... Das Intro ( und auch 2 Songs aus dem Album ) waren mir aus div. Konzerten des letzten Jahres bekannt und schon da wurde mir klar " ich will mehr davon". Dann war es endlich da und ich war und bin begeistert...aussagekräftige Texte, tolle Stimme und Melodien- die im Ohr bleiben, was will man mehr. Sicher der Stil der Band hat sich verändert, aber es spricht doch für eine Band , wenn sie wandelbar ist.
Meine Anspieltipps: " Am Leben " und " Stark "!

" ZEICHEN " - der richtige Weg!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich am Anfang gehört habe, dass das neue Album von Down Below ruhiger und mainstreamiger werden sollte, hatte ich die Befürchtung, dass es zu schlagerhaft und zu schnulzig werden könnte, doch weit gefehlt. Das Album überzeugt auf ganzer Linie: tolle Texte, super Musik und klasse Stimme. Jeder Song bildet ein wichtiges und einzigartiges Element für das Gesamtbild, dass die vier Jungs aus Sachsen-Anhalt "Zeichen" nennen.

Schon beim ersten Hören wird klar, die Scheibe hat Hitpotential. Auch die beiden Vorabsongs von der letzten Tour "Dein Licht" und "Mit goldenen Segeln", die man als Fan schon mitsingen kann, erstrahlen in neuem Glanz.

Die Stimme des Sängers NeoScope auf dem Album ist klar und kraftvoll, das Schlagzeug wirkt besonders präsent und abwechslungsreich, und auch in den Texten der Songs schwingt so viel Tiefe zwischen den Zeilen mit.

Der Vergleich mit Unheilig wird immer als negativ gewertet. Eigentlich ist es für die Jungs jedoch eine große Ehre, mit dem Grafen verglichen zu werden, denn schließlich ist Unheilig - ob man die Band nun gut finden mag oder nicht - megaerfolgreich.

Für mich brachte jedes neue Down-Below-Album Veränderungen im Stil, die auch gut sind, weil sie eine Entwicklung zeigen. Eine Band, die sich verändern kann, ist interessanter als eine Band, die jahrelang das Gleiche macht. Ein "Wildes Herz 2" wäre sicher zu Anfang super gewesen, aber schnell langweilig geworden.

Meine persönlichen Anspieltipps sind im Moment "Am Leben" und "Moment unseres Lebens". Songs, die unter die Haut gehen und zum Nachdenken anregen, sind "Unser Lied" und "Sie sieht nicht wie schön sie ist".
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden