Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 20,46
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus den USA, Lieferzeit 10-15 Arbeitstage. Unser Kundendienst steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 16,39

Zauberfloete Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 21. März 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 130,55 EUR 20,37
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 130,55 3 gebraucht ab EUR 20,37

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (21. März 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Dg (Universal Music Austria)
  • ASIN: B00020QWFA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 962.331 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Ouvertüre - Streich
  2. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 1. Introduktion. Zu Hilfe! Zu Hilfe! / Wo bin ich?
  3. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 2. Arie. Der Vogelfänger bin ich ja / He da!... Was da!
  4. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 3. Arie. Dies Bildnis ist bezaubernd schön / Rüste dich mit Mut und Stan
  5. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 4. Rezitativ und Arie. O zittre nicht, mein lieber Sohn! / Ist's denn Wi
  6. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 5. Quintett. Hm, hm, hm / Wir haben die geflohene Pamina wieder erwischt
  7. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 6. Terzett. Du feines Täubchen, nur herein! / Bin ich nicht ein Narr
  8. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 7. Duett. Bei Männern, welche Liebe fÃ1/4hlen / Komm, Tamino!
  9. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 8. Finale. Zum Ziele fÃ1/4hrt dich diese Bahn
  10. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 8. Finale. Wie stark ist nicht dein Zauberton
  11. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 8. Finale. Schnelle Füsse, rascher Mut
  12. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 1. No. 8. Finale. Es lebe Sarastro, Sarastro soll leben!

Disk: 2

  1. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 9. Marsch der Priester / Ihr, in dem Weisheitstempel
  2. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 10. Arie mit Chor. O Isis und Osiris / Eine schrecklische Nacht!
  3. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 11. Duett. Bewahret euch vor Weibertücken / He! Die Liechter her!
  4. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 12. Quintett. Wie? Wie? Wie? Ihr an diesem Schreckensort? / Tamino! Dein
  5. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 13. Arie. Alles fühlt der Liebe Freuden / O weh! Da ist die Königin der
  6. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 14. Arie. Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen / Morden soll ich?
  7. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 15. Arie. In diesen heil'gen Hallen / Hier seid ihr beide euch allein üb
  8. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 16. Terzett. Seid uns zum zweitenmal willkommen / Tamino, Tamino, wollen
  9. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 17. Arie. Ach, ich fühl's, es ist verschwunden
  10. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 18. Chor der Priester. O Isis und Osiris / Tamino, deine Haltung war bis
  11. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 19. Terzett. Soll ich dich, Teurer, nicht mehr sehn? / Tamino! Tamino! W
  12. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 20. Arie. Ein Mädchen oder Weibchen wünscht Papageno sich / Da bin ich s
  13. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 21. Finale. Bald prant, den Morgen zu verkünden
  14. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 21. Finale. Der, welcher wandert diese Straße voll Beschwerden
  15. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 21. Finale. Tamino mein! O welch ein Glück!
  16. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 21. Finale. Papagena! Papagena! Papagena! Weibchen! Täubchen!
  17. Die Zauberflöte (The Magic Flute), opera, K. 620: Act 2. No. 21. Finale. Die strahlen der Sonne verteiben die Nacht

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von K.H. Friedgen TOP 500 REZENSENT am 13. April 2015
Format: Audio CD
Ferenc Fricsay (1914-1963), der bedeutende, viel zu früh von uns gegangene ungarische Meisterdirigent, hat sich in seiner kurzen Karriere mit keinem anderen Komponisten so sehr auseinandergesetzt und beschäftigt wie mit Wolfgang Amadeus Mozart, wenn man einmal von seinem Landsmann Béla Bartók absehen will. So hat er nicht nur wunderbare Aufnahmen von Symphonien und Konzerten des Salzburger Meisters aufgezeichnet, sondern auch die Opern "Die Entführung aus dem Serail", "Die Zauberflöte", "Le nozze di Figaro" und "Don Giovanni" in beispielhaften Einspielungen verewigt, die beiden letztgenannten schon in Stereo-Qualität. Auch eine Aufnahme von "Cosi fan tutte" war geplant, konnte aber wegen der fortschreitenden Krankheit des Dirigenten nicht mehr realisiert werden. Stattdessen hat Eugen Jochum diese Oper mit den von Fricsay vorgesehenen Künstlern für die DGG aufgezeichnet.
Die hier als 2 CD-Box wieder aufgelegte "Zauberflöte" entstand im Juni 1954 in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem, dem bevorzugten Aufnahmestudio der DGG.
Fricsay hatte sich für die Aufnahme eine sorgfältig ausgesuchte Besetzung zusammenstellen können. Als Königin der Nacht glänzt im wahrsten Wortsinn Rita Streich, die ihre Partie nicht nur stimmgewaltig, sondern auch mit blitzsauberen Koloraturen darzustellen weiß. Maria Stader, die feinfühlige Schweizer Sopranistin, überzeugt als Pamina auf der ganzen Linie. Die weiteren Hauptrollen sind mit Ernst Haefliger (Tamino), Josef Greindl (Sarastro), Lisa Otto (Papagena) und Kim Borg (Sprecher) ganz hervorragend besetzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren