Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,99
  • Statt: EUR 14,95
  • Sie sparen: EUR 1,96 (13%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zauber der Highlands ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Zauber der Highlands Audio-CD – Audiobook, Box-Set

4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook, Box-Set
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 11,12
46 neu ab EUR 11,12

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Zauber der Highlands
  • +
  • Pfade der Sehnsucht: O'Dwyer 2 (O'Dwyer-Trilogie, Band 2)
  • +
  • Spuren der Hoffnung: O'Dwyer 1 (O'Dwyer-Trilogie, Band 1)
Gesamtpreis: EUR 32,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation



Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Calin McLeod muss als Halbwüchsiger mit ansehen, wie sein geliebter Vater von Laird Kinnon ermordet wird. Calins Vater liebte Laird Kinnons Frau Lena, die Monate zuvor, bereits hochschwanger, Schutz in der Burg von Laird MacLeod gesucht hatte. Lena befürchtete schon damals, dass, sollte sie eine Tochter statt dem gewünschten männlichen Erben gebären, würde ihr grausamer Ehemann ihre neugeborene Tochter kurzerhand ermorden.
Sie ahnte jedoch nicht, dass Laird Kinnon so weit gehen würde, sie und Calins Vater, kurz nach der Entbindung auf dessen Burg zu ermorden.
Als Calin aus seinem Versteck den grausamen Laird belauscht, wird ihm klar, dass er handeln muss, denn Kinnon will auch seine neugeborene Tochter töten und so greift sich Calin das Kind kurz entschlossen und bringt es in Sicherheit.

Sein Plan ist es, sich an Laird Kinnon zu rächen und die Tochter von Lena später zu heiraten um eine starke Allianz der Clans bilden zu können.

Jahre später kehrt Calin zurück um Lenas Tochter, Akira genannt als Braut in seine Burg zu führen. Doch Akira wurde entführt und soll auf einem Treffen abtrünniger Clanmitglieder versteigert werden. Calin gelingt es jedoch, Akira zu befreien und nachdem er ihr einige Zeit später offenbart, wer er ist, lässt sich Akira darauf ein, seine Frau zu werden.
Doch im Grunde ihres Herzens ist sie enttäuscht, denn sie hoffte, einst aus Liebe zu heiraten zu dürfen und nicht nur als Unterpfand eines politischen Bündnisses zu dienen. Außerdem hält sie sich für recht unattraktiv. Calin jedoch ist ganz angetan von seiner zukünftigen Frau, die er für schön und sehr klug hält.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mephista TOP 1000 REZENSENT am 20. Juli 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das "Ungeheuer" Lord Kinnon, der grausamste Clanführer seiner Zeit, lässt seine Ehefrau Lena nach der Geburt der vierten Tochter ermorden. Anwesend ist auch der Clanführer der MacLeods, unter dessen Schutz die Frau stand. Auch ihn lässt er brutal ermorden. Er befiehlt auch das Baby zu erdolchen, sowie er jede Tochter töten ließ. Was er nicht weiß: hinter einer verborgenen Nische konnte der zehnjährige Sohn von MacLeod - Calin - alles mitansehen, er kann das Baby ungesehen retten und schwört Rache: Indem er die Tochter des Ungeheuers heiratet, will er die Clans einen und Lord Kinnon vernichten.

18 Jahre später: Akira denkt, ein gewöhnliches Bauernmädchen zu sein. Sie weiß nichts von der politischen Intrige, in deren Mittelpunkt sie nun gerät. Sie verliebt sich in den Mann, der sie mit ihrem Bruder aus einer prikären Situation rettet. Sie weiß zuerst nicht, dass er Calin MacLeod ist. Auch Calin kann kaum fassen, wie sehr ihn seine Braut fasziniert. Sie erfährt zwar bald, dass sie Calin heiraten soll und stimmt auch zu, doch er hält ihre Herkunft geheim. Als sie dann von Kinnon Kriegern entführt wird und in das Schloß des Ungeheuers gebracht wird, kommt die Ganze Wahrheit ans Licht.

Die Autorin hat sich viel Zeit genommen, die Charaktere der beiden Hauptprotagonisten zu zeichnen, was ihr gut gelungen ist. Akira ist eine sehr liebevolle, treue Person, die alles für ihre Familie tut. Sie ist aber auch widerspenstig und stark und kann sich gut behaupten. Calin ist ein Krieger, ein Stammesführer. Doch er hat eine sehr liebevolle und sanftmütige Seite, die nur Akira zu sehen bekommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Anno 1484, in den schottischen Highlands
Als Zehnjähriger muss Calin MacLeod hilflos zusehen, wie sein Vater vom Laird der Kinnons hinterrücks ermordet wird. Auch seine Gattin meuchelt das 'Ungeheuer' gleich nach der Geburt einer Tochter, die, da kein Stammhalter, ebenfalls umgebracht werden soll. Doch Calin gelingt es, das Neugeborene zu retten und gibt es in die Obhut einer Bauernfamilie. Gemeinsam mit deren ältestem Sohn, seinem Freund Kenrick Neish, ersinnt Calin einen Plan, wie er sich am grausamen Oberhaupt der Kinnons rächen und zugleich eine Allianz schmieden kann: Er wird das Mädchen heiraten.

18 Jahre später
Calin, seit Kurzem Laird der MacLeods, begibt sich zum Kinnon-Clan, um seine Braut heimzuführen. Bisher hat er als unbekannter Wohltäter für eine angemessene Erziehung Akiras gesorgt; nun steht er ihr zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht gegenüber - und ist sogleich höchst angetan von ihrer Schönheit. Dass sie sich als rechter Wildfang entpuppt, tut seiner Faszination für seine künftige Gemahlin keinen Abbruch.
Akira ist überrascht von der Jugend und dem angenehmen Äußeren ihres Wohltäters und fühlt sich schon bald stark zu ihm hingezogen.
Zwischen den beiden erwacht eine große Leidenschaft, aber Intrigen, politische Schachzüge und Calins Geheimnisse bedrohen die aufkeimende Liebe...

Mit einem flüssigen und bildhaften Schreibstil und einer wundervoll poetischen Ausdrucksweise präsentiert Kimberly Killion einen herrlich herzerwärmenden historischen Liebesroman mit schottischem Setting. Vollgepackt mit Spannung, überraschenden Wendungen, Romantikanteilen und tiefen Emotionen kommt auf keiner Seite Langeweile auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen