Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Zac Power, Band 01: Missi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Zac Power, Band 01: Mission Giftfrosch-Insel Broschiert – 11. Juli 2013

2.8 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,98
64 neu ab EUR 8,99 10 gebraucht ab EUR 0,98

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Zac Power, Band 01: Mission Giftfrosch-Insel
  • +
  • Zac Power, Band 02: Mission Tiefsee
  • +
  • Zac Power, Band 03: Mission Geheimcode
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hinter H.I. Larry steckt, zumindest bei den ersten vier Zac-Power-Bänden, die Autorin Hilary Badger. Weil sie und ihre Lektorin den gleichen Vornamen haben, beschlossen sie, ein Pseudonym daraus zu machen: Man entferne zunächst die Punkte: HI Larry. Und jetzt ein "r" wegnehmen: HI Lary. Herauskommt, wenn man alle Buchstaben zusammenzieht: Hilary. Mit der Zeit kamen weitere Autoren hinzu, weil die Fans immer mehr Zac-Power-Bücher haben wollten. Inzwischen schreiben drei Autoren unter dem Pseudonym H.I. Larry für Zac Power.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Jungens lassen sich ja oft weniger leicht fürs Lesen begeistern als Mädchen und so finde ich gezielt für Jungens konzipierte Kinder- oder Jugendbuchreihen grundsätzlich eigentlich eine gute Idee.
Ferner ist der erste Band um den jugendlichen Geheimagenten Zac erfreulicherweise in sich abgeschlossen, mit 125 Seiten in etwas vergrößerter Schrift übersichtlich genug, um auch Lesemuffel nicht gleich im Vorfeld zu verschrecken und ein paar kleine Illustrationen lockern das Ganze zusätzlich auf.

Auf den ersten Blick also gar kein schlechter Griff, aber leider hat mich Zacs erstes Abenteuer inhaltlich gar nicht überzeugen können.
Auf der titelgebenden Giftfrosch-Insel soll Zac, jüngster Spross einer Familie von Geheimagenten, einem geheimnisvollen Forscher eine Formel entwenden.
Daß Abenteuergeschichten, selbst solche für ein erwachsenes Publikum, nicht unbedingt realistisch sein müssen, ist klar, und auch eine gewisse Naivität wäre ich im Hinblick auf die anvisierte jungendliche Leserschaft klaglos hinzunehmen bereit.
Wenn eine Geschichte aber schon unrealistisch und ziemlich naiv ist, sollte sie wenigstens irgendwelche anderen Qualitäten haben, zum Beispiel Witz, Charme, besonders liebenswerte Protagonisten - aber all das sucht man in "Zac Power" leider vergeblich.
So sind die Protagonisten sehr stereotyp und leider auch nicht besonders sympathisch.
Titelheld Zac ist obercool, sein Bruder ein langweiliger Streber, die Eltern in der Geschichte eher nebensächlich, der Schurke ist einfach nur böse, ohne dabei in irgendeiner Form interessant zu sein - da können auch die wenigen zumindest ansatzweise originellen Ideen nicht viel herausreißen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von CogitoLeider VINE-PRODUKTTESTER am 10. Mai 2014
Format: Broschiert Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Als aller erstes ist mir die solide Bindung aufgefallen, die einfach dazu einlädt, das Büchlein einfach in die Hosentasche zu stecken, sich damit in ein Baumhaus zu verziehen und es genüsslich zu lesen. Es ist einfach ein Abenteuerbuch, wie ich es mir als Kind gewünscht hätte.
Damals gab es diese winzigen Jeansbücher, kann sich daran noch jemand erinnern?

Der Blick ins Buch ist interessant, die Schrift ist riesig, aber der Altersgruppe angemessen, es gibt sehr informative Illustrationen, die mich sehr amüsiert haben.
Die Handlung fand ich ein wenig heftig, gehe aber davon aus, dass Kinder das etwas anders sehen. Insgesamt erinnerte mich der Aufbau an die Spy-Kids-Filme, ein bisschen überdreht, aber am Ende geht natürlich Alles gut aus und nichts ist so böse, wie es erst zu sein scheint.
Das Tempo ist sehr rasant, für Leseanfänger genau richtig, da sie so bestimmt unbedingt weiterlesen möchten und wohl weniger gelangweilt sind.

Natürlich ist die Zielgruppe eher männlich angelegt, schließlich ist der Einband giftgrün und es kommt auch kein Ponyhof vor, aber abenteuerlustige Mädchen können sicher auch etwas damit anfangen.

Fazit?
Ein gut durchdachtes Gesamtpaket, das sicherlich viele junge Abenteurer begeistern kann.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Das Buch ist bei der Leseplattform Antolin für die 3. Klasse gelistet und damit wird auch ziemlich genau die Zielgruppe angegeben: 7 bis 10 jährige Jungs.
Gemäß dem Motto den Lehrerinnen meiner Kinder „Es gibt keine Schundliteratur für Kinder. Das Kind soll alles lesen, was ihm gefällt, sofern es nicht jugendgefährdend ist. Hauptsache es liest“, habe ich meinem knapp 8 jährigen Sohn das Buch zum Lesen angeboten.
Er hat das Buch verschlungen. Innerhalb kürzester Zeit hat er es durchgelesen und sogar darum gebeten, statt fernsehen lesen zu dürfen. Es ist das erste Buch, das er selbständig und alleine gelesen und auch verstanden hat, wie wir dann später bei Antolin festgestellt haben.

Hier die (Originalton-)Meinung meines 8 jährigen Sohnes:
„Das Buch kriegt 5 Sterne, weil es sehr super spannend ist. Es gibt ganz viel Action und tolle Sachen, wie das Vulkanmittel von Dr. Drastic. Ich finde es toll, wie Zac seinen Bruder gerettet hat. Man konnte ganz toll mitfiebern. Wenn dir die anderen Teile noch über den Weg laufen, gibst du mir die dann auch zum Lesen.“

Ich habe ihm noch folgende Fragen gestellt:
Hat Zac seinen Bruder im Stich gelassen? - „Nein, er hat ihn doch noch gerettet.“
Fandest du die Geschichte unglaubwürdig? - „Nö, ist doch eine Geschichte und nicht echt.“

Genau die letzte Aussage bringt es auf den Punkt. Es ist eine Geschichte und wie man sieht, nehmen Kinder sie als genau solche an. Da geht es nicht immer um Logik oder Glaubwürdigkeit. Geschichten sind dazu da in eine Fantasiewelt abzutauchen, die gar nicht existiert.

Übrigens, lassen sich nicht nur in Kinderbüchern Türen im Wasser nach außen öffnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Zac ist 12 Jahre alt und als Geheimagent für die Regierung tätig - so wie der Rest seiner Familie übrigens auch. Auf der Giftfrosch-Insel soll er dem üblen Dr. Drastic das Handwerk legen und die Formel für das von ihm erfundene X-Wasser sicherstellen, ein wundersames Allheilmittel gegen alle Krankheiten. Doch leider muss er dabei auch noch auf seinen nervigen älteren Bruder aufpassen. Zu dumm, dass dieser ausgerechnet schon zu Beginn der Mission geschnappt wird…

Die Geschichte ist simpel gestrickt, enthält einige Logikfehler, zudem ist der Hauptheld eine recht egozentrische, überhebliche Göre. Kein Typ, den sich Kinder zum Vorbild nehmen sollten. Superhelden- und Agentengeschichten müssen meiner Meinung nach jetzt nicht unbedingt immer logisch und realistisch sein - das ist James Bond ja auch nicht. Und gerade bei Kinderbüchern geht’s mehr um die fantasievolle Geschichte an sich als um detailgetreue Handlung. Leider fehlt aber dieser Mission die nötige Portion Selbstironie und dem Hauptcharakter die Einsicht, dass auch er nicht perfekt ist. Zudem ist die Mission an sich von zweifelhafter Moral, aber gut, das wäre dann wohl der realistischste Teil an der Geschichte...

Für Lesemuffel im Alter von 7 / 8 Jahren ist die kurze, teilweise bebilderte Story vielleicht ganz witzig, ansonsten gibt es aber gerade für Leseeinsteiger bessere Lektüre.

Auf Deutsch sind bereits 5 Bände erschienen:
Zac Power 01: Mission Giftfrosch-Insel
Zac Power 02: Mission Tiefsee
Zac Power 03: Mission Geheimcode
Zac Power 04: Mission Eiswüste
Zac Power 05: Mission Wüstengrab und Mission Goldraub: Doppelband
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen