Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Yuko - Die Purpurlilie von [Schmidt, Martin]
Anzeige für Kindle-App

Yuko - Die Purpurlilie Kindle Edition

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 286 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Yuko ist die Purpurlilie, eine Kunoichi. Ihr Auftrag klingt klar und einfach: Töte den feindlichen Fürsten Teshin. Yuko dringt in dessen Festung ein und bemerkt schnell, dass sie bereits erwartet wurde. Ein tödliches Versteckspiel beginnt, während dem sie einem grausigen Geheimnis auf die Spur kommt. Nicht jeder in der Feste ist ihr feindlich gesinnt, doch wem kann sie wirklich vertrauen? Wer sind die geheimnisvollen Dienerinnen von Fürst Teshin, die so genannten Drachentöchter? Als die Grenzen zwischen Freund und Feind verschwimmen, wird Yukos Loyalität zu ihrem Daimyo auf eine harte Probe gestellt und sie muss lernen, auf ihr Herz zu hören...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Schmidt wurde 1983 in Berlin geboren. Er studierte an der Technikerschule Berlin Biotechnologie. Derzeit arbeitet er für ein Biotechunternehmen, dass Pflanzensensoren entwickelt. Seine Freizeit verbringt er mit der Kampfkunst Aikido, dem Crossrad oder mit Literatur.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 717 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 286 Seiten
  • Verlag: Martin Schmidt; Auflage: 1 (12. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IEOFQXA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: #277.565 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wenn ich ehrlich bin war ich vor dem Kauf des Buches unsicher: Japanische Kampfkunst und Roman? Doch bei Martin Schmidt's kleiner Purpurlilie funktioniert dies wunderbar!
Ich konnte das Buch nach dem Lesen der ersten Seite einfach nicht mehr weglegen. Die Spannung beginnt sofort und hört einfach nicht mehr auf. Die Figuren, Kulissen, und "Werkzeuge" werden so detailliert beschrieben, dass ich am liebsten an Yuko's Seite mitgekämpft hätte. Die Ausflüge in die asiatischen Kampfkünste werden federleicht doch mit viel liebe zum Detail erzählt und wirken nicht so aufgesetzt wie bei manch anderen Autoren. Sicher wurde hier nicht ganz unerheblich viel Zeit für die Recherche benötigt.

Fazit: Nicht nur für Liebhaber von Ninjas, Samurais ... sondern für alle, die gerne spannende Bücher mit Hintergrund lesen. Unbedingt lesen!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover