Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
95
3,8 von 5 Sternen
Preis:13,35 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2013
Ich betreibe seit Jahren Urethrale Stimulation. So stieß ich natürlich auch auf diesen günstigen Vertreter seiner Zunft. Und als Fan des Genres musste ich es auch haben und testen. Entgegen der Selbstdarstellung handelt es sich keineswegs um ein "Einsteigermodell". Der Durchmesser ist ok, die Länge auch, aber Spaß macht das Toy erst wenn schon Erfahrungen vorhanden sind. Ich habe immer gerne Hegar-dilatoren genutzt. Oder spezielle Dilatoren aus Holz. Diese waren immer sehr glatt und angenehm und mit einer natürlichen Krümmung. Man ist anfänglich erfreut darüber, dass das Material nachgiebig ist und eine bessere Einpassung in die Harnröhre verspricht. Leider ist das Material immernoch zu steif, um selbstständig dem Verlauf einer Harnröhre an einem errigierten Penis zu folgen. Bei einem Fortgeschrittenen Benutzer, bei dem sich durch die Übung schon eine Verdickung der Harnröhrenwand eingestellt hat, ist dieses Spielzeug echt brauchbar.

Was die 1000 Nadelstiche angeht... zum einem kommt das eben durch Übermut weil man sich vertrauensvoll in die "Flexibilität" des Spielzeugs geben will um dann festzustellen, dass das eben so nicht geht.
Zum Anderen kann ich meinen Nachrednern nur beipflichten, dass man hier viel Gleitmittel braucht. Besonders auf Wasserbasis, weil sonst das Material Beschädigt werden könnte. Und da dieses Gel allgemein schnell resorbiert wird, muss man nachschmieren. Es ist auch ratsam, die Eindringtiefe stoßweise zu testen. Erst ein bisschen einführen, Gleitmittel schön verteilen und wieder raus. Wieder etwas mehr Gleitmittel, wieder reingleiten lassen und mit kleinen Stößen laaaaaaangsam tiefer gleiten lassen. Und das wiederholen, bis die gewünschte/mögliche Eindringtiefe erreicht ist. Nach 2 bis 3 maliger Verwendung hat man das raus.

UND EXTREM WICHTIG bei allen Harnröhren - Spielzeugen: Eure Genitalien führen das Spielzeug. Nicht andersrum. Ein Rod gleitet alleine soweit er kann. An dieser Stelle eine Produktanmerkung: Das Produkt ist leider recht leicht. Aber auch hier gilt: Mehr als eine Idee Druck sollte nie dahinter stecken. Also nehmt euch Zeit, dieses Produkt in Ruhe auszuprobieren und euch drauf einzustellen. Und wenn ihr es damit ernst meint, besorgt euch Hega-Dilatoren. Am besten Im Set. Zum Einstieg mit am angenehmsten. Und immer desinfizieren. Es handelt sich um klinisches Silikon dass gut behandelbar ist.

Kleiner Tipp zum schluss: Nach einer Sounding-Session sollte man ca. 24 Stunden lang viel trinken um den Urin zu verdünnen. Das Hilft beim Brennen. Man kann auch schon vorher (vorrausgesetzt man weiß es vorher) schon einiges trinken. Dann ist der erste Gang noch "angenehm". Eigenes Urin ist übrigens für einen selbst völlig steril. DAs "nachpinkeln" hilft also, direkt nach dem Spiel unerwünschte Gleitmittel/Spermarückstände aus der Harnröhre zu drücken. Wenn man das nicht tut, kann diese bei schlechtem Gleitmittel sogar etwas verkleben und das führt dann zu Schmerzen. Die Kunst, Urethrale Stimulation zu vollziehen und Genuß zu schaffen, ist eine Seltene und muss eben mit Geduld erlernt werden. Aber es lohnt sich.
22 Kommentare| 121 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2012
Dieses Spielzeug verspricht nicht zuviel. Die verschiedenen Programme sind Geschmackssache, aber die abgestufte - bei Bedarf sehr kräftige - Vibration bietet hervorragende Erlebnisse, nicht nur für ihn. Auch die Dame kann sich damit wunderbar unterhalten und entspannen.
Wir würden es wieder kaufen!
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Der Dilator kommt super gut an bei meinem Partner. So viele Programme in diesem kleinen Teil. Zum Ausmachen den Knopf lange drücken. Ich würde Ihn wieder kaufen! Ein Punkt Abzug da man die Batterien reinpopeln muss.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2016
für ungeübte gernzwertig (fast etwas groß), aber mit gedult und ohne gewalt passt der auch hinein und ist der absolute hammer. ein erlebnis das man ausprobiert haben sollte. die diversen virbationsarten machen auch spaß, sehr flexibel ohne scharfe kanten und Top verarbeitet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2016
Ein interessantes Spielzeug. Allerdings konnte ich ihn nie wirklich verwenden, auch wenn ähnliche Spielzeuge aus Metall in der selben Grösse einwandfrei funktionieren. Verarbeitung ist ziemlich, allerdings knicken die ersten 5mm gerne weg/sind zu weich weil der Metallstab in der Mitte dort aufhört.
Ansonsten viele Einstellungen und recht stark, wer also Silikonspielzeuge in der Richtung mag ist wahrscheinlich hier nicht verkehrt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Spielzeug, leider sind die Batterien immer sehr schnell Leer,ansonsten wie gesagt ein kleines Plesierchen, für den netten Zeitvertreib. Hab Inzwischen Stärkere (Dicker), aber wie gesagt schönes Spielzeug
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Nun, beim ersten Mal in der Anwendung des Dilators war keinerlei Reaktion zu spühren, zu fühlen. Muß wohl an der Situation an sich gelegen haben. Beim zweiten Versuch Wochen später glitt der Dilator mit Gleitgel versehen fast komplett hinein und die auf Dauer eingestellte Vibration führte unmittelbar zu einer Erektion. Schon nach kurzer Anwendung fühlte ich eine eigentlich unbeabsichtigte Entleerung - ich war zugegebenermaßen regelrecht erschrocken von dem Ergebnis. So zeigt der Dilator doch seine Wirkung und ich musste die erste Bewertung komplett revidieren. Das Teil erfüllt seinen Dienst und findet jetzt bei mir nahezu regelmäßige Verwendung wenn es darum geht, ein Abmelken ohne Handbetätigung zu erzielen.

Aber Achtung bei der Anwendung: Es muss jedem Anwender klar sein, dass nach einer Nutzung des Dilators beim nächsten Toilettengang ein starkes Brennen zu fühlen sein wird, das zunächst durchaus sehr unangenehm sein kann und erst nach ca. 24 Stunden nicht mehr auftritt. Das erste Urinlassen wird schmerzhaft sein, daran führt kein Weg vorbei. Das Ergebnis allerdings, eine Entleerung ohne eigenes "Handanlegen", sollte für die vorübergehenden Schmerzen entschädigen. Bei mir ist das so und deshalb von mir eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
Wollte mal was neues ausprobieren.
Lieferung und Verpackung incl. des empfohlenes Zubehör wie Gel und Reinigungsmittel klappte alles super.
Das einführen des Dilators gelang dank viel Gel gut und ist ein völlig neues irres Gefühl.
Die Vibration dazugeschaltet macht den Spass noch größer. Auch wenn Sie die Kontrolle übernimmt.
Wer sich die Zeit nimmt das in aller Ruhe auszuprobieren, wird voll befriedigt.
Ein toller Spass wenn zum Höhepunkt am Ende der leichte Dilator wie ein Sektkorken aus der Röhre herausfliegt!
Sollte jeder Mann einmal erlebt haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Ich wollte es einfach mal ausprobieren und habe festgestellt, dass es nicht unbedingt was für mich ist. Also lag es dann eine ganze Weile unbeachtet im Schrank, bis meine Freundin es gefunden hat und ich ihr erklären musste, wofür es gedacht ist.
Sie nahm das Teil kurzerhand, verabreichte mir eine ordentliche Portion Gleitgel per kleiner Spritze und führte ihn langsam und ohne Druck ein. In dem Moment bin ich fast wahnsinnig geworden, so geil war das Gefühl. Sie spielte dann auch noch eine Weile mit / in mir herum, was mir sehr gefiel.

Als ich es kurze Zeit später selber probieren wollte, fand ich es wieder nicht berauschend. Wenn sie es macht ist es jedoch ganz nett, aber nicht mehr so wie beim "ersten Mal".

Was mir definitiv nicht gefällt ist das Gefühl beim Wasser lassen am Folgetag.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2012
... beide(!) Spaß ohne Ende damit. Endlich mal ein völlig neuer Kick, zudem total extrem Orgasmus fördernd. Bei der Frau viel mehr als beim Mann, aber das Ergebnis zählt: Die totale Befriedigung. Man mag es nicht glauben, dass das damit geht, aber praxiserfahren sagen wir: Es geht! Und wie! Gruß Frank und Marion (Säcks-Ausprobier-Äckspärten).
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)