Facebook Twitter Pinterest
Yongnuo i-TTL Blitzgerät ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 86,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: hkrikon
In den Einkaufswagen
EUR 86,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: tech.vibe
In den Einkaufswagen
EUR 86,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: EachShot
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Yongnuo i-TTL Blitzgerät YN-568EX YN568EX für Nikon D7000 D5200 D5100 D5000 D700 D300s D90 D80s etc LF243

4.3 von 5 Sternen 78 Kundenrezensionen
| 55 beantwortete Fragen

Preis: EUR 86,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch Tarion.EU und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 86,00

Wird oft zusammen gekauft

  • Yongnuo i-TTL Blitzgerät YN-568EX YN568EX für Nikon D7000 D5200 D5100 D5000 D700 D300s D90 D80s etc LF243
  • +
  • Yongnuo OS03140 Blitz Diffusor Aufsatz für YN-568 EX
Gesamtpreis: EUR 87,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 581 g
  • Modellnummer: YONGNUO
  • ASIN: B00DOR8JKO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Dezember 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 78 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 890 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Features: Advanced Settings On Flash: The 568EX supports advanced settings, you can customize the unit according to shooting preferences
Support Motor Zooming (24~105mm): The 568EX covers a focal length range of 24~105mm by operated the zooming buttons
Ultra -long-range Wireless Flash: YN568EX can receive remote wireless signal
Supporting High Speed Continuous Shooting, the YN568EX can synchronize with all shutter speeds, the maximum shutter sync up to 1/8000
Multiple Trigger Mode Supported: The 568EX can be triggered by hot-shoe, flash command slave mode, optical S1, and S2 (pre-flash- canceled mode.)
Suitable for: Hot-shoe Mode Support: Nikon D4, D3x, D3s, D3, D2x, D40, D40x, D60 Nikon D600, D800E, D800, D700, D300s, D300, D200, D7000, D7100, D90, D80, D5200, D5100, D5000, D3200, D3100, D3000
Wireless Slave Mode Support:
Nikon Commander SU-800
Nikon: SB-910, SB-900, SB-800, SB-700
Nikon: Camera with CLS i-TTL system: D3x, D3s, D3, D2x, D700, D300s, D300, D200, D7000, D90, D80 Package include: 1x YN568EX Flash Light for Nikon
1x Protecting Bag
1x Mini Stand
1x English Manual


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
wenn ich hier lese, das manche Käufer mit der Haptik ... nicht ganz so zufrieden sind ???? .... Ich habe einen Nikon SB 910 und nun drei Yongies ... natürlich kann man die Geräte habtisch ... und auch in der Bedienung nicht miteinander vergleichen ... der Nikon kostet mehr als das dreifache !!!! .... und sorry .... aber das fühlt man dann auch ....
... wir wollen doch hier nicht Fiat mit Bentley vergleichen .... oder ????

An meiner D300 .... alle drei Yongies sofort plug and play ... ohne Fehl und Tadel ... Einzig ist mir aufgefallen, das die Farbtemperatur bei den Chinesen etwas Kühler ist, aber dem kann man ja mit einem kleinen Stückchen 1/8 cto wieder nachhelfen ...

.... ich warte jetzt noch sehr ungeduldig auf meine bestellten YN-622N und 622-N TX ... um dann eine TTl - Fähige Blitzanlage zum Spottpreis komplett testen und dann entsprechend bewerten zu können ...

bislang kann ich nur sagen, wer Nikon nicht bezahlen will, ist mit dem chinesischen Äquivalent sicher ALLERBESTENS bedient !!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wenn man einen Nikon SB-800 oder SB-900 direkt mit dem YN568 EX vergleicht, merkt man schon den Unterschied in der Haptik.
Die Nikon Speedlights haben einen höheren Funktionsumfang und einen deutlich höheren Preis !!! Wenn man nur die Leitzahlen vergleicht,
braucht der Yongnuo sich nicht zu verstecken und auch die Ladezeit ist nicht zu lang.
Ein paar Punkte, die immer wieder im Netz gerfagt und oft falsch beantwortet werden, möchte ich hier mal klarstellen:

- Der YN568 EX hat keinen eingebauten Funkempfänger - wenn von drahtloser fernsteuerung die Rede ist, wird über eine optische
Funktion gesprochen ! Da beherrscht der Blitz in der Einstellung Sn das Nikon CLS und läßt sich über einen masterfähigen Blitz,
oder über den kamerainternen Blitz - so die Kamera es unterstützt ( z.B. D300/D300s, D700) - im iTTL Modus ansteuern.
In der Einstellung Sc geht das auch mit Canon (wohlgemerkt nur ferngesteuert, auf der Kamera ist er nur zu Nikon kompatibel !).
Außerdem beherrscht er noch die optischen Modi S1 und S2.

- Will man mit Funk arbeiten sind entsprechende Funkauslöser einzusetzen - entweder iTTL oder rein manuelle.

Ich habe den Blitz bis jetzt nur probehalber etwas gequält und muß sagen, ich bin begeistert ! Sei es auf der Kamera oder auch entfesselt,
der Blitz macht zuverlässig das, was er soll. Die Steuerung mit dem Aufklappblitz funktioniert einwandfrei und ich kann auch so die Leistung
von der Kamera aus steuern. Was natürlich mit den entsprechenden Funksendern noch etwas komfortabler und auch bei grellem Sonnenlicht
zuverlässiger geht. Dies ist aber kein Nachteil des YN 568 EX, sondern systembedingt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wenn ich mir mal so die Preise von den Top-Kameraherstellern so ansehe, dann bekommt man hier die "Eierlegende Wollmilchsau". Der Blitz ist auch ohne eine mitgelieferte Anleitung recht selbsterklärend. ([...]) Das Video hilf bei Bedarf sehr gut weiter. Ich habe mir den Blitz 3 mal bestellt und muss für den Sitz/ Halt einen Stern abziehen. Nicht klapprig aber auch nicht 100% fest und auch das lösen der Befestigungsschraube ist etwas schwer. Ansonsten tolle Ausstattung, gute Bedienung und klasse Preis.

Fazit:
Ich mache mal den Daumen hoch und vergebe gerne 4 Sterne. Die Kritik die ich mache beweg sich aber im Rahmen und man kann damit sicher gut leben. Ich würde ihn wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bin nach einem Systemwechsel von Canon zu Nikon gewechselt und wollte mehr darauf achten, welches Equipment ich wirklich benötige.
Der 430 EX II von Canon war zwar ein klasse Gerät, jedoch war er teuer und hatte ein mittelmäßiges Bedienkonzept.
Die Entscheidung für einen Blitz für Nikon war relativ schnell gefallen. Die Nikon eigenen Blitze sind viel zu teuer für meine Begriffe und neben Yongnuo gibt es auch wenige andere preiswerte Hersteller.
Kriterium für den Kauf waren: Schnelle Ladezeit, Nikon CLS (Wireless) kompatibel, HSS / SS, Steuerkreuz, Bouncecard

Habe den Blitz bisher in mehreren Indoor Events zum indirekten Blitzen verwendet und bekomme mit Situationsabhängigen Veränderungen an der Belichtungskorrektur im i-TTL sehr gute Ergebnisse.
Vor einigen Tagen habe ich den Blitz dann bei einem Outdoor Shooting auf einem Stativ drahtlos verwendet und ihn mit dem integrierten Blitz (CLS) der D750 gesteuert. Das ganze hat großartig funktioniert und ich konnte den Blitz bis auf ca. 3m auch ohne zusätzlichen Trigger rein optisch auslösen. Nach ca. 400 Aufnahmen bei moderater Leistung kam ich dann aufgrund schwacher Akkus ans Ende.
Ein Blitz Transmitter (YN-622) ist für das nächste Shooting schon geordert.

Fazit: Ich wüsste nicht, was der Blitz noch besser machen könnte. Bis auf eine Master Funktion vermisse ich nichts und bin für den günstigen Preis absolut überzeugt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Blitz ist sehr stark, von der Kamera aus steuerbar, manuell und im I-TTL(Nikon) sowie im E-TTL(Canon) Modus. Der Blitz von der Kamera löst den YN-Blitz aus. Und genau da liegt das Problem, wenn man zu weit weg ist und der YN-Blitz den Blitz der Kamera nicht sieht funktioniert das dann nicht. Um per Funk auszulösen, benötigt man dann einen TTL fähigen Funkauslöser.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden