Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Yoga als Medizin: Nie wie... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Yoga als Medizin: Nie wieder Zähneknirschen Taschenbuch – 1. Oktober 2010

4.4 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 22,95
EUR 21,80 EUR 12,72
70 neu ab EUR 21,80 5 gebraucht ab EUR 12,72

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Yoga als Medizin: Nie wieder Zähneknirschen
  • +
  • Entspannungs-Training für Kiefer, Nacken, Schultern: 10 Programme zum Loslassen und Wohlfühlen
  • +
  • Übeltäter Kiefergelenk: Endlich wieder entspannt und schmerzfrei: 60 Übungen mit Soforteffekt
Gesamtpreis: EUR 55,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Jeder zehnte Deutsche knirscht oder mahlt nachts mit den Zähnen. Die Zahnärzte verschreiben hier Beißschienen. Diese, so hört und liest man oft, stören aber beim Schlafen ' und verbringen deshalb meistens die Nacht auf dem Nachtisch. Da verspricht Yoga schon mehr, vor allem wenn der Titel eines Yogabuches 'Nie wieder Zähneknirschen' lautet.

Beliebte Redewendungen sprechen schon Bände: 'Man muss sich halt durchbeißen; Zähne zusammen und durch; da musst du Biss zeigen und manchmal eben auch zähneknirschend den Ärger runterschlucken." Das Problem ist nicht neu, jeder weiß oder ahnt zumindest, wo die wahren Ursachen für das Zähneknirschen liegen: Stress, Sorgen oder der Druck, den wir uns aus irgendwelchen Gründen selbst machen. Der Auslöser ist die Seele, die Leidtragenden dagegen sind die Kiefergelenke und die unwiederbringlich abgeschliffenen, schönen Zähne. Die Seele zur Ruhe kommen zu lassen ist, bringt auch das Zähneknirschen zum Stillstand, und das ist ja sozusagen die Kernkompetenz von Yoga. Der Ansatz hier ist bewährt: Nicht nur die Psyche hat Einfluss auf Haltung und Verhalten des Körpers; sondern umgekehrt kann auch der Körper mit den richtigen Bewegungen die Psyche wieder einrenken.

Gestresse 'gehen auf dem Zahnfleisch', Gesunde dagegen auf ihren Füßen. Ausgehend davon beginnt die erste Übung in dem Buch 'Yoga als Medizin ' Nie wieder Zähneknirschen' auch nicht beim Kiefergelenk, sondern bei den Fußsohlen. Denn die Autorin, die Yogalehrerin und Heilpraktikerin Christiane Keller-Krische, geht davon aus, dass 'im Körper alles mit allem verbunden' ist und lehnt dagegen das 'Dawos-Prinzip' ab: Heilung nur 'da wo's' wehtut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem mein Mann ein Knirscher ist, habe ich lange nach dem Erfolgsrezept gesucht. Von Schiene, über Ernährungsumstellung bis zu diesem Buch. Leider ist es so dass man viel Zeit dafür benötigt. Die Übungen sind gut Beschrieben bzw. für Anfänger geeignet. Enthält reichlich Entspannungsübungen. Liegt es an der falschen Ausführung, das kann ich nicht sagen aber er Knirscht noch immer!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von devi am 19. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Ich bin ganz begeistert von 'Nie wieder Zähneknirschen''.! DANKE! Ich bin Yogalehrerin und integriere ein paar der Übungen in meinen Klassen, da dies ja ein weit verbreitetes Leiden ist, wird es sehr gerne und gut angenommen!
Auch an das zu Hause üben ist mit der CD gedacht!
Die Beschwerden mit den wunderbaren Entspannungsmöglichkeiten des Yogas zu lindern ist eine super Idee!.
Und Kompliment: ich finde es aus medizinischer- und Yoga-Sicht ganz großartig!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist wirklich sehr toll! Wer einen Weg sucht das Zähneknirschen zu überwinden, sollte es mit Yoga probieren. Dieses Buch kann sehr gut dabei helfen und hat alle tolle Entspannungsübungen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von H. Meyer am 4. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Immer wieder gerne. Alles Ist OK.
Ich weiß nicht mehr zu berichten. Bis zum nächsten mal. Immer noch vier Wörter.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden