Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 480,10
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Brightwell77
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

75 Years of DC Comics: The Art of Modern Mythmaking [ 75 YEARS OF DC COMICS: THE ART OF MODERN MYTHMAKING ] by Levitz, Paul (Author) Nov-18-2010 [ Hardcover ] Unbekannter Einband – 18. November 2010

4.9 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 547,92 EUR 480,10
2 neu ab EUR 547,92 1 gebraucht ab EUR 480,10

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Aufmachung ist so oder so schon verblüffend, doch bietet der Band beim Blättern immer wieder Überraschungen. Die Kapitel sind eingeteilt nach den verschiedenen Epochen, die DC im Laufe der Zeit durchmachte, und jedes Kapitel wird durch ein wunderschönes Titelblatt eingeleitet. So wird etwa "The Golden Age" - die Jahre von 1938 bis 1956 - von einer herrlichen Doppelseite in hochglänzendem Gold begleitet, entsprechend schimmert der Anfang von "The Silver Age" (1956 - 1970) in blendendem Silber. Ebenso spektakulär sind die Einleitungsseiten von "The Dark Age" (1984 - 1998) - düster-anthrazitfarbene Folie - oder "The Modern Age" (1998 - 2010) mit einer hologrammartigen Doppelseite in metallischen Regenbogenfarben. Auch sonst ist die Aufmachung mit zahlreichen Gimmicks versehen, zum Beispiel Zeitleisten zum Ausklappen - sie nehmen im aufgefalteten Zustand eine Breite von 1,20 Metern ein! -, einem geprägten Stoffumschlag unter dem Hochglanz-Schutzumschlag und einem leuchtend gelben Lesebändchen.
Neben den hunderten und aberhunderten farbigen Abbildungen, die dieser Band bereithält - von kleinen Cover-Nachdrucken bis zu doppelseitigen Szenen aus den Superman-, Batman- und anderen Universen - enthält "75 Years of DC Comics" zahlreiche Artikel aus der Feder von Paul Levitz, der die Geschichte von DC und seinen Figuren von den Anfängen bis heute spannend und anschaulich schildert. Levitz ist selbst ein riesiger Comicfan, hat mehr als 300 Stories verfasst und war Herausgeber des "The Comic Reader", der Batman-Comics und vieler weiterer Serien.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Aufmachung des Buches ist mit einem Wort super. Der Preis is ja nicht gerade günstig, aber wenn man das Buch zum ersten mal in den Händen hält dann sieht man das es den Preis absolut wert ist. Denn dieses Buch ist nicht nur etwas für Sammler sonder auch etwas für jeden der Comics liebt und schätzt.

Der Inhalt des Buches ist Chronologisch aufgebaut und geht über die Steinzeit bis hin zur Modern Age, man kann also die gesammte Verlagschronik von anfang an bis in die heutige Zeit verfolgen und beobachten wie die Zeiten sich änderten, genauso wie sich auch die Helden änderten.

Und wenn es einmal eine Universität geben sollte die, die Geschichte der Comics unterrichten sollte dann wird das ganz sicher das Standartwerk sein das jeder Student haben muss.

Also alles in allen eine absolute Kauf empfehlung.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amazon Customer am 27. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Wer mit Superman, Batman, dem Roten Blitz und der Grünen Laterne aufwuchs, wird wohl beim ersten Blättern durch diesen riesigen Band nicht um die Verkürzung des eigenen Wortschatzes auf die drei Buchstaben "WOW" (und dabei sind es eigentlich nur zwei Buchstaben) herumkommen.

Der Foliant kommt im eigenen Pappköfferchen mit Henkel - sehr sinnvoll bei einem Gewicht von über 7 Kg. Alleine das Durchblättern dauert seine Zeit. Das liegt zum einen an den 750 Seiten, zum anderen an den vielen Erinnerungen, die einen unvermeidbar übermannen und so das Weiterblättern verlangsamen.

Der englische Text ist in einem eigenen, ebenfalls bebilderten, Heftchen übersetzt und dem Band beigelegt.

Ein wunderbares Buch für den in die Jahre gekommenen Superhelden-Fan, wenn man über Weihnachten die Familie in den Urlaub schicken kann und dann viel Zeit für diesen Band und das eigene Archiv hat - oder einen Comicladen mit alten Heften im Angebot in seiner Nähe hat.

Viel Geld für viel Buch.
2 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das "Deutsche" an der deutschen Version ist lediglich die Übersetzungsbeilage in der Größe eines Comic - Heftes. Das Buch selbst hat 720 Seiten (wie angegeben) und ist hinsichtlich Ausstattung und Detailverliebtheit > 150€ wert. Teilweise werden die Einzelseiten aus den (historischen) Comics 1:1 wiedergegeben oder noch größer dargestellt, so daß die Helden, ihre charakterliche Entwicklung und das Medium "Comic" selbst (in Kombination mit den unterhaltsamen Bilderklärungen sowie verschiedenen Papierqualitäten zur Kapiteleinteilung) in ihrer ganzen Plastizität atmosphärisch zur Geltung kommen. Ein ähnlich gutes und vergleichbares Buch für den interessierten Leser ist der Ausstellungskatalog des Jüdischen Museums Berlin: Helden, Freaks und Superrabbis, wenngleich die Ausstattung etwas bescheidener, die Druckqualität jedoch genau so gut ist.

p.s.: Bitte bei amazon.de kaufen, der offizielle Ladenpreis beträgt immer noch 150€.
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin total begeistert von diesem Buch. Das Äußere beeindruckt. Das Format des Buches, aber auch die Qualität der Bindung und des Papiers überzeugen.

Inhaltlich ist das Buch ebenfalls top. Es ist kein trockener Abriss der Geschichte eines Comicverlages, sondern ein fundierter kulturwissenschaftlicher Rückblick auf ein Genre, das über Jahrzehnte Höhen und Tiefen durchlebt hat. Dabei steht nie der Text, sondern immer die Kunst im Mittelpunkt. Ganzseitige Covers und Seiten aus dem Innenleben von Comicraritäten werden dem Leser geboten.

Das Buch ist in "Ages", also in grobe Zeitepochen gegliedert. Innerhalb der Epochen wird dann thematisch vorgegangen. Da gibt es eine Doppelseite zu Comicverbrennungen in den 40er-Jahren, zu Moulton-Marston und seiner Intention hinter der Erfindung von Wonder Woman, aber auch Doppelseiten, die unbekanntere Comicserien vorstellen: Funnies oder Romantic Comics.

Obwohl ich mich für Comics interessiere, habe ich viel Neues erfahren, denn der Autor, Levitz, ist ein Insider. Auch wenn also die zahlreichen Bilder in "75 years of DC Comics" verzaubern und einem zu schnellem Umblättern verleiten mögen, empfehle ich wärmstens, sich die Zeit zu nehmen, um die Texte zu lesen.

Uneingeschränkte Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden