Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



TOP 500 REZENSENTam 21. Januar 2016
Das Yogabasics Buch über die 25 besten Yoga-Übungen ist sicherlich ein gutes Buch. Das erste Kapitel bzw. Abschnitt in diesem Buch handelt eben von den Übungen, zu jeder Übung werden Tips und mögliche Gefahrenquellen gezeigt, die Übung selbst durch 1-2 Fotos dargestellt. Eine Anleitung wie man in bestimme Stellungen kommt ist natürlich ebenfalls dabei. In Abschnitt 2 geht es um das Loslassen und allgemeine Tips und Anleitungen eine bessere Yoga-Erfahrung zu bekommen. Der dritte Abschnitt handelt von den wichtigen Atemübungen und enthält z.B. aber auch Essentechnisch das Rezept für den Saft der Götter (echter Chai-Nektar-Tee)...

Für das Wissen hätte man im Prinzip locker 4-5 Sterne geben können, inhaltlich sehr knapp (ab und zu gibt es auch längere Geschichten zu den einzelnen Kapiteln, im allgemeinen aber kurz und knackig gehalten).

Aber was mich an diesem Buch sehr stört ist die permanente Werbung zwischen Kapiteln und Abschnitten, ständig soll man sich noch den wichtigen DVD Kurs dazu kaufen, oder das andere vom Autor veröffentlichte Ebook kaufen. Daneben gibt es natürlich Reiseempfehlungen plus Retreats, die man z.B. über die eigene Firma buchen kann. Wäre diese Werbung nicht und natürlich ist mir klar, dass man solche "günstigen bzw. gratis"-Ebooks querfinanzieren sollte, gewisse Synergie-Effekte mitnehmen kann usw., aber trotzdem wirkt es für mich schon überladen. Ein Hinweis am Anfang des Buches, im Buch selbst mehrfach und am Ende sind mir einfach zu viel der Eigenwerbung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2015
Ich finde die Übungsanleitungen nicht sehr gut. Daher bin ich dann lieber auf eine DVD umgestiegen! Als Anfänger muss ich sagen, ist eine filische Visualisierung doch besser als ein Buch! Gerade weil es wichtig ist, das man als Anfänger auf sehr viele Sachen achten muss, wie Atmung und die richtige Haltung etc.! Ich denke das liegt allerdings an dem Medium Buch und dass ein Anleitungsfilm dem Einsteiger mehr sicherheit gibt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. August 2013
Der Autor bringt es auf den Punkt, nicht nur was die Übungen angeht, sondern auch was ringsherum zu beachten ist. Sehr lesenswert sind die sog. Kontra-Indikatoren, dort kann man(n) oder frau nachlesen, warum diese Übung nicht für jeden Übenden gleich gut geeignet ist. Jede Übung ist einzeln unterteilt nach standardisierten Überschriften, wie z.B. "Tipps für die Praxis oder "So übst Du richtig" - somit sind die Übungen sehr gut vergleichbar. Nicht nur dies führt zu einer übersichtlichen und gut verständlichen Lesart, sondern auch die fast liebevolle Schreibweise des Autors. Seine Liebe zum Yoga ist deutlich spürbar. Nicht zu letzt wird wie unter Kap. 3 durch Aufforderungen "Einfach machen" der Leser ermuntert sofort loszulegen. Alle Artikel sind mit sorgfältig ausgewählten Zitaten untermauert. Das Buch macht (wieder) Lust auf Yoga. Eine für mich rundherum gut gelungene Erstveröffentlichung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. November 2013
durch die genaue detailreiche Erklärung der Positionen kann auch ein absoluter Anfänger die se gut einnehmen und richtig halten, was bei mir zum Teil vorher nicht der Fall, gut finde ich auch die Hinweise für wen die Asanas weniger geeignet sind und welchen Schwierigkeitsgrad sie haben, so muss man als Anfänger nicht gleich verzweifeln
ich kann diese Buch nur jedem, der es mit Yogaübungen probieren möchte empfehlen, nutze es immer bei meinen Übungen, obwohl ich auch regelmäßig zur Yogastunde gehe, hier wird aber meist nicht so genau geschaut, ob die Positionen richtig eingenommen werden
konnte auf meinen Kindle allerdings die Übungsvideos bisher nicht starten, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich zu deppert bin, sollte aber trotzdem machbar sein, auch für "Blindisten" daher nur die 4 Sterne
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Oktober 2017
Ich habe das Ebook nicht zuletzt wegen der Übungsvideos gekauft. Leider laufen die Youtube-Links ins Leere ("Dieses Video ist nicht verfügbar"). Das finde ich, auch bei dem sehr geringen Preis, nicht in Ordnung. Vermutlich möchte man doch lieber die DVDs verkaufen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Oktober 2016
Sehr schönes verständliches Yoga- Buch auch für Einsteiger . Silvia Fritzsche lebt sein Yoga.
Ein Buch kann Yoga aber nicht ersetzen. Einfach "at Home" beim Yoga reinschnuppern und Zuhause im Buch nachschauen. Viel Spaß beim Yoga.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2014
Für Menschen, die leider aus beruflichen, terminlichen oder sonstigen Gründen, keine Möglichkeit haben einen Kurs zu besuchen, finden durch dieses Buch endlich einen Weg, Yoga-Basiswissen auch zu Hause erlernen zu können.

Es gibt im Internet zwar sehr viel über dieses Thema zu lesen, aber erst durch dieses Buch wird einem Anfänger die Angst genommen, Yogaübungen richtig zu machen und sich begleitet zu fühlen.
Alle Übungen sind anschaulich erklärt und strukturiert aufgebaut, weiters wird angegeben, wofür die Übung gut ist bzw. bei welchen körperlichen Beschwerden Vorsicht geboten ist.

Ein großes Lob dem Autor, der mit ganzem Herzen sein jahrelang erworbenes Wissen, auf diese (auch kostengünstige) Weise an uns weitergibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Oktober 2016
Sehr gut gestaltete Yoga-Kurse auf DVD. Vier DVDs mit guten, klar erläuterten Lektionen, macht bisher einen sehr guten Eindruck - habe allerdings noch nicht alles angeschaut...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2013
Ich mache derzeit eine Anusara Ausbildung und mit wurde dieses Buch zum besseren Verständnis der Ausrichtungsprinzipien ans Herz gelegt. Besonders gut gefällt mir, dass sowohl die Sanskritnamen (mit einer Übersetzunge der Einzelteile) als auch deutsche Namen gegen wird. Zu jeder Asana gibt es ein Foto, auf dem der Fokuspunkt und die Ausrichtungen eingezeichnet sind, eine allgemeine Beschreibung der Asana (oft mit einer kleinen Geschichte verbunden), eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, Tips für die Praxis und auch Kontra-Indikationen. Für mich überraschen ist, dass sogar Fotos auf dem Kindle gut rauskommen.

Ein tolle Buch zu einen sehr günstigen Preis, das ich jedem Yogabegeistertem ans Herz legen möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Juli 2013
Das Buch ist sehr übersichtlich und stellt die wichtigsten Asanas einfach und aufs wesentliche konzentriert dar. Daneben werden auch die psychologischen und physiologischen Wirkungen beleuchtet.
Sehr schön ist auch, dass die Bezeichnung der Asanas in Sanskrit und deren Bedeutung mit angegeben wird.

Für diesen Preis absolut unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)