Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
28
4,1 von 5 Sternen
XLC Comp A-Head Vorbau ST-T13 Alu, 2501551600
Größe: 11 x 2.5 x 2.5 cm|Farbe: schwarz|Ändern
Preis:21,59 €+ 2,80 € Versandkosten


am 5. Oktober 2017
Der Vorbau bringt einiges an zusätzlicher Höhe und ermöglicht dadurch eine aufrechtere Sitzposition als üblich. Ich hatte etwas Bedenken, da einige Rezensionen über das Spiel in dem Vorbaugelenk klagen. Aber bei mir wackelt nichts. Ich kann den Vorbau voll und ganz empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
super , leicht zum anbauen und es bleibt fest man muß nichts mehr nachschrauben
es ist auch sehr stabil , sehr gute Qualität
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2017
Die Montage ist etwas umständlich, da man an die obere Schraube nicht gut genug ran kommt.
Das endgültige festziehen muss man dadurch an den beiden vorderen Schrauben machen.

Außerdem einen weiteren Stern abzug, da ich an der Stellschraube schon abnutzungserscheinungen hatte (bei Lieferung) und die Abdeckkappe für die obere Schraube fehlt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2012
Ich habe mit dem Vorbau meine mir etwas zu sportliche Haltung am Trekkingrad (aufgerüstetes Cross-Bike) verbessert. Der Winkel lässt sich in ca. 10°-Schritten von 0° (waagrecht nach vorne) bis 90° (senkrecht nach oben) verstellen, das ist bei anderen Modellen manchmal nicht ganz so flexibel oder ganz so umfangreich möglich. Der eingestellte Winkel rastet mit einer Verzahnung stabil ein, am Ende wackelt nichts. Ich empfehle, gleich ein paar Distanzringe dazuzubestellen, z.B. Point Carbon Distanzring-Set 1 1/8", schwarz, 29269601, damit man gegebenenfalls den Gabelschaft vollständig fixieren kann. Mein alter Vorbau war da länger, daher brauchte ich einen Distanzring mit 6mm Höhe statt vorher 2mm.

Bei mir hat sich das Lenkverhalten etwas geändert: durch das Aufrichten (ca. 45° fühlten sich für mich am besten an) reicht der Vorbau weniger weit nach vorne, was dazu geführt hat, dass jetzt minimal mehr Kraftaufwand benötigt wird, um das Vorderrad aus der Laufachse zu bekommen. Nichts ermüdendes, aber erstmal etwas ungewohnt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2012
Der Vorbau war an meinem Stevens Trekking Bike schnell montiert, alles hat super gepasst.
Ich habe gleich noch einen für mein Mountainbike bestellt.
Der Höhengewinn bei eingestellten 70-80 Grad ist schon gewaltig.

Man muß allerdings aufpassen das die Bowdenzüge am Lenker lang genug sind gerade wenn man einen möglichst großen Winkel einstellen will.
Beim Fully war das kein Problem beim Trekkingbike ging das schon ganz knapp zu.
Am besten den Lenker vorher mal abschrauben und prüfen was die Züge hergeben.
Zur Not muß man halt die bittere Pille schlucken und die Züge verlängern.

Der Komfortgewinn durch die gesteigerte Griffhöhe ist enorm, man hat ein völlig neues Fahrgefühl.
Ich hatte erst bedenken, daß er auf dem Mountainbike (ein Fully von Specialized) optisch stören würde.
Ist aber nicht der Fall, sieht klasse aus und ist jetzt super bequem.
Bei Fahrten durch das Gelände sieht man jetzt viel mehr und muß das Genick nicht mehr überdehnen. Ich habe auch nicht gemerkt, daß ich jetzt langsamer fahre als mit der niedrigen Sitzhaltung vorher.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
Also ich habe auch das Problem, dass das Gelenk nicht zu 100 % fixiert werden kann und ein kleines Spiel verbleibt. Ich habe auch einmal versucht, die Schrauben super fest zu ziehen, aber geändert hat das nichts. Ansonsten ist die Erhöhung von guter Qualität und lässt sich blitzschnell einbauen. Ohne dieses Fixierungsproblem, das mich schon stört, würde ich 5 Sterne vergeben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2012
Scheint baugleich mit einem Satori-Up zu sein. Man sollte sich bei den Schrauben wirklich an das vorgeschriebene, maximale Drehmoment halten - 1 Nm zu viel kann den Vorbau in Schrott verwandeln. Insbesondere die Gewinde der Lenkerklemmung sind da ziemlich empfindlich.
Ausserdem muss man eventuell ncoh einen weiteren 2mm-Spacer auf den Gabelschaft stecken, weil dieser Vorbau und der baugleiche Satori-Up eine etwas kürzere Klemmung haben.

Ansonsten ist das Teil prima, wenn man ab und an die Lenkerhöhe einstellen will, bis man die optimale Einstellung gefunden hat. Für eine regelmäßige Verstellung ist das aber zu unbequem, weil man jedesmal 5 Schrauben lösen und mit Drehmomentschlüssel wieder anziehen muss.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Montage ist etwas knifflig, weil die A-Head kappe sozusagen innenliegend ist. Musste ihn direkt mit in der Schraube die in die Gabenkralle geht - "draufziehen" Sitz aber sehr gut - Distanzringe waren auch bei mir nötig - ist doch etwas kürzer als der normale. Das Einstellen der Neigung ist einfach, man muss beim Festschrauben auch auf der Gegenseite drauf achten, dass die Stellfeder an der Markierung sitzt. Sonst löst sich das ganze wieder - kleiner Drehmoment mit 15nm wäre zur Montage perfekt - oder etwas Gefühl. Kann den Vorbau für seinen Zweck nur empfehlen. Nix für Downhiller ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2015
mein Pedelec hatte einen Vorbau, der eine etwas sportliche Haltung erzwingt und ich wollte gerne etwas entspannter radeln. Deshalb habe ich diese Vorbau gewählt, weil man ihn so einstellen kann, dass man aufrechter sitzt. Die Montage war problemlos, allerdings ist der Grad zwischen fest und ab sehr klein und zunächst musste ich alle paar Tage nachziehen. Inzwischen habe ich aber Dank der Hilfe meines Fahrradhändlers und eines Drehmomentschlüssels die richtige Festigkeit erreicht, ohne die Schraube abzureißen. Der eine Stern Abzug deshalb, weil auch bei optimaler Fixierung ein ganz leichtes Spiel fühlbar ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Ich habe mein Mountainbike so umgebaut das ich es etwas leichter und Bequemer auf der Straße habe. Eine fast aufrechte Sitzposition tut meinem Rücken gut und macht im Stadtverkehr auch mehr Spaß. Mit dem XLC Comp A-Head ST-T13 Vorbau konnte ich das realisieren. Ich hatte erst bedenken das die Stabilität erheblich leiden würde, aber der Vorbau ist super steif und besonders stabil. Trägt sogar mein hohes Gewicht auf holprigen und längeren Bergab Passagen im Wald weil ich immer noch auf meinen Touren auch gern nen Abstecher ins Gelände mache :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)