Facebook Twitter Pinterest
EUR 59,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Apollo1962

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 59,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Heimspiel GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

XCOM: Enemy Unknown - Special Edition

Plattform : Windows Vista, Windows 7
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.1 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Preis: EUR 59,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Apollo1962. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC
Special Edition
3 neu ab EUR 59,98 2 gebraucht ab EUR 43,69

Informationen zum Spiel

  • Plattform: Windows Vista / 7
  • USK-Einstufung: USK ab 16 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Special Edition
  • ASIN: B008SLXB8G
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 3,6 x 19,6 cm ; 494 g
  • Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.349 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Special Edition

Das ursprüngliche XCOM gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten und wird von den Strategiespiel-Experten von Firaxis Games zu neuem Leben erweckt.

Fans des ursprünglichen XCOM werden XCOM: Enemy Unknown sofort wiedererkennen, während es für die heutigen Konsolen- und PC-Spieler in Sachen Strategiespiele Neuland betritt.

XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Story:

In XCOM: Enemy Unknown übernehmen Sie die Kontrolle über eine geheime paramilitärische Organisation mit dem Namen XCOM. Als XCOM-Kommandant müssen Sie eine schreckliche globale Invasion durch Außerirdische abwehren, indem sie Ressourcen verwalten, Technologien weiterentwickeln und Kampfstrategien sowie individuelle Einheiten-Taktiken überwachen. Das ursprüngliche XCOM gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten und wird nun von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt.

XCOM: Enemy Unknown baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde. Die Spieler bestimmen das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Das ursprüngliche XCOM wurde im Jahr 1993 veröffentlicht und gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten. Nun wird es von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt. XCOM: Enemy Unknown baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde. Die Spieler bestimmen das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

"Es war schon immer ein Traum von uns, XCOM mit unserer eigenen kreativen Vision neu aufzulegen. Wir sind begeisterte Fans des Originals und die Neuentwicklung eines so beliebten Spiels wie XCOM ist eine Chance, die man nur einmal im Leben bekommt", so Steve Martin, Präsident von Firaxis Games. "Wir haben sorgfältig darauf geachtet, die Spielelemente von XCOM: Enemy Unknown zu bewahren, die XCOM zu einem so bahnbrechenden Spiel gemacht haben, und dabei dennoch eine völlig neue Geschichte und ein neues Spielerlebnis zu erschaffen, sowohl für hartgesottene XCOM - Fans als auch für XCOM - Neulinge."

Call of Duty: Black Ops 2
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Zusatzinhalte der Special Edition:

  • Poster vom XCOM Hauptquartier

  • Artbook über die Konzept-Entwicklung vom Klassiker zur Neuauflage

  • XCOM-Abzeichen "Vigilo/Confido"

  • Digitale Bonus-Items, darunter Desktophintergründe, Soundtrack und vieles mehr

Features:

  • Strategie neu definiert: XCOM: Enemy Unknown vereint taktisches rundenbasiertes Gameplay mit filmreifen Action-Sequenzen und adrenalingeladenem Bodenkampf.

  • Strategischer Basisaufbau: Rekrutieren Sie ein umfangreiches Team aus Spezialisten und verpassen Sie ihnen den nötigen Feinschliff, um im Kampf zu bestehen. Unzählige Fähigkeiten und Attribute, die es klug zu vergeben gilt, machen jeden ihrer Mitstreiter einzigartig. Entlarven Sie die außerirdische Invasion und wehren Sie sie ab, indem Sie eine Basis erschaffen und ausbauen.

  • Taktischer Kampf: Kontrollieren Sie Ihre Einheiten in rundenbasierten Bodenkämpfen und nutzen Sie Lufteinheiten wie den Interceptor oder Skyranger.

  • Globale Bedrohung: Die gesamte Erde befindet sich im Kampf gegen die Invasoren, denn das XCOM Team ist an über 70 Missionen beteiligt und steht mit allen Regierungen der Welt in Kontakt.

Pressestimmen:

golem.de
"Rundenstrategie gilt nicht gerade als hip, aber XCOM: Enemy Unknown von Firaxis ist derart schick in Szene gesetzt, dass nicht nur Fans der kultigen Vorgänger einen Blick auf den Kampf gegen außerirdische Invasoren werfen sollten.“

Gameswelt.de
"Für mich die erste richtige Überraschung des noch jungen Spielejahres 2012. Ich habe Titel wie XCOM damals geliebt und nächtelang gezockt. Bei XCOM: Enemy Unknown könnte mir tatsächlich dasselbe widerfahren."

Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows Vista (mindestens), Windows 7 (empfohlen)
Software: Steam Client
Prozessor: 2 GHz Dual Core (mindestens), 2 GHz Dual Core (Intel Core 2 Duo 2,4 GHz oder Athlon X2 2,7 GHz) (empfohlen)
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM (mindestens), 4 GB RAM (empfohlen)
Freier Festplattenspeicher: 20 GB
Grafikspeicher: 256 MB (mindestens), 512 MB (empfohlen)
Grafikspeicher: NVIDIA GeForce 8600 / GT ATI Radeon HD 2600 XT oder höher (mindestens), NVIDIA GeForce 9000er / Serie ATI Radeon HD 3000er Serie oder höher (empfohlen)
Soundkarte: DirectX-kompatibel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Achtung: dies ist tatsächlich ein Triple A (AAA) Titel:
- abwechslungsreich durch die Verbindung verschiedener spielerischer Elemente
- anspruchsvoll durch die vielen zu treffenden strategischen und taktischen Entscheidungen
- Aliens !!! Und diesmla nicht in einem Actiontitel, sondern in einem Strategiespiel !

Firaxis hat es tatsächlich geschafft, den Klassiker "UFO - enemy unknown" von 1994 in das neue Jahrtausend zu portieren und es dabei so neu zu interpretieren, dass sowohl Neueinsteiger der Serie als auch Veteranen wieder stundenlang vor dem Monitor gefesselt bleiben.
Warum ?
Es ist wieder diese grandiose Mischung aus globaler Strategie und taktischen Squadkämpfen, die zum Glück rundenbasiert geblieben sind, wenn auch so dynamisch in Szene gesetzt, dass man meint, es handle sich um ein Actionspiel - "Incubation - Battle Isle IV" läßt grüßen.

Worum gehts? Aliens bedrohen die Erde, es kommt immer häufiger zu extraterrestischen Zwischenfällen. Um dieser Invasion entgegenzutreten, wird die XCOM gegründet. Eine Spezialeinheit, der alle Mittel der Erdengemeinschaft zur Verfügung gestellt werden, um herauszufinden, was es mit der Bedrohung bzw. den Absichten der Aliens auf sich hat und natürlich die Erde zu verteidigen. Sie sind der "General" und treffen alle strategischen sowie taktischen Entscheidungen.

Das Spiel läßt sich grob in 2 Parts unterteilen:

die globale Ebene, auf der alle strategischen Entscheidungen getroffen werden:
- Ausbau der Basis mittels verschiedener Module (Forschungseinrichtungen, Werkstätten, Hangars, ...)
- Erforschung neuer (Alien)Technologien
- Management der Soldaten, d.h.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Ich möchte hier gar nicht viel schreiben, die vorherigen Rezensionen beinhalten schon das meiste.

Zum Soundtrack muss ich mich jedoch äußern: kein geringerer als Micheal McCann ist für die meisten Stücke verantwortlich, der mit der Score von Deus Ex: HR die Meßlatte für Spiele sprunghaft nach oben katapultiert hat. Die Musik von XCOM kommt zwar nicht an das überirdische Meisterwerk von Deus Ex: HR heran, aber es ist nah dran. Man hört sofort den Stil von McCann heraus. Alleine dieser Aspekt des Spiels ist schonmal herausragend.
Für Freunde von epischen Soundtracks ist der hier ein Must-Have.

Ein zweiter Punkt den ich ansprechen möchte ist der Schwierigkeitsgrad. Selbst auf normal ist es kein Kinderspiel. Die ersten beiden Tutorialmissionen laufen nach dem Schema "stürmen" ab, d.h. einfach vorpreschen und immer in Deckung bleiben, da gibts auch Null Probleme. Aber schon ab der dritten Mission, die erste ohne Tutorial, läuft der Hase anders und das vorherige Vorgehensschema geht gleich voll in die Hose. 3/4 meines Squads wurden weggecrittet (ja auch Aliens können kritisch treffen). Das gefällt mir, kein Spiel was wie in interaktiver Film vor einem vorbeizieht, sondern eins wo man gefordert wird.

Grafikwunder darf man bei einem Strategietitel natürlich keine erwarten. Macht aber auch nix.

Der Gegner macht seine Züge sehr schnell, wer sich noch an Rundenstrategie von damals erinnert, da konnte man gut und gerne teilweise das Auto waschen. Das Gameplay ist also "flüssig".

Alle die mal wieder ein anspruchsvolles Game spielen wollen sollten zugreifen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Special EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
So gleich mal vorweg:
Ja es hat sich einiges geändert zum original und ja auch ich habe daran gezweifelt, ob es das dann wirklich so rüberbringt wie damals. Aber ich muß sagen, daß mich XCOM: enemy unknown fast zu 100% genau so fesselt, wie damals UFO: enemy unknown.

Bisher habe ich zwar das Spiel noch nicht durchgeschafft, aber daß wäre auch etwas viel nach nur ein paar Tagen seit Release.

Nun etwas genauer:
Die Basis - Der Ameisenhaufen:
Schön übersichtlich dank den relevanten Menütasten. Mit liebe gestaltet, überall noch kleine Feinheiten versteckt (In der "Kaserne" sieht man auch Soldaten ihre Freizeit gestalten). Forschungen und Konstruktionen sind logisch wie im Original aneinander geknüpft und erwecken einfach die Erinnerungen an damals (auch wenn es gefühlt etwas weniger zu erforschen gibt).
In der Kaserne kann man seine Soldaten auch noch herrlich individualisieren, was aber dazu führen kann, daß man schon fast traurig ist, wenn ein Soldat das zeitliche segnet.
Novum:
Das Überwachungs-System mit den Satteliten über den einzelnen Ländern. Interessant und Anfangs etwas anspruchsvoll die Sateliten immer an der richtigen Stelle zu platzieren (sprich das richtige Land auszuwählen um dort die Zufriedenheit wieder zu steigern)

Die Battlemaps:
Schön gestaltet (auch wenn manche sich beschweren, daß man die einzelnen Länder nicht etwas mehr gewürdigt hat in der Darstellung - China sieht aus wie Amerika sieht aus wie Argentinien ...). Aber das ist schon meckern auf sehr hohem Niveau.
Die taktischen Möglichkeiten sind etwas geändert.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Special Edition