Facebook Twitter Pinterest
Wwiii ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Wwiii

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,30 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Wwiii
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. September 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 11,30
EUR 2,04 EUR 1,05
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 2,04 4 gebraucht ab EUR 1,05

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Wwiii
  • +
  • Xtort
Gesamtpreis: EUR 27,25
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. September 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mayan (Soulfood)
  • ASIN: B0000C24O7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.955 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das Country-Intro des Openers und Titeltracks "WW III" sorgt für einige Verwirrung, doch spätestens nach dem Einsetzen der Gitarren ist klar: KMFDM gehen auch nach Jahrzehnten immer noch kompromisslos heavy zur Sache.

Mastermind Sascha Konietzko erklärt mal wieder allen Moralaposteln, Machtmenschen und Unterdrückern den Krieg und untermalt seine Agit-/Prop-Texte mit der typischen KMFDM-Mischung aus Industrial-Metal und Electro. Im Vergleich zu früheren Scheiben gibt sich das Sextett zwar recht eingängig und ohrenfreundlich, doch WW III klingt immer noch hart und brachial genug, um jede Rathaus- oder Kirchenratssitzung in ein moshendes Inferno zu verwandeln. Die Beats sind brutal, die Gitarren lärmig, die Sound-Computer unberechenbar.

Zwischendurch blitzen allerdings immer wieder komplexe, verschachtelte und unverschämt melodische Parts auf, die zeigen, dass auch Berufsrevoluzzer irgendwann mehr wollen als geschriene Parolen und monotone Dampfhammer-Riffs. WW III ist in puncto Songwriting das variabelste und anspruchsvollste aller KMFDM-Alben. --Michael Rensen

Rezension

Mit WWIII gelangen KMFDM im Zeitalter des Krieges gegen den Terror zu ungeahnter Relevanz. Pee Wee Vignold / Sonic Seducer -- Sonic Seducer

WWIII ist ein urtypisches KMFDM-Album - rotzig-frech, anarchistisch und gnadenlos groovy. Love it or leave it! (9 von 10 Punkten, Orkus 10/2003) -- Orkus 10/2003

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
dieses album lässt einiges älteres von kmfdm auf der strecke zurück. wenn man weiß, wie hart diese jungs schon in ihrem urschema waren (und sind), so ist es vielleicht unverschämt zu behaupten, sie würden mit diesem album ihr musikalisches wesen nochmals um einiges erweitern. man wird in diese arie der zerstörungslust (zur recht!) hineingeworfen und kommt erst eine gute stunde später heraus.
dabei beläuft sich die leistung dieses albums nicht allein auf harte riffs und elektronische "industrialisierung", sondern die einzelnen aufgegriffenen kapitel dieses werkes werden gerade erst durch die neuen elemente der musikalischen variation, in ihre eigentliche bedeutungssphäre erhoben. dort sitzen sie dann - nicht zur rechten irgend eines gottes, sondern zu zertrümmern, was gott alles ist: regierung - hass - unterdrückung - psychische depression.
also besteht für den effekt, den dieses werk wohl beabsichtigt nur eine möglichkeit: die CD in den player und bei einer gerade noch angenehmen lautstärke sich in das schreien und verzweifeln einzuleben. und diese konsequenz bleibt nicht aus: dafür sorgen die melodien, die immer wieder an dies akustische realität stoßen, wenn der WW 3 durch MG-gehämmer geleitet wird. nicht zu vergessen: das booklet ist integraler kunstbestandteil.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zu neugefundener Stärke aufgelaufen bescherten und Kaptain K und Co vor einigen Jahren diesen genialen Dampfhammer. Die Experimentierfreudigkeit und Progressivität dieses Albums kann getrost mit KMFDM Klassikern wie Angst, XTORT oder Adios mithalten und auch in Sachen Härte und Geschwindigkeit wird hier einiges geboten.
Die melodischen Vocallines von Lucia runden das Gesamtwerk in Sachen Bekömmlichkeit ab und drücken dem Ganzen die typische KMFDM Note auf.
Totgesagte leben eben länger! Wer hätte gedacht, daß KMFDM noch solche Alben rausbringt wenn Atari Teenage Riot schon verschüttet gegangen sind!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren