Facebook Twitter Pinterest
EUR 10,00
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Wurzeln des guten Ges... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Wurzeln des guten Geschmacks. Warum sich Köche und Bauern verbünden müssen Taschenbuch – 20. Januar 2016

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00
EUR 4,00 EUR 3,00
67 neu ab EUR 4,00 9 gebraucht ab EUR 3,00

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Wurzeln des guten Geschmacks. Warum sich Köche und Bauern verbünden müssen
  • +
  • Die Intelligenz der Pflanzen
Gesamtpreis: EUR 29,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Und wenn die Gesellschaft von den Pflanzen lernen könnte? Carlo Petrini und Stefano Mancuso erklären, inwiefern Pflanzen uns als Modell dienen können. (La Repubblica)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefano Mancuso ist Professor an der Universität Florenz und leitet das Laboratorio Internazionale di Neurobiologia Vegetale. In Deutschland wurde er mit seinem Buch Die Intelligenz der Pflanzen (Kunstmann 2015) einem breiten Publikum bekannt. Carlo Petrini ist Gründer und Präsident von Slow Food sowie des internationalen Agrarnetzwerks Terra Madre. Der Guardian zählte ihn 2008 zu den »50 Menschen, die die Welt verändern können«. Carlo Petrini ist Autor zahlreicher Bücher sowie Begründer des Restaurantführers Osterie dItalia.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Jules Barrois TOP 500 REZENSENT am 20. Januar 2016
Format: Taschenbuch
„Den Planeten ernähren“, das Motto der Expo 2015 in Mailand war wohl der Auslöser für dieses revolutionäre Gespräch. Denn von diesem Ziel sind wir noch weit entfernt.
Denn uns wird in jeder Beziehung ein Weltbild des Konsums und der Produktion vorgetäuscht, ein trügerischer Glaube gefördert, dass man sich durch Wachstum aller Probleme entledigen könnte, ein System in dem es kein Morgen zu geben scheint. All das tun wir, um uns vor der Erkenntnis zu drücken, dass wir nicht weiter über unsere Verhältnisse leben können.
Carlo Petrini, Gründer von Slow Food und Terra Madre-Netzwerk, und Stefano Mancuso, ein renommierter Experten der Pflanzen treffen sich zu einem Dialog an der Universität der gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo im Piemont. Nichts weniger als Lösungen zu finden für die schwierigsten Probleme der Menschheit ist ihre Absicht: Verunreinigung, Knappheit der natürlichen Ressourcen, Klimawandel, die wirtschaftliche und soziale Verelendung. Der Mensch verbraucht natürliche Ressourcen viel schneller als die Erde sie regenerieren kann. Der Planet wird ausgesaugt. Eine Diskussion zwischen zwei Persönlichkeiten, die zwar von ihrer Ausbildung ganz unterschiedlich sind, aber sich beide auszeichnen durch eine große Sensibilität für den Schutz der Natur und die beide der Erde verbunden sind. Sie schauen besorgt auf die Szenarien, die wir in der allgemeinen Kurzsichtigkeit aus den Augen verloren haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden