Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,12
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wunderland (Berlin Krimi) Broschiert – 1. September 2008

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 1,12
3 neu ab EUR 9,90 10 gebraucht ab EUR 1,12

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver G. Wachlin, Jahrgang 1966, schreibt vor allem für Film und Fernsehen und kennt beide Seiten der ehemaligen Mauerstadt. Auf der einensaß er wegen Fluchtversuch im Knast, auf der anderen lebt er mit seinerFamilie an den Schauplätzen seines ersten Kriminalromans.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Bin eher zufällig über dieses Buch gestolpert und wurde sehr überrascht. Muss aus beruflichen Gründen Krimis lesen und dieses Buch gehört zu den besten, die ich im letzten Jahr in der Hand hatte. Zugegeben, wer es gern blutig hat oder vor Angst zittern will, muss das Buch nicht kaufen. Andererseits ist es selten, eine so runde, bis zum Schluss spannende Geschichte, mit bemerkenswert liebevoll gezeichnetem Personal zu finden. Auch nach der Auflösung des Kriminalfalls hätte ich gerne weiter gelesen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Autor Oliver G. Wachlin hat in seinem Kriminalroman Wunderland" versucht, ein Bild der Ereignisse nach dem 9. November 2009 zu zeichnen. Dazu hat er sich zwei Protagonisten gewählt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zum einen verfolgt der Leser das Geschehen um den Hauptkommissar Hans Dieter Knoop, der die DDR nur von den Weltfestspielen im Jahr 1973 kennt, wo er als Spitzel des Verfassungsschutzes in Berlin eingeschleust worden war. Zum anderen darf er an den Gedanken und Gefühle eines Oberstleutnants der Nationalen Volksarmee teilhaben, der fassungslos mit ansehen muss, wie der einst so starke sozialistische Staat in seinen letzten Zügen liegt. Mit viel Feingefühl ist er an die Ausarbeitung seiner Protagonisten und deren Leben herangegangen und hat es geschafft zwei Schicksale aufzuzeigen, die in der damaligen Zeit so hätten verlaufen können. Während er in einer fesselnden Art und Weise die Ereignisse des Jahres 1989 wieder aufleben lässt, vermittelt er dem Leser ein Bild, das bewegt und nachdenklich werden lässt.

Ein wirklich spannender Kriminalroman, der mehr als nur eine tote Eisprinzessin bietet.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Autor entführt den Leser in den Herbst 1989 und lässt die Ereignisse rund um den Mauerfall wieder lebendig werden. Durch den ermittelnden Kommissar und einen NVA-Offizier werden sowohl die Ost- als auch die Westperspektive beleuchtet. Die Krimihandlung findet eine überraschende Auflösung. Der Erzählstil ist originell und hat mich mehrmals zum Schmunzeln gebracht. Was will man mehr? Fazit: Beste Krimiunterhaltung und ganz sicher nicht mein letzter Roman von Herrn Wachlin.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden