Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 299,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Leipzig (Germany) // Worldwide Shipping //
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,79

Wrecking Ball [Vinyl LP]

4.4 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 28. September 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 299,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 299,99

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Emmylou Harris-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Vinyl (28. September 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Grapevine
  • ASIN: B00004WU33
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.679.158 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Emmylou Harris war längst eine mit diversen Grammys ausgezeichnete "Grande Dame" der Countrymusik, als ihr 1995 die Zusammenarbeit mit dem Frankokanadier Daniel Lanois d a s Album ihrer Karriere bescherte. Der Studiozauberer Lanois, der als Produzent bereits die Longplayer von Größen wie U 2, Peter Gabriel, Bob Dylan oder Robbie Robertson veredelt hatte, kreiert auch auf "Wrecking Ball" mittels intensiver Gitarrenarbeit, die zumeist von ihm selbst übernommen wird, sowie ausgefeilter Rhythmik (markante Drums und Percussions) einen dichten Klangteppich, der keinen Vergleich mit der "Wall of Sound" eines Phil Spector zu scheuen braucht. Glücklicherweise wirkt keiner der zwölf Songs überproduziert, so dass Mrs. Harris' fragile Sopranstimme ihren ganzen Zauber entfalten kann.
Obwohl es sich bei diesen bis auf zwei Ausnahmen ausschließlich um Fremdmaterial (u. a. von Bob Dylan, Jimi Hendrix oder eben Daniel Lanois) handelt, klingen sie so, als seien sie eigens für Emmylou komponiert worden. Von den illustren Studiogästen ist Neil Young (Gesang, Mundharmonika) bei dem von ihm beigesteuerten
Titelsong mit von der Partie. Zudem lässt er "Sweet Old World" mit dem längsten von ihm je gehörten Mundharmonikasolo ausklingen. Weitere VIP's sind Steve Earle (Gitarre) und U 2's Larry Mullen jun., der bei den meisten Stücken hinter dem Schlagzeug sitzt.
Dass das Album eher nach Folkrock denn nach Nashville klingt, dürfte nicht einmal Country-Puristen stören. Songs wie "Where Will I Be", "All My Tears" oder - meine beiden persönlichen Favoriten - "Goodbye" und "Going' Back To Harlan" muss man einfach lieben. "Tanzmusik für den Himmel" hat sie damals ein Kritiker - wohl auch im Hinblick auf die Fotos im Booklet - treffend bezeichnet. Auf jeden Fall eine Platte für die oft zitierte aber noch nie geortete einsame Insel!
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein Klangrausch mit melancholischer Grundstimmung. Ein Silbertablett für eine außergewöhnliche Sängerin.

Auf wohl keinem Album in der langen Karriere von Emmylou Harris hat ein Produzent ihre metallisch, brüchige Stimme, ihre fantastische Intonation und ihre stilsichere Phrasierung so gekonnt und effektvoll in Szene gesetzt wie hier hier. Soundtüftler Daniel Lanois sorgt mit dichten, halligen Klangflächen und leisen Grooves für den passenden Rahmen. Und Emmylou Harris singt, als würde es kein Morgen geben eine breite Palette interessanter Songs von Bob Dylan, Steve Earle und Jimi Hendrix.

Mit Sicherheit das respektvollste, am liebevollsten produzierte Album dieser außergewöhnlichen Sängerin. Und sie dankt es dem Produzenten mit jedem Song. Man muss allerdings die Art von Lanois (verhallte Räume, leise Melancholie) mögen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörkassette
Not only is Wrecking Ball a milestone in the career of Emmylou Harris, it is also a jewel in the crown of producer Daniel Lanois who himself has released masterpieces like Acadie and For the Beauty of Wynona, and has written two of these timeless songs.

This is of those albums you return to again and again. People of many musical tastes including rock, country, folk, pop and easy listening will all find something to enjoy. I love Daniel Lanois' production which lends a haunting, wistful quality to Emmylou's voice and infuses the sound with atmospherics.

The great songs are written by talents like Anna McGarrigle, Steve Earle, Neil Young, Bob Dylan, Lucinda Williams, Jimi Hendrix and producer Daniel Lanois. My favourites include Going Back To Harlan, Bob Dylan's devotional masterpiece Every Grain of Sand (Emmylou has fiddled with some lyrics here but it doesn't matter at all).

Goodbye is a most poetic & melancholy 1960s reminiscence, Lucinda Williams' Sweet Old World is stirringly interpreted and Orphan Girl is real wailing country. The last two tracks are truly outstanding: Blackhawk and the highly sensual Waltz Across Texas Tonight are both sweeping ballads with gripping imagery and magical melodies.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 10. März 2001
Format: Audio CD
Auf dieser CD vermischt Emmylou Harris Elemente aus Folk-, Pop- und Rock in einer einzigartigen Weise. Die Aufnahmen stellen ihre markante Stimme auf immer neue Art in den Vordergrund, das Arrangement ist großartig, die Qualität der Aufnahme sehr gut (HDCD). Wer ruhige Musik ím Spannungsfeld der genannten Stilrichtungen mag, der findet mit "Wrecking Ball" eine CD, die nie an Aktualität verliert.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Daniel Lanois hat hier für Emmy eine Landschaft aus Klang erschaffen, in der die große Künstlerin sich mit ihren Songs vollends entfalten kann. Es wurde wenig Rücksicht auf Traditionen und Klischees genommen und gerade das macht diese Angelegenheit zu einem richtig großen Erlebnis!
Ein zeitloser Klassiker wurde hier kreiert, ohne wenn und aber.
Es ist einfach nur wundervoll, in diese Atmosphäre einzutauchen und sich verzaubern zu lassen, man wird sofort mit auf Reisen genommen.
Ein großer Moment in der Musik und wiederum ein Beispiel, das Stillstand nicht vonnöten ist und das das richtige Quentchen Experimentierfreude zu den wahren Ergebnissen führt.
Viele Grüße und ganz viel Freude mit diesem Wunderwerk!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden