find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Kunden diskutieren > Forum: Mass Effect 3

Wow


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-14 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2012, 00:56:19 GMT+2
wenn ich hier so die Rezis sehe und vorallem die Bewertungen dann hatte ich doch glatt recht behalten das das Game nichts wird. Daher hatte ich auch keine Zweifel. Wie findet ihr Mass Effect 3?

Veröffentlicht am 01.04.2012, 02:33:58 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 01.04.2012, 02:34:52 GMT+2
Noitox meint:
Naja, "dass das Game nichts wird" ist nicht ganz richtig ausgedrückt. Ich selbst habe mir die CE vorbestellt und war eigentlich recht zufrieden damit. Es sind eigentlich nur 3 Faktoren die mir persönlich nicht gefallen:
1. Der Hund (exklusiv in der CE) ist mal total nutzlos, ausser Hallo und Guter Hund wird zu dem nix gesagt und den Rest der Zeit tapert der nur durch den Frachtraum

2. Die kürzer geratenen Dialoge, sowie diese "Start-Stop"-Dialoge zwischen den Charakteren auf der Normandy.

3. Das Ende an sich finde ich (!!Meine Meinung!!) unbefriedigend. (Storytechnisch sowie die ME-typische Entscheidungsmechanik)

Ansonsten ist das Spiel echt gut gelungen, über Grafik, Bugs etc kann man sich streiten.

Veröffentlicht am 01.04.2012, 11:27:39 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 02.06.2015, 10:50:01 GMT+2]

Veröffentlicht am 01.04.2012, 18:25:54 GMT+2
Felix Seibert meint:
Ich kann Noitox nur Recht geben. Auch ich finde das Ende Schrott, sollte das eine Mass Effect Fan nicht vom Kauf abhalten. Danach kann man sich immer noch entscheiden, ob man sich auf ME 4 einlassen will.

Da finde ich die Bugs schon verheerender.

Veröffentlicht am 02.04.2012, 12:52:32 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 02.04.2012, 12:52:57 GMT+2
Fan hin,Fan her,man sollte lieber warten bis es Me3+alle Dlc's die da kommen mögen in einer Box für freundliche 30€ im Angebot gibt.
Bis dahin gibt es genug Indie-Spiele,die vielleicht kein technisches Feuerwerk veranstalten,aber dafür das Herzblut der Entwickler beinhalten.

Veröffentlicht am 02.04.2012, 14:30:31 GMT+2
Osuneko Chan meint:
Statt ME4 möchte ich viel viel lieber KOTOR3 haben, das NICHT gestreamlinet, geactionrpgt, geschlauchlevelt und gameplaykastriert wird... und nicht von Obsidian kommt, sofern die nicht hoch und heilig versprechen, dass ihnen dieses mal nicht im hinterem Drittel des Spiels die Luft ausgeht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2012, 22:55:42 GMT+2
Es war nicht die Schuld von Obsidian, daß KotoR2 im letzten Drittel schwächelte ... es war eher ein Problem des Zeitmanagements bzw. der Deadline.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2012, 23:00:15 GMT+2
Die Rezensionen entstehen zum größten Teil aus den Enttäuschungen, die die letzten 10 Minuten von ME3 bringen. Bis zu diesem Punkt besitzt das Spiel große Klasse und ist in fast allen wesentlichen Punkten ein würdiges Mass Effect - von ein paar Logiklöchern und einigen programmiertechnischen Ungänzen einmal abgesehen.

Würde ich das Spiel derzeit bewerten müssen, gäbe es 4 Sterne bis kurz vor das Ende ... und mit Ende vielleicht 3.

Veröffentlicht am 04.04.2012, 23:04:10 GMT+2
Als ob KOTOR 1 nicht geschlauchlevelt gewesen wäre. Eine offene Welt wie sie z.B. bei HDRO zu finden ist lässt sich bei SWTOR doch garnicht realisieren.

Veröffentlicht am 04.04.2012, 23:58:18 GMT+2
Gute Beispiele für offene Spielwelten sind halt klassische Sandbox-Spiele wie Fallout 3/Fallout: New Vegas oder Elder Scrolls. New Vegas war dazu noch ein richtig gutes RPG. Es geht also schon ...

Veröffentlicht am 05.04.2012, 09:42:37 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 05.04.2012, 09:44:23 GMT+2
Bembel  meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 05.04.2012, 09:51:34 GMT+2
@ Sven Schwingel

Die spielen aber auch nur auf einem Planeten und nicht in mehreren Galaxien. Äpfel mit Birnen zu vergleichen hat noch nie was gebracht.

Veröffentlicht am 05.04.2012, 12:11:26 GMT+2
@ Sven Schwingel

Ansichtssache. Ich kann Sandbox-RPGs absolut nicht ausstehen. Habe kein einziges wirklich weit gespielt, mir fehlte dann immer recht bald die Motivation.
Ich bin zwar auch kein Freund der extremen Schlauchlevel wo man grad mal 5m nach links und rechts kann, aber zumindest die Richtung sollte man nie aus den Augen verlieren (Drakensang war für mich hier ziemlich am passendsten).

Veröffentlicht am 05.04.2012, 17:42:19 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 05.04.2012, 22:51:21 GMT+2
Fallout: New Vegas ist für mich ein gutes Rollenspiel, weil man a) seinen Charakter nach dem Prinzip "Blank Slate" erstellt, weil man b) durch verschiedene Entscheidungen ein völlig anderes Spiel inkl. anderer Quests und Enden erleben kann und weil man c) größtenteils völlige Entscheidungsfreiheit bezüglich der Bewegungen auf der Karte hat (natürlich im Rahmen der programmiertechnischen Möglichkeiten) und jede Menge erkunden kann. Zudem kommt noch der Sammeltrieb mit einzigartigen Gegenständen hinzu.

Dies trifft aber nur auf Fallout: New Vegas zu, nicht hingegen auf Fallout 3, wo der Rollenspielaspekt gleich an mehreren Stellen zu kurz kommt. Nichtsdestotrotz ein tolles Spiel ...

@ Superbär

Es geht nicht um verschiedene Planeten oder eine Karte, sondern um verschiedene Orte. Ob ich jetzt mit der Normandy auf der Galaxiekarte irgendwo hinfliege oder in Fallout einen anderen Ort (möglicherweise sogar im DLC) per Schnellreise aufsuche, macht letztlich überhaupt keinen Unterschied. Openworld bedeutet in Mass Effect halt, auf einer Karte (der Galaxie) ausgewählte Planeten anzufliegen und dort Quests in räumlich beschränkten Gebieten (also quasi Dungeons) abzuarbeiten. Hauptquests (in ME3 Prioritätsmissionen) sind in jedem mir bekannten RPG immer linear ausgeprägt und Nebenquests (also N7-Missionen und Loyalitätsquests sowie das Scannen) können in beliebiger Reihenfolge abgeschlossen werden. Von daher ist Mass Effect auch ein Openworld-Szenario ... nur halt mit anderen Voraussetzungen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Diskussion:  Forum: Mass Effect 3
Teilnehmer:  10
Beiträge insgesamt:  14
Erster Beitrag:  01.04.2012
Jüngster Beitrag:  05.04.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Das Thema dieser Diskussion ist
Mass Effect 3
Mass Effect 3 von Electronic Arts (Windows)
3.3 von 5 Sternen (456)