Facebook Twitter Pinterest
Worlds Collide (Deluxe Ed... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Worlds Collide (Deluxe Edition) Deluxe Edition, Doppel-CD

4.7 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Deluxe Edition, Doppel-CD, 14. September 2007
EUR 8,99
EUR 5,97 EUR 3,74
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 5,97 11 gebraucht ab EUR 3,74

Hinweise und Aktionen


Apocalyptica-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Worlds Collide (Deluxe Edition)
  • +
  • 7th Symphony
  • +
  • Inquisition Symphony
Gesamtpreis: EUR 22,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. September 2007)
  • Deluxe Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Deluxe Edition, Doppel-CD
  • Label: Gun Records (Sony Music)
  • ASIN: B000UTOVJC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.537 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Worlds Collide
  2. Grace - Apocalyptica featuring Hotei
  3. I'm Not Jesus - International Version - Apocalyptica featuring Corey Taylor
  4. Ion
  5. Helden - Apocalyptica featuring Till Lindemann / Lindemann, Till
  6. Stroke
  7. Last Hope - Apocalyptica featuring Dave Lombardo
  8. I Don't Care - Apocalyptica featuring Adam Gontier of Three Days Grace
  9. Burn
  10. S.O.S. (Anything But Love) - Apocalyptica featuring Cristina Scabbia
  11. Peace
  12. Ural
  13. Dreamer

Disk: 2

  1. I'm Not Jesus - Apocalyptica featuring Corey Taylor
  2. The Making Of 'I'm Not Jesus'
  3. Interview
  4. Peace

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es gibt wenige Rockbands auf diesem Planeten, die nicht als einzigartig bezeichnet werden möchten. In Zeiten der Nostalgie und endlos recycelten Ideen verdienen allerdings nur wenige diesen Titel. Apocalyptica verdienen es mehr als die meisten.
Ihr neues Album Worlds Collide& wurde von Jacob Hellner produziert. Dies ist sicherlich der Gipfel des sich ständig weiterentwickelnden Aufstieges der Finnischen Genies. Die Arbeit zum Album begann im August 2006. Seitdem verdichteten sich die 40 Songs, die die Band für das Projekt geschrieben hatte, zu einem knappen und makellosen Dutzend, dass Kollaborationen mit Corey Taylor auf der ersten Single I'm not Jesus sowie Lacuna Coils großartige Cristina Scabbia, den 3 Days Grace Sänger Adam Gontier und wieder einmal ihren langjährigen Freund und Mitstreiter Dave Lombardo vereint.
Es war wirklich aufregend, begeistert sich Topinnen. Bei den beiden vorherigen Alben waren wir Produzenten, Songwriter, einfach alles. Dieses Mal haben wir die Tür für verschiedene Sänger, einen Produzenten und selbst einige Co-Schreiber geöffnet. Es war wirklich interessant und aufregend.

Amazon.de

Apocalyptica bleiben wandlungsfähig. Statt mit ihrem Cello-Metal zu stagnieren, öffnen sie sich für neue Einflüsse und beweisen auch wieder ein gutes Händchen für Gastsänger.

Das Konzept, Metal-Songs auf vier Celli zu spielen, schien anfangs nur Stoff für ein, zwei Alben zu bieten, doch die Finnen entwickelten sich beständig weiter: Erst schrieben sie eigene Songs, dann holten sie sich für ihre Singles Singstimmen und schließlich auch einen Drummer dazu. Auf Worlds Collide gehen sie noch einen Schritt weiter. Die Kompositionen entstanden erstmals im Kollektiv, teilweise sogar mit Unterstützung außenstehender Songwriter, und die Produktion überließ man Jacob Hellner (Rammstein), der die Band noch kraftvoller und grooviger klingen lässt. Als Gäste engagierten die Nordländer neben Slayer-Drummer Dave Lombardo unter anderem Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour), Cristina Scabbia (Lacuna Coil) und Till Lindemann (Rammstein), wobei Letzterer auf einer gelungenen Coverversion von David Bowies ´Helden/Heroes´ zu hören ist. Am wichtigsten bleiben bei allem Namedropping jedoch die Songs, und die sind so gutklassig wie eh und je ausgefallen. In dieser Form dürften Apocalyptica noch viele Jahre ein gewichtiges Wörtchen in der Metal-Szene mitzureden haben - auch gänzlich ohne Gitarren. -- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 32 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 14. September 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 20. September 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: linearlager

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?