Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,69
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
World of Warcraft: Jaina Proudmoore: Tides of War von [Golden, Christie]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

World of Warcraft: Jaina Proudmoore: Tides of War Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,69

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

“Nothing is free, Go’el,” Jaina Proudmoore said. “Your knowledge and skills were bought at a cost. The . . . orc you left behind in your place had done much harm in your absence. If I have heard about what is going on in Orgrimmar and Ashenvale, surely you must have!”

Go’el’s mien, which had been deeply peaceful, now looked troubled. “I have heard, of course.”

“And . . . you do nothing?”

“I have another path,” he said. “You have seen the results of that path. A threat that—”

“Go’el, I hear this, but now that task is over. Garrosh is stirring up trouble between the Alliance and the Horde—trouble that didn’t exist until he started it. I can understand if you don’t wish to undermine him publicly, but—perhaps you and I can work together. Form a summit of sorts. Ask Baine to join us; I know he has no love for what Garrosh is striving for. I could speak with Varian. As of late, he seems to be more reachable. Everyone respects you, even in the Alliance, Go’el. You have earned that respect because of your actions. Garrosh has earned nothing but mistrust and hatred because of his.”

She indicated her cloak, which had blown about with the wind he had sent to bear her to shore. “You can control the winds as a shaman. But the winds of war are blowing, and if we do not stop Garrosh now, many innocents will pay the price for our hesitation.”

***

The ashes of the Cataclysm have settled across Azeroth’s disparate kingdoms. As the broken world recovers from the disaster, the renowned sorceress Lady Jaina Proudmoore continues her long struggle to mend relations between the Horde and the Alliance. Yet of late, escalating tensions have pushed the two factions closer to open war, threatening to destroy what little stability remains in the . . .

Dark news arrives in Jaina’s beloved city, Theramore. One of the blue dragonflight’s most powerful artifacts—the Focusing Iris—has been stolen. To unravel the item’s mysterious whereabouts, Jaina works with the former blue Dragon Aspect Kalecgos. The two brilliant heroes forge an unlikely bond during their investigation, but another disastrous turn of events looms on the horizon. . . .

Garrosh Hellscream is mustering the Horde’s armies for an all-out invasion of Theramore. Despite mounting dissent within his faction, the brazen warchief aims to usher in a new era of Horde domination. His thirst for conquest leads him to take brutal measures against anyone who dares question his leadership.

Alliance forces converge on Theramore to repel the Horde onslaught, but the brave defenders are unprepared for the true scope of Garrosh’s cunning and deceptive strategy. His attack will irrevocably transform Jaina, engulfing the ardent peacekeeper in the chaotic and all-consuming . . . TIDES OF WAR

Über den Autor

New York Times bestselling and award-winning author Christie Golden has written more than forty novels and several short stories in the fields of science fiction, fantasy, and horror. An avid player of World of Warcraft, she has written two manga short stories and several novels in that world. She has also written the StarCraft Dark Templar Saga: Firstborn, Shadow Hunters, and Twilight, as well as the most recent hardcover, Devils’ Due. Golden lives in Tennessee. She welcomes visitors to her website: ChristieGolden.com.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3862 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 354 Seiten
  • Verlag: Pocket Books; Auflage: Reissue (28. August 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0061NXDO0
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Nicht aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #24.097 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auf den Inhalt selbst möchte ich gar nicht eingehen, um niemanden den Lesespaß zu nehmen. Denn das Buch ist einfach ein Hochgenuss. Die Geschichte ist, wie immer, spannend und detailliert erzählt, ohne zu ausschweifend zu werden. Aber vor allem sind die Geschichten von Christie Golden stets fesselnd - man möchte einfach nicht mehr aufhören zu lesen, um zu erfahren wie es weiter geht.

Kann jedem Fan der (World of) Warcraft Reihe nur empfehlen das Buch zu lesen. Es gibt einen schönen einblick in die Geschehnisse rund um Theramore. Wer Jaina kennt dürfte wissen, dass sie zu eine der wenigen Allianz Mitgliedern gehört, die sich auch mit der Horde anfreunden können. Dementsprechend überraschend ist es, dass Jaina eine Chance nutzen möchte um die gesamte Horde zu vernichten - den Grund für diesen plötzlichen Wandel Ihrer Sinne, sowie Ihres Aussehens, erfahrt ihr in diesem Buch.

Kurz um: absolute Kaufempfehlung! Und als nächstes kann ich nur "World of Warcraft: War Crimes" empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gewohnt gute Qualität der Blizzard-Geschichten mit den ein oder anderen Passagen, bei denen man dem Buch leider anmerkt, dass sich der Autor an die Vorgaben halten musste.

Spoiler!!!! Hier nicht weiterlesen, wer die Events im Spiel nicht mitverfolgt hat.

Die Horde vernichten Theramore mittels einer Manabombe. Es bleibt nichts über. Jaina verliert darauf nahezu den Verstand und hat das Verlangen ganz Orgrimmar, ja sogar alle Orks ausnahmslos, auszulöschen. Nicht einmal Thrall kann sie beschwichtigen. Jainas Charakter-Achterbahnfahrt ist im Rahmen des Buches nur schwer nachzuvollziehen. Sie wird von der herzigen Diplomatin, die immer auf Frieden pocht, zur rachsüchtigen Massenmörderin, die nur durch Zufall ihr Ziel nicht erreicht und dann wieder zu einer vernünftigen Frau zu werden. Das ist sehr unglaubwürdig und danach soll sie auch noch Anführerin der Dalaran-Magier werden...es passt nicht so ganz, Die Entwicklung von Garrosh ist hingegen besser gelungen. Bei Jaina hätte man einige Kapitel mehr anhängen können, man hätte sie härtere Konsequenzen spüren lassen können (immerhin hätten ihre Handlungen fast ebenfalls eine ganze STadt voller Frauen und Kinder sowie die Flotte ihres eigenen Königs zerstört). Em Ende geht natürlich alles gut...das scheint leider ein Trend von WoW zu sein. Immerhin wird bei einem MMORPG der Bösewicht am Ende vernichtet oder zumindest besiegt. Die kreative Freiheit eines Warcraft 3 fehlt hier (man erinnere sich an Arthas). Das wirkt sich dann unweigerlich auf die Bücher aus, immerhin müssen Allianz und Horde relativ gleichmäßig im Spiel vertreten bleiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als jahrelanger World-of-Warcraft-Spieler gibt es wenige Dinge, die einen noch überraschen können. Dieses Buch jedoch gehört definitiv dazu. Es gewährt einen Einblick in die Gedankenwelt einer Person, die ansonsten eher als diplomatisch und höflich bekannt war. Diese Welt ändert sich drastisch mit einem traumatischen Erlebnis, und die Person wird zur rachsüchtigen Furie.

Eindrucksvoll wird so der stetig anwachsende Konflikt zwischen Horde und Allianz beschrieben, und das keine der Seiten "recht" oder "unrecht" hat, sondern das von beiden Seiten eine Spirale gegangen wird, die nur in unsagbaren Leid enden kann.

Ansonsten ist der Roman gewohnt routiniert und spannend von Christie Golden geschrieben. Sehr erfreulich aus Spielersicht ist, daß Frau Golden auch mit Details aus der Spielwelt aufwarten kann, was nicht jede Spiel-Roman-Umsetzung von sich behaupten kann.

Alles in allem erhält das Buch 4 von 5 Sternen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hallo,
ich habe mir dieses Buch für meinen Kindle gekauft und lese gerade darin. Wer sich für die Geschichten im Warcraft-Universum interessiert und vielleicht auch die Vorgänger gelesen hat, der wird hier viel Spaß mit haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere sind gut dargestellt und vom Stil her ganz gut geschrieben. Es ist ganz interessant mal die Geschichte in detail zu lesen als das zu spielen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover