Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The World of Ice & Fire: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The World of Ice & Fire: The Untold History of Westeros and the Game of Thrones (A Song of Ice and Fire) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 28. Oktober 2014

4.7 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 28. Oktober 2014
EUR 31,95
EUR 28,65 EUR 24,64
76 neu ab EUR 28,65 8 gebraucht ab EUR 24,64
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The World of Ice & Fire: The Untold History of Westeros and the Game of Thrones (A Song of Ice and Fire)
  • +
  • A Knight of the Seven Kingdoms: Being the Adventures of Ser Duncan the Tall, and his Squire, Egg (Song of Ice & Fire Prequel)
  • +
  • The Lands of Ice and Fire (A Game of Thrones): Maps from King's Landing to Across the Narrow Sea
Gesamtpreis: EUR 77,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Of those who work in the grand epic fantasy tradition, George R.R. Martin is by far the best' Time Magazine 'Colossal, staggering... Martin captures all the intoxicating complexity of the Wars of the Roses or Imperial Rome in his imaginary world ... one of the greats of fantasy literature' SFX 'The sheer-mind-boggling scope of this epic has sent other fantasy writers away shaking their heads ... Its ambition: to construct the Twelve Caesars of fantasy fiction, with characters so venomous they could eat the Borgias' Guardian

Über den Autor und weitere Mitwirkende

George R. R. Martin is the #1 New York Times bestselling author of many novels, including the acclaimed series A Song of Ice and Fire—A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, A Feast for Crows, and A Dance with Dragons—as well as Tuf Voyaging, Fevre Dream, The Armageddon Rag, Dying of the Light, Windhaven (with Lisa Tuttle), and Dreamsongs Volumes I and II. He is also the creator of The Lands of Ice and Fire, a collection of maps from A Song of Ice and Fire featuring original artwork from illustrator and cartographer Jonathan Roberts. As a writer-producer, Martin has worked on The Twilight Zone, Beauty and the Beast, and various feature films and pilots that were never made. He lives with the lovely Parris in Santa Fe, New Mexico.
 
Elio M. García, Jr., and Linda Antonsson founded and run the popular site Westeros.org, which is the definitive source for all things George R. R. Martin.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist ein Traum für jeden Fan. Ich kann nicht verstehen warum manche behaupten das sie durch das Buch nichts neues erfahren. Es werden viele Themen angesprochen die im Buch und auch im Film nicht vorkommen. Wir erfahren viel neues und bekommen so auf manche Ereignisse eine neue Sichtweise.

Wir erfahren wie Westeros war bevor die ersten Menschen und die Andalen kamen, welche Kreaturen dort gelebt haben und welche Veränderungen die Menschen mit sich brachten. Dann folgen eine große Anzahl von Kapiteln über Valyrian und über die Targaryen, vom großen Aufstieg bis zum harten Fall.

So manchen Targaryen hätte ich gern kennen gelernt, es waren schon tolle und herzensgute dabei. Weiter geht es mit der Rebellion von Robert Baratheon und seinem Aufstieg zum König. Dabei werden alle großen Gebiete und deren Häuser vorgestellt und begonnen wird mit den Starks von Winterfell.

Es wird zum Beispiel beschrieben, wie das Leben im Norden abläuft und welche verschiedenen Stämme dort zu finden sind. Die Nachtwache kommt als nächstes und so arbeitet das Buch sich den ganzen Kontinent entlang, bis wir schlussendlich in Dorne beim Haus Martell landen. Wir erfahren viele Interessante und wichtige Dinge, aber auch so manch unwichtiges.

Schön fand ich auch das wir mehr über die freien Städte erfahren. Es kommen bekannte wie Pentos, Myr und Volantis vor, aber auch relativ unbekannte wie Lorath, Norvos und Qohor. Dann führt uns die Reis über die freien Städte hinaus nach Naath, Yi Ti bis nach Asshai. Es war sehr interessant für mich zu erfahren, welche Städte es noch außerhalb von Westeros gibt.

Fazit: Ich fand das Buch einfach nur großartig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch umfasst die Historie der Welt, in welcher die "Eis und Feuer"-Saga von George R.R. Martin angesiedelt ist, und erzählt sie in einer wunderbaren Art und Weise.
Dabei ist anzumerken, dass dieses Buch ein Geschichtswerk eines Maesters (Gelehrten) darstellt, welches er ursprünglich für den Monarchen Robert I. Baratheon angefertigt hat, nun es aber nach diesem Tod es seinem (vermeintlichen) Sohn Tommen I. Baratheon in vollendeter Form übergibt.
Dies ist insofern wichtig, als dass das dort niedergeschriebene Wissen eben nicht jenes dieses fiktiven Maesters überschreiten kann.
Wer sich das Buch also in der Hoffnung kauft zu erfahren, wer Jon Snows wahre Mutter ist, oder andere Mysterien aufzulösen, der wird wohl enttäuscht werden. ;)

Die umfangreich erzählte Geschichte von Westeros und Essos wird mit detaillierten Karten, Stammbäumen und zahlreichen herausragenden Illustrationen verschönert.
Diese Illustrationen sind sicherlich einer der Höhepunkte des Buches, welches bei Eis-und-Feuer-Fans zwar keinesfalls im Regal fehlen darf, andererseits für diese aber auch keine weltbewegenden Neuigkeiten enthält.
Hardcore Fans werden sogar minimale Ungenauigkeiten auffallen (so steht z.B. im Stark-Stammbaum, dass Jocelyn Stark einen Rogers geheiratet hat. Tatsächlich kam ihr Ehemann aber aus dem Hause Royce).

Die Verarbeitung des Buches ist tadellos. Sowohl der Einband als auch die einzelnen Seiten sehen sehr ansprechend aus und fühlen sich äußerst wertig an.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von M. W. am 25. November 2016
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist die Ultimative ergänzung zur Game of Thrones Serie bzw. zu Serie A Song of Ice and Fire. Beide Serien werden hierdurch hervoragend ergänzt ohne das es Spoiler gibt, zumindest für die 3-6te Staffel bzw. ab a clash of kings
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Meine negative Meinung zu diesem Buch stützt sich im Wesentlichen auf drei Faktoren:
1) Unplausible & fehlende Informationen
2) Vielzahl an unnützen, falschen und lächerlichen Inhalten
3) Schlechte Umsetzung

Punkt 1)
Ein Buch aus dem Bereich Fantasy unplausibler Fakten wegen zu kritisieren ist natürlich gewagt, doch gerade GRRM schafft es in all seinen Büchern, die Welt und vor allem das Verhalten der handelnden Figuren trotz Drachen, Others und Magie sehr realistisch abzubilden. „The World of Ice and Fire“ versagt in dieser Hinsicht komplett.
Die Idee, dieses Buch aus der Sicht eines Maesters zu schreiben, ist nicht nur schlecht, sondern wird auch sehr inkonsequent verfolgt. Warum ein Buch, das für Robert bzw. Tommen Baratheon bestimmt sein soll, zwar Stammbäume der Starks und Lannisters, jedoch keinen der Baratheons enthält, ist nicht logisch zu erklären. Absichtlich einen unverlässlichen Erzähler als Autor eines fiktionalen Geschichtsbuches zu verwenden, ist für mich ein Paradox an sich.
Dies führt gleich zu meinen größten Kritikpunkt: Das Buch verschafft dem Leser keinerlei neuen interessanten Informationen. Das Wissen des Maesters über die Vorgänge nördlich der Mauer ist beinahe wortwörtlich aus den Erzählungen von Old Nan aus „A Game of Thrones“ übernommen. Präsentiert werden Gerüchte, Legenden, Erzählungen und Mythen, die der Autor meistens selbst als unbrauchbar disqualifiziert. Die interessanten Punkte, das Wesen und die Herkunft der Children und der Others, der Drachen oder der Magie an sich, werden absichtlich ausgelassen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 153 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: a song of ice and fire