Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wolkig mit Aussicht auf F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2

4.0 von 5 Sternen 195 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,29
EUR 3,95 EUR 0,81
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Alle Versionen von Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 sowie zum ersten Teil finden Sie hier.


Wird oft zusammen gekauft

  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2
  • +
  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
  • +
  • Hotel Transsilvanien
Gesamtpreis: EUR 18,83
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sprecher: Robin Kahnmeyer, Luisa Wietzorek, Karl Schulz, Palina Rojinski, Cindy aus Marzahn
  • Regisseur(e): Cody Cameron, Kris Pearn
  • Format: Dolby, PAL, Untertitelt, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Türkisch, Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 27. Februar 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 195 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00GJRHN1C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.649 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 macht genau da weiter, wo die köstliche Erfolgskomödie aufgehört hat. Erfinder Flint Lockwood dachte, er hat die Welt gerettet, als er seine berühmteste Erfindung zerstörte – eine Maschine, die Wasser in Essen verwandelte und dadurch Cheeseburger-Regen und Spaghetti-Tornados verursachte. Doch Flint muss schnell feststellen, dass seine Erfindung überlebt hat und nun aus Essen lebende Tiere erschafft – sogenannte „Naschtiere“. Um das drohende Chaos abzuwenden, begibt sich Flint gemeinsam mit Reporterin Sam Sparks (Palina Rojinski) und ihren Freunden auf eine ebenso delikate wie gefährliche Mission: Sie müssen hungrige Tacodile, Shrimpansen, Nilpfertoffeln, Frittantulas und andere Naschtiere bekämpfen, um die Welt zu retten – schon wieder. Dabei bekommen sie tatkräftige Hilfe von Barb (Cindy aus Marzahn), einer hochentwickelten, aber recht verschlagenen und manipulativen Orang-Utan-Dame mit einer Schwäche für Lippenstift. Die in 3D animierte, überaus erfolgreiche Familienkomödie Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen hat 2010 Appetit auf mehr gemacht und geht in die zweite Runde. Regie führten Cody Cameron & Kris Pearn.

Movieman.de

REVIEW: Teil war war schlicht genial. Die Idee einer Maschine, die Wasser in Essen transformiert, gebaut von einem vermeintlichen Loser, erfüllte alle Anforderungen an beste Unterhaltung im Kino. Teil 2 kann da leider nicht mithalten und das war den Machern wohl auch bewusst. So verliert sich der Film in allerlei Effektheischerei und zwanghaft lustigen Dialogen und Slapstickeinlagen. Leider vermisst man den roten Faden, den Götterfunken, der diesen Film, wie sein Vorbild zu etwas Besonderem macht. Gute Unterhaltung, zumal in 3D, aber leider deutlich hinter dem ersten Streich.

Moviemans Kommentar zur DVD: Optisch kaum optimierungsfähig präsentiert sich die 3D-Blu-ray. Die Computer-animierten Hintergründe sind ebenso scharf wie die Figuren und Vordergründe. Schwenks über nächtliche Sternenhimmel sind völlig artefaktfrei (00.22.31) und monochrome Bildflächen weisen keine Mattscheibeneffekte auf (00.27.21, Meer). Völlig rauschfrei und kristallklar. Der 3D-Eindruck variiert und ist an vielen Stellen nur 2D (09.20). Aber wenn es sinnvoll ist, dann beeindruckt Teil 2 mit einer Tiefendarstellung, so wie man es 2014 erwarten darf. Nicht minder perfekt gibt sich das akustische Mastering. Treffsichere Effekte mit größter Frequenzbreite, eine feinsinnige und sehr transparente Musikmischung und eine sehr authentische Stimmabbildung bis hin zum Näseln (10.50) zeichnen die Disc aus. In der englischen Fassung sind die Stimmen noch einen Hauch authentischer voluminiert, liefern aber auch in der deutschen Tonspur Bestnoten. Bemerkenswert ist das Nebeneinader von Musik- und Effekt-Spur, das superb gestaltet ist und jegliche Überlagerungen ausspart. Filmfreunde werden sich an dem Audiokommentar der Filmemacher erfreuen, der auch deutsch untertitelbar ist. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der erste Teil hat mir um einiges Besser gefallen, der zweite Teil ist von der Story her leider zu altbacken und durchschaubar.
Es gibt keinerlei Überraschungen, da relativ schnell klar wird, wie das Essen läuft und überhaupt ist die Story 08/15, was beim ersten Teil ja ganz anders war.
Der Film ist technisch nett gemacht und die Ideen mit dem lebendigen Essen sind auf jeden Fall ausgefallen und ziemlich gut umgesetzt!
Das 3D fand ich jetzt vernachlässigbar und auch sonst ist der Film extrem bunt...
Das ist aber auch Geschmacksache.
Alles in allem hatte ich mir etwas mehr erhofft...
Ach und falls das Cindy sein sollte auf der Bluray hab ich sie nicht erkannt. Ich denke ihre Berliner Schnauze hätte da ganz gut gepasst. Ist aber eh Wurscht, weil der Charakter eh nicht so viel sagt...
Da finde ich die Stimmen der Hauptfiguren erheblich schlechter. Diese sind in einigen Stellen ziemlich emotionslos, was nicht wirklich zu den Szenen passt.
Alles in allem ok, aber auch nicht mehr...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von S.C.S.M.Z.G TOP 500 REZENSENT am 7. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Da ich Teil 1 auch habe wollte ich unbedingt auch den 2 Teil. Meistens ist es so das Nachfolger nicht mehr so gut sind wie die Anfangsteile aber bei diesem Film war ich positiv überrascht. Es gibt jede Menge zusatzmaterial sowie einen Downloadcode für alle Mobil - und Konsolengeräte. Desweiteren war ich überrascht das es am Anfang direkt eine kleine zusammenfassung vom 1 Teil gibt und der Film ( endlich mal wieder ein solcher Film ) direkt an den ersten Teil anknüpft. Die Story ist gut und wirkt nicht nur dahingeworfen um schnell noch Geld damit zu machen. Der Film ist sowohl für Groß als auch für klein geeignet. Wer aber die kurze Zusammenfassung des 1 Teils nicht genau versteht sollte sich auf jedem Fall den 1 Teil nehmen und mit diesem beginnen. Alles in allem ein toller und gelungener Film den ich jederzeit wieder kaufen würde.

Fazit : Klare 5 Sterne für einen tollen Nachfolger mit guter, fantasyvoller Story. Sowohl für Groß als auch für klein ein riesen Spass.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Normalerweise bin ich bei zweiten Teilen eher skeptisch, aber diesen kann ich nur empfehlen. Wenn einem der erste Teil gefallen hat, mag man den hier sicher auch. Die Story selbst ist ziemlich abgedroschen, aber der Film lebt von den niedlichen Figuren und Wortwitzen. Wer also einen unterhaltsamen, aber nicht sehr anspruchsvollen Familienfilm sucht, bei dem man einfach Spaß hat, der ist mit dem Film gut beraten.
Habe ihn allerdings auf englisch angeschaut und weiß deshalb nicht, wie gut die Wortspiele die Übersetzung überlebt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Dieser Film ist genauso ein Erfolgreicher wie der erste Teil. Flint kehrt in seine Heimat zurück und entdeckt, dass sein Essen lebt. Anfangs gegen das Essen kämpft er am Ende gegen sein Idol um die Tiere und seine Freundin zu retten. Persönlich favorisiere ich die Erdbeere.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Da mir schon der erste Teil des Filmes gut gefallen hat, wollte ich mir natürlich auch die Fortsetzung anschauen. Fortsetzungsfilme können aber meist nicht an den Vorgänger anschließen und daher ging ich mit nicht so hohen Erwartungen an den Film. Von der Handlung her knüpft er an den vorherigen Teil an, allerdings geht es hierbei nicht um essbare Wetterlagen (weswegen der Titel in diesem Fall nicht unbedingt passt). Stattdesse konzentriert sich der Animationsfilm auf süße und lustige "Naschtiere". Diese Idee finde ich wirklich sehr nett und hat mir gut gefallen. Witzig fand ich beispielsweise die Shrimpansen (Shrimps als Schimpansen) oder Tacodile (Tacos als Krokodile). Total süß fand ich Beerchen - eine kleine Erdbeere, die allerhand Schabernack treibt, aber letztendlich den Freunden hilft. Es gab deshalb einige lustige Momente, wenn auch der Streifen auch nicht vollständig einen Lacher nach dem anderen liefert. Eine Lovestory wird hier allerdings diesmal recht ausgeklammert, was ich eigentlich nicht so schlimm finde. Dahingegen fand ich allerdings die Synchronstimme von Sam - gesprochen von Palina Rojinski - sehr schlecht. Diese Stimme hat überhaupt nicht gepasst und sogar teilweise gestört. Aber im Großen und Ganzen ist es ein wirklich sehenswerter Film für die ganze Familie.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wenn es Sinn macht, dann halt nur in 3D. Leider ist wie erwarten die drollige Grundstory zu Ende erzählt und jetzt kommt (vermutlich ein Effektgewitter in 3D und) nur noch eine total durchgeknallte wenn auch unerwartet bunte Fantasy Orgie. Doch der Reihe nach. Ich bin der festen Überzeugung, das wer Film 1 nicht gesehen hat (z.B. meine 8 jährige Cousine) und Jurassic Park nicht kennt, der wird hier mit der Handlung des Films so gar nichts anfangen können. Daher hat weder meine Cousine noch mein Patenkind die (dünne) Handlung verstanden. Dennoch fanden sie es, incl meine Tochter, ganz gut, bzw ok. Und ok ist ja der kleine Bruder von Scheiße.

Auf Wikipedia ist das ja ganz gut erklärt: Richtig schlecht ist der Film nicht, aber es gibt auch nicht wirklich einen Grund sich den Film zum zweiten mal anzusehen. Und genau das macht für mich das Kriterium für einen guten Film aus.

Ohne Teil 1 gesehen zu haben, wird man hier die Handlung nicht verstehen, dreht es sich doch zentral um den FLDSMDFR und den Zusammenhalt von Flint und seinen Freunden, ebenso wird man die diversen Running Gags rund um seine Freunde und seinen Vater nicht verstehen, geschweige denn den Hintergrund über die Insel und warum Brad immer als Hähnchen rumläuft.

Dann sind hier irrsinnig viele Szenen und Anspielungen auf Jurassic Park 1 und 2, die für mich persönlich als Filmfreak die absoluten Highlights darstellen. Dummerweise wird aber das Zielpublikum (bis 12 Jahre) die Filme aus verständlichen Gründen nicht gesehen haben.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden