Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 14,83
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Wolke des Nichtwissens und Brief persönlicher Führung: Der Klassiker der Kontemplation Gebundene Ausgabe – 28. Juni 2011

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,83
1 gebraucht ab EUR 14,83

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernhard Uhde, Dr. phil., Dr. theol. habil., geb. 1948, Professor für Religionswissenschaftam Institut für Systematische Theologie der Universität Freiburg i. Br. Zahl reiche wissenschaftliche Publikationen zum Verständnis der Weltreligionen und zum Islam, zur Mystik und zur Religionsphilosophie. Leiter des Kontaktstudiums »Spiritualität und Interkulturalität« an dem von ihm mitbegründeten und geleiteten »Institut West-Östliche Weisheit an der Universität Freiburg«. Internationale Honorarprofessuren und Lehraufträge. Unter seinen Publikationen: West-östliche Spiritualität - Die inneren Wege der Weltreligionen; (Hg.) Der Koran. Neu übersetzt von Milad Karimi.

Willigis Jäger, geb. 1925, Benediktinermönch und Zenmeister. Seit 2003 Leiter des Benediktushofs, ein Zentrum für spirituelle Wege. Er ist Autor zahlreicher Bücher.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Vorwort von Willigis Jäger ist bereits lesenswert und sehr gut.

Das Buch selber besteht aus zwei Beschreibungen wie man den inneren Weg gehen sollte. Der unbekannte Autor hat im 14 Jahrhundert diese beiden Texte verfasst. Auf Seite 33 in dem Buch wird der Unbekannte zitiert und er schreibt warum er nicht möchte, dass der Inhalt des Buches öffentlich wird. Daran möchte ich mich hier auch halten und sage nur es geht um die richtige Art der Vertiefung. Was der unbekannte Autor insgesamt erklärt ist für den interessierten Leser sicherlich sehr hilfreich, auch wenn er an einigen Stellen nur etwas andeutet...
Zu dem gleichen Thema findet man etwas in dem Buch aus einem anderen Kulturkreis:
Der direkte Weg zur Erleuchtung: Dzogchen-Meditation nach den Bön-Lehren Tibets
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist ein ganz erstaunliches Buch. Geschrieben von einem unbekannten Mönch in England, und das nicht etwa in jüngerer Zeit, sondern bereits vor Jahrhunderten, im späten vierzehnten Jahrhundert!

Es ist ein Buch aus der Praxis und für die Praxis. Der Autor legt keinen Wert auf Gelehrsamkeit und kluges Gerede, sondern auf die spirituelle Praxis, durch welche sich der Mensch Gott annähert. Allein darum geht es! Und natürlich darum, was einen auf dem Weg hindern könnte, z.B. kluge und schöne Gedanken, theologische Überlegungen und alle möglichen Untugenden.

Man merkt sofort, dass sich der Autor mit der kontemplativen Praxis auskennt. So ist das Buch nur für diejenigen sinnvoll, die eine kontemplative Praxis anstreben oder bereits ausüben.
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kann intellektuell nicht fassen, welch weitsichtige und über die Grenzen christlicher/antiker Gedankenwelt hinausragende Gedanken der Autor formuliert. Allein das Hauptwerk (Titel des Buches) ist inspirierend. Und wird zurecht in vielen Büchern zitiert.

Fast noch wichtiger fand ich indes das andere Werk des unbekannten Autors (den Brief an einen Schüler) sowie die Einleitung bzw. den Schlussteil des Buches.

Derzeit handhabe ich es so, dass ich vor meiner morgendlichen Meditation jeweils ein Kapitel der Wolke lese.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist für alle geeignet, die immer wieder an ihre Grenzen stoßen, wenn es darum geht Fragen zu stellen, die sich mit unserem irdischen Verstand nicht beantworten lassen und die einen unwiderstehlichen Drang verspüren nach Hause zu kommen.

In diesem Zusammenhang auch noch empfehlenswert ist "Ein Kurs in Wundern".
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden