Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wolfsgesang (Night Creatu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Wolfsgesang (Night Creatures, Band 2) Taschenbuch – 18. August 2008

4.5 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 3,59 EUR 0,19
72 neu ab EUR 3,59 34 gebraucht ab EUR 0,19

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wolfsgesang (Night Creatures, Band 2)
  • +
  • Wolfskuss (Night Creatures, Band 1)
  • +
  • Wolfsglut (Night Creatures, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 29,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lori Handeland schreibt historische und zeitgenössische Liebesromane und hat in den USA seit längerer Zeit großen Erfolg damit. Wolfskuss, der erste Roman ihrer Werwolf-Serie, wurde mit Begeisterung aufgenommen und 2005 mit dem RITA Award ausgezeichnet. Lori Handeland lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Southern Wisconsin.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieser Teil hat mir viel besser gefallen, als der 1.Teil "Wolfskuss",denn obwohl es am Anfang sehr viele Ähnlichkeiten mit dem 1.Teil gibt, nimmt die Geschichte nach der Hälfte etwa eine überraschende Wende und entwickelt sich völlig unerwartet weiter. Das Ende ist höchst dramatisch und unheimlich spannend!!

Die Ähnlichkeiten wären da z.B.
1. dass die Heldin Leigh, genau wie Jessie aus dem 1.Teil, eine selbstbewusste, starke Frau ist und Sarkasmus ihr zweiter Name ist:-)...Aber ansonsten ist sie das genaue Gegenteil.War Jessie groß und kräftig, so ist Leigh klein und zierlich. Jessie verhielt sich den Männer gegenüber misstrauisch, weil sie Angst hatte verletzt zu werden. Leigh hält sich von den Männern fern, weil sie sich schuldig am Tod ihres Verlobten fühlt und Angst hat, dass wenn sie sich erneut verliebt, dies wieder geschehen könnte.

2.Der Held Damien ist, wie es auch Will war, geheimnisvoll und undurchsichtig. Allein schon wegen der Ich-Erzählung, erfährt man immer nur so viel von ihm, wie Leigh selbst herausfindet. Und was sie herausfindet ist wirklich überraschend und völlig anders als im 1.Teil. Mehr will ich aber nicht verraten, um nicht die Spannung zu verderben! Die Liebesgeschichte, die ansonsten bei einer Ich-Erzählung leidet, da nicht alle Gefühle aller Beteiligten gut rüberkommen, ist hier viel besser als im 1.Teil, da Damien seine Gefühle öfters ausspricht als Will.

Und 3.letztendlich der Plot...es geht natürlich wieder um Werwölfe und dass einer von ihnen per Ritual zum ultimativen Alpha(im 1.Teil Wolfsgott) werden soll.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieser Roman hat alles, was ich mir von ihm erhoffte: Spannung, Humor, Romantik, Erotik. Die Geschichte ist straff erzählt und führt die Handlung aus "Wolfskuss" fließend fort, was bedeutet, dass Edward Mandenauer, Will Cadotte und Jessie auch hier eine tragende Rolle spielen und sich ihre Beziehung weiterentwickeln darf. Die Chemie zwischen alten und neuen Figuren stimmt einfach, und Leigh und Damien sind faszinierende Charaktere, die sich stimmig in die Geschichte einfügen. Von Anfang an besitzt der Roman Tempo, und das wird im Laufe der Erzählung noch angezogen. Die Welt der Werwölfe wird noch vertieft, und erfrischenderweise sind sie diesmal mehr als Bestien. Die Sprache ist flüssig und zieht einen sofort in die Handlung. Dieser Roman macht defintitv Lust auf mehr!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft da mich die Beschreibung ziemlich... gelockt hatte... ich bin selbst Kindergärtnerin (auch wenn man das ja heute nicht mehr so nennt ;) Und ich liebe Irland) perfekter konnte es kaum laufen. Die Story lief an und ich fand Leigh auch gleich sympathisch auch wenn sie nicht so der Typ Held ist den ich mag. Aber die Story hat mich gleich gefesselt das Drama die Trauer und die Narbe, ich konnte einfach nur mitfühlen. Wer mich aber am meisten in den Bann gezogen hat, war wie nicht anders zu erwarten Damien... Ich habe das Buch nun drei Mal verschlungen. Nach dem ich vorsichtshalber mit dem zweiten angefangen hatte kaufte ich mir das erste Band >.< Es war ganz interessant zu lesen wie die Sache mit Will und Jessie begann aber es fesselte mich nicht so wie der zweite Teil. Obs nun daran lag das die Bänder sich doch etwas ähneln oder einfach Will und Jess mich nicht so begeisterten wie Damien und Leigh... wer weis das schon. Schade finde ich es nur das es im dritten vierten... ich glaube es sind mittlerweile bereits acht Bänder erschienen sicher nicht die Geschichte von den Beiden weiter, sondern eine neue Aufgezogen wird. Dabei würde es mich viel mehr reizen mehr von den Beiden zu erfahren. Nun hab nur die ersten Beiden Bänder und kam dann beim (wie gesagt dritten oder war es schon das vierte Mal) durchlesen auf die Idee doch zu sehen ob es noch weitere Bände gibt. In dem Punkt werde ich ja nun nicht enttäuscht und ich freue mich darauf mehr von der Autorin lesen zu können.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nachdem die Familie Leigh Taylors vor ihren Augen von Werwölfen ermordet wurde, deren Anführer sie zudem gut kannte, fiel sie zunächst in ein tiefes Loch. Doch dann erkannte sie ihre Berufung und jagt seitdem Werwölfe für eine geheime Organisation. Als sie nach Crow Valley geschickt wird, ahnt sie nicht, dass sich dort etwas Großes anbahnt – nicht nur bezüglich der Werwölfe, sondern auch für sie persönlich, denn schon am ersten Abend lernt sie Damien kennen, halbnackt im Wald. Damien zieht sie wie magisch an, aber die Umstände ihres Kennenlernens geben doch zu denken …

Der erste Band der Werwolf-Reihe Lori Handelands hat mir nicht besonders gut gefallen, da ich aber den zweiten Teil schon besaß, habe ich diesen nun auch gelesen – und er hat mir besser gefallen.

Zum Einen liegt das an Leigh. Auch hier wird wieder aus der Perspektive der Protagonistin erzählt, in Ich-Form, und Leigh ist mir recht schnell sympathisch. Übrigens taucht auch Jessie, die Protagonistin des ersten Bandes auf, spielt aber hier eher eine Nebenrolle. Die beiden Frauen zicken sich gegenseitig ziemlich an und werden der anderen gegenüber auch gewalttätig, was mir weniger gut gefällt, aber in Leigh kann ich mich deutlich besser hinein versetzen, als ich es in Jessie konnte. Auch Damien ist recht interessant, leider sind beide aber auch wieder recht klischeehaft gezeichnet.

Was mir weiterhin gar nicht gefällt, ist die Backgroundstory bzgl. der Werwölfe, vor allem der Part, in dem das 3. Reich und Mengele eine Rolle spielen, dies spielt hier aber weniger eine Rolle als noch im Vorgänger. Der indianische Mythenbackground ist interessanter und lädt zum Selbstrecherchieren ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden