Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wolfgang Lüth: Der erfolg... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wolfgang Lüth: Der erfolgreichste U-Boot-Kommandant des Zweiten Weltkriegs Taschenbuch – 1. Februar 2001

3.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,95
EUR 10,95 EUR 4,94
61 neu ab EUR 10,95 5 gebraucht ab EUR 4,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wolfgang Lüth: Der erfolgreichste U-Boot-Kommandant des Zweiten Weltkriegs
  • +
  • ZEITGESCHICHTE - U 48 - Das erfolgreichste U-Boot des 2. Weltkriegs - Unter drei Kommandanten auf Feindfahrt - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
  • +
  • Das Boot U 188
Gesamtpreis: EUR 38,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In seinem Buch beschreibt Karl Alman Wolfgang Lüths Lebens; insbesondere die Erfolge auf den 16 Feindfahrten auf U-Booten der Typen II B, II D, IX A und IX D 2. Das stereotype Leben auf einem U-Boot spiegelt sich in den Beschreibungen über Lüths Erlebnisse wieder, wodurch sich das Buch stellenweise ziemlich langweilig liest.
Am besten gefällt mir Lüths enthaltener Vortrag zum Thema »Menschenführung auf einem U-Boot«, den er am 17. Dezember 1943 auf der Befehlshabertagung der Kriegsmarine in Weimar hielt. Dies ist zwar weniger eine Leistung Almans, aber das Buch sollte allein wegen Lüths Ausführungen gekauft werden.
Die Bilder, die U-Boote, Zerstörer, Mannschaften usw. im Gefecht oder im Manöver zeigen, runden das Ganze ab.
2 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Werk steht anderen nicht nach. Für jeden interessierten Leser sollte es eine Pflichtlektüre sein, es werden Theman angesprochen die ich sonst noch in kaum einem Buch gelesen haben, wie z.B. auch die Menschenführung oder Rudeltaktik.
Das Buch ist keinesfalls langatmig oder langweilig, die Gefechtshandlungen werden im Detail geschildert und nicht nur oberflächlich angeschnitten.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr zwiespältiges Lese"erlebnis", halt ein typischer Alman. Die Schilderungen - auch des Alltages an Bord - sind okay und ganz bestimmt noch langweilig... aber das Werk ist eine naiv, unkritische Form von Heldenverehrung eines vermutlich - ohne ihm eine "Schuld" zuweisen zu wollen - ebenfalls unkritisch naiven "Helden".... Dass man sich in nicht unerheblichen Kreisen der U-Boot-Waffe über den "Moralapostel" Lüth lustig machte, wird mit keiner Silbe erwähnt... auch wenn Buchheim ihn natürlich mit Absicht falsch zitieren lässt.. Bedenklich stimmt die völlig unkritische Haltung gegenüber Dönitz, dessen Rolle auch schon zum Zeitpunkt des Schreibens nachweisbar dunkle Flecken auf der angeblich blütenreinen Weste aufwies... Eine mittlere Katastrophe ist allerdings ein wohl nicht existentes Lektorat. Das Buch wimmelt von Rechtschreib- und Zeichenfehlern sowie auch von einer Reihe von technischen wie auch historischen Missverständnissen. Interessant und auch bezeichnend für Lüths "schlichtes Gemüt sein Vortrag über "Menschenführung auf U-Booten" im - völlig unsystematischen Anhang.. Dieser Vortrag wird vorher allerdings im Text fast seitenweise Wort für Wort zitiert, nur um die Zitate im Anhang dann wiederzufinden.... Trotz all dieser Mängel eine lohnende Anschaffung, wenn man genügend andere Literatur zu Thema zur Hand hat....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nicht nur der Vortrag Lüth's über Menschenführung, das ganze Buch hat mir gefallen. Mag sein dass es Autoren gibt, die nicht rein faktisch schreiben, aber mich hat es nicht gestört. Ich finde es sehr authentisch geschrieben.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
..............von wegen der erfolgreichste UBoot-Kommandant.......das war zweifelsohne Otto Kretschmar...bitte mal im Internet und der Fachliteratur nachlesen... warum wird nicht klar dargelegt... daß er nicht mehr Tonnage als Otto Ktreschmar versekt hat...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden