flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
26
Wolfgang Amadeus Phoenix
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,19 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 27. Mai 2016
Ich höre dieses Album seit Jahren regelmäßig. Ich liebe die Stimme, den Sound.. Einfach alles. Es macht immer gute Laune beim anhören.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2015
Seit dem ich Phoenix live erlebt habe, bin ich ein großer Fan und habe mir nach und nach alle Alben zugelegt. Einfach nur klasse.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Januar 2015
Mit das Beste Album, was ich zuhause rumfliegen habe.
Unbedingt anhören!
Von mir also eine klare Kaufempfehlung in jeder Hinsicht!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2009
Haben die vier Franzosen kürzlich erst ihre musikalischen Wurzel auf der wunderbaren Kitsune-Tabloid-Compilation offengelegt und damit, ob der großen Vielfalt, überrascht, spielen Phoenix mit ihrem neuen Album "Wolfgang Amadeus Phoenix" weiterhin in einer ganz eigenen Pop/Rock-Liga. Dynamisch, tanzbar geht's mit der ersten Single "Lisztomania" gewohnt los und diese Stimmung wird lediglich beim zweiteiligen, etwas experimentelleren Instrumental "Love Like A Sunset" unterbrochen. Ansonsten sind auch die neuen Songs kompakte Popperlen die einfach Spaß machen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Juli 2009
Wer Phoenix liebt, wird dieses Album lieben. Wer sie noch nicht liebt, der bekommt hier ne tolle Gelegenheit dazu. Der Sound ist moderner, pumpender, elektronischer, hier und da experimentell abgedreht, und trotzdem noch immer "Phoenix-Geil" funky, trocken, rockig, poppig, kraftvoll, melancholisch, und das alles zusammengehörig in einer tollen Mischung! Einige Gesangslinien wiederholen sich melodisch zwar immer wieder, aber das stört nur wenig. Und wenn ein Album als Krönung noch mit zwei solch geilen Nummern aufhört, will man's direkt wieder von vorne hören. Kaufen und lieben!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Mai 2009
Bis jetzt haben sich die Alben von Phoenix immer ein wenig wie ein Gegensatz des Vorgängers angehört. Diesmal ist eine Evolution von "It's Never Been Like That" zu "Wolfgang Amadeus Phoenix" hörbar. Bereits die ersten und die letzten Auftritte der letzten Tour, vor allem das grandiose Konzert im Schloßpark von Versailles am Neptunbrunnen (kein Dach, strömender Regen, tobendes Publikum, alles sehr unwirklich jedoch genial bis hin zum Stromausfall) ließen diese Entwicklung hören. Das opulente "Alphabetic" hat erst mal der minimalistischen Disziplin des Nachfolgers gewichen. Doch wie gesagt, im Versailles am 29.06.07 hörte man, dass Phoenix nicht reduziert spielen wollen und die selbst auferlegte preussische Askese (die Platte entstand zum Teil in Berlin) gegen den Versailles-Barock verliert. Das aktuelle Album zelebriert eine besondere Indie-Opulenz und das Material bewährt sich live hervorragend. Phoenix schaffen es immer als Einheit Musik zu machen, das ist ihre größte Stärke.
Man kann jedem Lied auf der Platte etwas abgewinnen, eine Niete gibt es nicht. Der Herr Vorgänger Rezensent fragt "warum immer up tempo?". Jedes Lied hat ein natürliches Tempo, Phoenix sind Herz- und keine Kopf-Künstler, sehr auf eine Momentaufnahme bedacht. Keine Angst, kein Kalkül, keine Spex-Leser. ;-)
Für mich 5 Sterne.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2012
...die Musik von Phoenix (meine Entdeckung des noch jungen Jahres 2012)ist für mir pure Emotion. Es rotieren
die Schmetterlinge im Bauch und ich könnte einfach nur niederknien vor den Jungs aus Frankreich. Danke, merci und herzliche Grüße! :-)))
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Januar 2014
ich habe die erste CD über Amazon in UK bestellt. Dieser Versuch ist leider fehlgeschlagen und das ganze Thema ist rückabgewickelt worden. Die zweite Bestellung in Germany war dann erfolgreich. Insgesamt war ich mit der Abwicklung, Lieferung etc. sehr zufrieden und würde immer wieder über Amazon bestellen. Die gelieferte CD, die leider auf dem Markt nicht mehr erhältlich ist, entspricht uneingeschränkt meinen Vorstellungen und auch den aufgezeigten Produktmerkmalen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. April 2014
Habe das Album entdeckt und höre es seit 2 Tagen rauf und runter.
Ein schönes leichtes Album, perfekt für den Frühling und Sommer ...

Endlich wieder mal ein Album bei dem ich nicht ständig auf auf den "next-button" drücken muss, klar gibt es bessere und schlechtere Songs, aber alle halten ein gewisses Niveau, dazu gibt es ein paar richtige Knaller : )

Meine Wertungen

1 Lisztomania 5/5 (wow!)
2 1901 4/5
3 Fences 4/5 (so entspanned)
4 Love Like a Sunset Part I 3/5 (Echt langsamer start, aber ab 1:30 genial)
5 Love Like a Sunset Part II 3/5
6 Lasso 4/5
7 Rome 3/5
8 Countdown 3/5
9 Girlfriend 4/5
10 Armistice 3/5
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juli 2009
Phoenix ziehen alle Register und servieren dem Hörer mit "Wolfgang Amadeus Phoenix" ein melodiöses und zugleich wundersam zartes Pop-Album: Hier darf getanzt, gesungen, entspannt und völlig unkittschig genossen werden!
Zitieren die Pariser zwar offensichtlich die französische Poplandschaft, wie das im Coverartwork und der Pflege synthetischer Klänge á la Air deutlich wird, so authentisch gestalten sie das vorliegende Konzeptalbum mit einer augenzwinkernden Reminiszenz an Franz Liszt ("Lisztomania").

Indie-Rock und Elektro-Pop werden zur Einheit und vom Gesang des elegant verschnupften Sängers Thomas Mars dirrigiert. "1901" und das von einer Akkustikgitarre getragene "Fences" erinnern stark an Zoot Woman und so sieht man die Lolitas in "Love Like A Sunset (PartI)" nach dem 90er-Beat des Eurodance tanzen.
"Lasso" und "Rome" überzeugen mit gedämpften und doch süß-tragenen Gitarrenriffs, so dass der "Countdown" bis zum veritablen Indiehit "Armistice" verstreichen kann, der die Platte passenderweise apruppt beendet.

Die dezente Geschichtlichkeit von Form und Inhalt charakterisert das Album, was im Pop so nicht die Regel ist. Das Spektrum des Bandsounds und die Zitate sprechen in dieser Hinsicht Bände und werden ganz undogmatisch vorgetragen. Ich vergebe volle fünf Sterne für diese grandiose Platte und meine: "Augen zu und losgetanzt! Der große Wurf einer tollen Band!"
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

United
8,99 €
Ti Amo
10,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken