Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wolf Magazin: Wolf & Hund: Wieviel Wolf steckt noch in unseren Hunden? Broschiert – 1. März 2013

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 96,99
2 gebraucht ab EUR 96,99 1 Sammlerstück ab EUR 85,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Sehr guter Zustand


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der wichtigste Appell dieser Magazinausgabe: Schaffen Sie sich keinen Wolfshybriden an!

Neben einem Buchauszug aus dem empfehlenswerten Buchs Kurt Kotrschals „Wolf-Mensch-Hund“ gibt Günther Bloch sehr interessante Einblicke in die Sozialstrukturen von Kanidenverbänden und zeigt auf, dass es sich dabei neben extrovertierten „A-Typen“ und introvertierten „B-Typen“ in der Regel um „Dreiklassengesellschaften“ handelt. Mit einem abschließenden Kurztest kann der Leser dann den Klassentyp des eigenen Hundes bestimmen.

In einem weiteren Artikel geht es um das Problem der genetischen Armut der Schaurassehunde durch Zuchtstandards sowie bei den Wölfen durch starke Dezimierung. Der Autor proklamiert aufgrund der sich heraufbeschwörenden Krise eine Neuausrichtung der Hundezucht.

Die nächsten fast 40 Magazinseiten handeln von Wolfshybriden und deren Verhaltensfacetten. Der zu Beginn gestellte Appell muss nach der Lektüre nochmals unterstrichen werden!

Ein Plädoyer - nach einem „irrtümlichen“ Abschuss - für die Rückkehr des Wolfes auch in den Westerwald und der Bericht über einen russischen Wolfsexperten runden diese Ausgabe - neben einigen Rezensionen und der Rubrik „Wolfsmeldungen“ - ab.

Fazit: Erneut eine lesenswerte Ausgabe des Wolf-Magazins!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein Buch entsprechend der Qualität der Schriftstellerin entspricht voll der Erwartung die ich in solche Bücher setze. Sehr gute Fachinformation über den Wolf und Hunde. Die Qualität bürgt dafür das Wolf Magazin weiter zu ordern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
sehr viele neue informationen.das buch kann ich nur weiter empfehlen wenn man mehr über das leben der wölfe sowie auch der wolfshunde lesen möchte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden