Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In 7 Wochen zum perfekten... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Scheibenheld
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ungelesen, mit Stempel "Mängelexemplar", aber nur geringe Mängel. Umgehender (Prime-)Versand und Kundenservice durch amazon.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In 7 Wochen zum perfekten Body: Das Intensivprogramm Für Zu Hause Taschenbuch – 8. Februar 2013

3.2 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 1,96
43 neu ab EUR 9,99 16 gebraucht ab EUR 1,96

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • In 7 Wochen zum perfekten Body: Das Intensivprogramm Für Zu Hause
  • +
  • In 7 Wochen zu 100 Liegestützen: Optimales Training Für Brust, Arme, Schultern, Bauch, Rücken Und Beine
Gesamtpreis: EUR 19,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Der Plan für einen neuen Körper: mit In 7 Wochen zum perfekten Body: Das Intensivprogramm für zu Hause liefert Brett Stewart einen konzentrierten und dennoch recht einfachen Übungsplan aus Körpergewichts- und einfachen Ball- oder Klimmzugübungen, die mit nur geringem Aufwand (er spricht von maximal zwei Stunden pro Woche) und in den heimischen vier Wänden innerhalb kurzer Zeit zum gewünschten leistungsfähigen und durchtrainierten Körper führen. Dabei ist sein Plan auch seine eigene Geschichte vom dicken Jungen bis zum Raucher und heute zum schlanken und nichtrauchenden Leistungssportler.

Natürlich steht hinter einem 7-Wochenplan mehr als nur eine handvoll Übungen und ein System - Stewart liefert Hintergrundwissen zu Muskeln, Ernährung, Trainingsumsetzung und einen Test für den aktuellen Ist-Zustand. Dann kommt das Programm - kurz stellt er den 7 Wochenplan vor, bevor er Level I und Level II des Plans darlegt. Erst dann kommen die Übungen, die die Bandbreite von Liegestütze bis Ballübungen und Klimmzüge umfasst. Keine Wunderübungen, keine Zaubergeräte, alles Basics, alles machbar. Im Anhang dann noch ein Blick über den Tellerrand sowie Aufwärm- und Dehnübungen.

In 7 Wochen zum perfekten Body: Das Intensivprogramm für zu Hause ist kein Zauberbuch, sondern eine solide Grundlage für ein solides Training - ob man damit nun in 7 Wochen seinen Traumkörper erreicht oder nicht ist eigentlich egal, denn bei Bewegung ist der Weg das Ziel und Stewarts Weg steht auf einem soliden Fundament. --Wolfgang Treß/textico.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brett Stewart war als Kind übergewichtig und unsportlich, später rauchte er wie ein Schlot. Erst der Blick auf sein Hochzeitsfoto krempelte sein Leben radikal um. Heute ist er zertifizierter Personal Trainer, Triathlet, Ultramarathonläufer, Fitnessmodel und -autor.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich möchte den Autor dieses Werkes nicht des Plagiats beschuldigen, allerdings kommt es mir so vor, als wären viele Dinge in seinem Werk fast eins zu eins aus Mark Lauren's "Fit ohne Geräte - Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht" übernommen worden. Wobei ich Mark Lauren's Trainigsratgeber bei weitem vorziehen, und jedem potentiellen Käufer, der die Wahl hat, auch ans Herz legen würde.

Natürlich können die Ähnlichkeiten zu "Fit ohne Geräte" auch dem Umstand geschuldet sein, dass (Trainings-)Wahrheiten nunmal Wahrheiten sind und man bei der Ernährung, dem Fitnessplan und den Übungen eigentlich nicht viel anders machen kann.

Allerdings fällt schon irgendwie auf, dass Stewarts Buch nicht nur sehr ähnlich aufgebaut ist, wie das von Mark Lauren, sondern darüber hinaus auch einige Kapitel (z. B. Fragen und Antworten) und Trainingsweisheiten (ja, auch der Wortlaut) fast wie daraus abgeschrieben wirken. Positiv finde ich allerdings, dass Stewart - anders als Lauren - mehr auf das drigend zu empfehlende Warm-Up sowie auf Dehnübungen eingeht. Dafür gibt's zwei Sterne.

Alles in allem würde ich sagen, dass Laurens Fitness-Bibel die empfehlenswertere ist, Stewarts Werk aber durchaus eine positive Ergänzung sein kann.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Okay, das Versprechen, in 7 Wochen einen perfekten Body zu haben, wird ja wohl kaum jemand ernst nehmen. Aber effizient sind die Übungen allemal - wenn man sie wie vorgegeben umsetzt. Alles - wie im Untertitel versprochen - zu Hause machen zu können, gelingt aber nur bedingt: Man braucht zumindest eine Klimmzugstange, in deren Umgebung noch genug Platz für weitere (Boden-)Übungen ist. Also möglichst nicht in einer Ecke des kalten Kellers, sonst wirds mit der Motivation echt hart.
Für die häufig empfohlenen Cardio-Übungen sollte man mit einem Ball draußen rumrennen können - was entweder einen großen Garten erfordert, Kreativität und Geschicklichkeit in den eigenen vier Wänden, oder aber eine sehr flexible Auslegung des Begriffs "zu Hause".

Von dieser Kritik abgesehen halte ich das Programm mit seinen zwei Levels und den anspruchsvollen Übungen für eine gelungene Anregung. Die Bilder sind jedenfalls zahlreich, aussagekräftig und ansprechend, die Übungen verständlich erklärt und das Programm selbst vielseitig.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch als Kindle-Version. Parallel habe ich noch "Fit ohne Geräte" als Printversion von Mark Lauren, so dass meine Bewertung insbesondere auf dem Vergleich zwischen beiden Büchern beruht.
In der Trainingskonzeption sind die beiden Bücher gar nicht so unterschiedlich, die angesprochenen Themen werden jedoch im Buch von Mark Lauren ausführlicher dargestellt. Das gilt sowohl für Motivation und Ernährung, speziell aber auch für die Darstellung der Übungen und die Trainingsprogramme. Allerdings bin ich bei der positiven Bewertung von Cardio-Training eher auf der Seite von Brett Stewart. Nach Mark Lauren ist Cardio eher kontraproduktiv beim Muskelaufbau.
Alles in allem rate ich trotz der paar Euro mehr und der kleinen inhaltlichen Schwäche eindeutig zur "Bible of Bodyweight Exercises".
Zusammen mit der App(sowohl für IPhone als auch Android) ein komplettes Fitnesssystem.
3 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch besteht aus 3 Teilen: 1.Überblick mit u.a. Muskelkunde, Ernährungsratschläge etc. - 2.Dem eigentlichen 7.Wochen Trainingsprogramm - 3. Der Teil mit den Übungserklärungen. Im Anhang werden Ideen für eine Fortsetzung des Trainings nach den 7 Wochen sowie Vorschläge für Aufwärm- und Dehnungs-Übungen sowie Cardiotraining und Spiele geliefert.
Das Trainingsprogramm sieht insgesamt 10 Wochen Training vor: 3 Wochen-Einsteiger-Niveau, 3 Wochen Level 1, 4 Wochen Level 2.
Ich habe mir das Buch gekauft, um mir neue Ideen für mein Kraftausdauer-Training zu holen und somit neue Reize zu setzen.

Positives an diesem Buch finde ich:
+ Der Bedarf an Trainingsgeräten ist äußerst gering, das Training kann somit ohne weiteres zu Hause durchgeführt werden. Benötigt wird eine Klimmzugstange, ein Medizinball 3kg bzw. 5kg und eine Trainings-Matte.
+ Die Programme sind sehr abwechslungsreich und es kommt nie Langeweile auf.
+ Die Übungen sind gut erklärt, mit Bildern verständlich untermalt und wenig komplex.
+ Dem Trainingsprinzip der ansteigenden Belastung wird entsprochen.
+ Die "Grundübungen" Liegestütz, Klimmzug und Kniebeuge werden in allen möglichen Variationen sinnvoll trainiert.
+ Der dem Krafttraining folgende Cardio-Teil hat mir gut gefallen, dabei konnte ich mich Schnurspringen nochmals richtig auspowern.

Weniger gut gefällt mir:

- Hauptkritikpunkt: Der sogenannte "Core" (Rumpfmuskulatur) wird für meinen Geschmack etwas zu wenig beansprucht. Dem bin ich mit einem erweiterten Warm-Up und entsprechend enthaltenen Übungen entgegen getreten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen