find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2007
In seinem bereits 1947 erschienenen Roman "Wo Spinnen ihre Nester bauen" hat der Italiener Italo Calvino seine Erfahrungen und Erlebnisse als Partisan in der Widerstandsbewegung literarisch verarbeitet. Dabei vermeidet er sorgsam jede Heroisierung.

Mittelpunkt des schmalen Werkes ist Pin, ein noch kleiner, rotzfrecher, großmäuliger Junge. Er ist zum Außenseiter geworden, weil seine Schwester "Matratze" als Prostituierte anschaffen geht. Seine Altersgenossen werfen ihm vor, daß er "nur Geschichten von Männern und Frauen im Bett und von ermordeten und eingesperrten Männern" zu erzählen wisse. Auch unter den Erwachsenen findet er lange Zeit nicht die ersehnte Anerkennung, so sehr er sich auch darum bemüht - bis er endlich einen Freund gewinnt.

Nur in der Natur, in der Nähe eines Wildbaches, dort, wo es noch Spinnen gibt, die Nester bauen, findet Pin zu sich und seiner Kindheit inmitten des furchtbaren Krieges. Eines Tages wird er seinen erwachsenen Freund hierhin führen und ihm sein Geheimnis zeigen ...

Italo Calvino hat mit Pin eine der schönsten Kinderfiguren der modernen Weltliteratur geschaffen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken