Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Wo der Pfeffer Wächst ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,69

Wo der Pfeffer Wächst Enhanced

4.7 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 8. November 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 20,99
EUR 16,48 EUR 4,37
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 16,48 7 gebraucht ab EUR 4,37

Hinweise und Aktionen


Wise Guys-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Wo der Pfeffer Wächst
  • +
  • Frei!
  • +
  • Radio
Gesamtpreis: EUR 55,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. November 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Pavement (Pavement Records)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B00061Q84K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.812 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Wo der Pfeffer wächst
  2. Einer von den Wise Guys
  3. Früher
  4. Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf
  5. Nur für Dich
  6. Du kannst nicht alles haben
  7. Erzähl mir die Geschichte
  8. Hallo Berlin
  9. Jetzt ist es zu spät
  10. Juli
  11. Du bist dran
  12. Achtung! Ich will tanzen
  13. Weil ich ein Kölner bin
  14. Du bist die Musik
  15. Irgendwas an Ihr
  16. Alter Schwede
  17. Dieses Lied
  18. Chocolate Chip Cookies (in English)
  19. Ohrwurm
  20. Ohrwurm (Reprise live)

Produktbeschreibungen

Das Label über die CD

Die WISE GUYS, Deutschlands erfolgreichste und bekannteste A-cappella-Gruppe.

Das letzte Album "Klartext" schoss im Frühjahr 2003 auf Anhieb von 0 auf Platz 10 der deutschen Albumcharts von Media Control und hielt sich stolze acht Wochen in den Top 100. Dieser Erfolg ist umso verblüffender, wenn man bedenkt, dass die CD der Kölner Gruppe ausschließlich aus Eigenkompositionen mit deutschen Texten besteht und dass alle Songs ohne auch nur ein einziges Instrument - also 100% A CAPPELLA - aufgenommen wurden. Damit erreichten die WISE GUYS den größten CD-Erfolg einer reinen Gesangsgruppe aus Deutschland seit Bestehen der Albumcharts. In den deutschsprachigen Charts lag "Klartext" - hinter Herbert Grönemeyer und Nena - sogar auf Platz 3.

Die WISE GUYS sind Edzard Hüneke (Eddi), Daniel Dickopf (Dän), Marc Sahr (Sari) und Clemens Tewinkel, deren Stimmlagen je nach Bedarf zwischen Bariton und Tenor pendeln, sowie der Bassist Ferenc Husta. Die meisten Songs stammen in Text und Komposition von Dän, für die Arrangements ist Eddi zuständig. Ihre Musik bezeichnen die Sänger als "melodischen Pop im weitesten Sinne", da sie auch vor Reggae, Rap, Jazz und sogar Tekkno nicht haltmachen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die ruhigen Balladen der Gruppe. Im Zentrum der WISE-GUYS-Songs stehen nicht zuletzt die deutschen Texte, die - anfangs fast nur auf Komik angelegt - inzwischen immer häufiger auch melancholisch und ernsthaft sind. Dies wird auf dem aktuellen Album besonders deutlich. Radiohörern dürften die WISE GUYS aber eher durch die Up-Tempo-Nummern - z.B. ihren Hit "Jetzt ist Sommer" aus dem Jahr 2001 - ein Begriff sein. (Pavement)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Auch ich kann Ihnen diese CD nur empfehlen. Seit Wochen habe ich mit grossen Erwartungen auf den 8. November gewartet bis das neue Album endlich da war: aber das Album hat meine Erwartungen meilenweit übertroffen: sowohl was die Texte angeht als auch die Arrangements der verschiedenen Songs sind nochmals ein gutes Stück besser als auf der letzten CD (welche auch schon ein voller Erfolg war). Im grossen Ganzen merkt man noch einmal einen riesigen Fortschritt in punkto Professionalität zu den vorherigen Alben.
Um Ihnen die CD ein bisschen schmackhaft zu machen würde ich Ihnen gerne meine Favourites dieser CD ein wenig näher bringen:
- Wo der Pfeffer wächst: wieder einmal hat Dän mit diesem Songtext einen Volltreffer gelandet und auch von den Harmonien her ist der erste Track der CD voll und ganz gelungen.
- Früher: Auch dieser Track behandelt treffend ein aktuelles Phänomen mit einer ordentlichen Portion Ironie. Aber auch vom Text abgesehen ist dieser Song, der schon letzten Mai als Single erschienen ist, einfach genial. Hier sei auch noch zu erwähnen dass der Video-Cip zu diesem Track auch auf der CD ist, wofür es sich schon fast lohnt die CD zu kaufen.
- Mein absoluter Lieblingssong ist „Nur für dich": wie auf Clemens geschneidert fängt dieser Song ganz nachdenklich an, das Blatt wendet sich dann allerdings im Laufe des Liedes sowohl vom Text her als auch von dem Arrangement. Ein weiterer Volltreffer!
- Weil ich ein Kölner bin: dieser schon etwas ältere Song ist ein typischer Wise Guys Song, der, wie der Name es schon sagt, sich mit ihrer Liebe zu Köln beschäftigt. Dieser etwas ruhigere „Choral-Gesang" ist harmonisch gesehen voll ung ganz gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die neue CD "Wo der Pfeffer wächst" der Wise Guys aus Köln markieren einen neuen Meilenstein in der deutschen A-cappella-Szene. Auf ihr finden sich 20 neue Titel, dazu das Video zu "Früher" - alles Songs, die seit dem Erscheinen des letzten Albums "Klartext" im Bühnenprogramm der Wise Guys Einzug gehalten haben oder demnächst werden; mal melancholisch, mal wütend, mal arrogant, mal liebevoll, mal selbstkritisch - aber immer gepfeffert mit Wortwitz und genialen Arrangements. Dabei vertrauen die Wise Guys vollständig ihren eigenen Stimmen und verzichten vollständig auf irgendwelche Instrumente.
Mit ihrem Live-Programm füllen die Wise Guys mittlerweile im deutschsprachigen Raum mühelos auch die größeren Hallen und Sääle, bestreiten sie jedes Jahr aufs Neue im Kölner Tanzbrunnen mit 12.000 Zuhörern und Mitsingern der Welt größtes A-cappella-Konzert. Ihre Alben und Singles finden sich in den Verkaufs-Charts. Ihre Musik ist Maßstab für Hunderte von Gesangstruppen landauf und landab und werden fast schneller gecovert, als sie einen neuen Song selbst auf die Bühne bringen.
"Wo der Pfeffer wächst" ist in der Lage, diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen und noch zu toppen. Denn die Musik ist noch abwechslungsreicher als zuvor ("Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf" und "Früher" stoßen in den Bereich des Rap vor), die Arrangements sind dicht, die Mouth-Percussion/Beatbox klingt knallig, der Bass satt...
Kurz: eine CD, die mehr als interessant ist für jeden, der Vokal-Musik mag (egal ob eher klassisch oder populär), der mit deutscher Musik etwas anfangen kann, oder der seichte Unterhaltung nicht als das Maß aller Dinge empfindet.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit Ihrer nunmehr achten Albumveröffentlichung "Wo der Pfeffer wächst" haben die Wise Guys eine weitere Perle für's CD-Regal geschaffen - das fängt schon optisch beim eleganten Cover an, auf dem die verschiedenartigen Gesichtsausdrücke der Herren das inhaltlich und musikalisch breite Spektrum der Scheibe vermuten lassen.
Und wirklich: Musikalisch gehen sie zum Teil neue Wege nebst Dudelsäcken und Samba-Rhythmen (selbstverständlich in der a-cappella Variante), während auch Altbewährtes nicht fehlt. Inhaltlich kommt der Hörer ebenfalls auf seine Kosten: Es werden kritische und nachdenkliche Töne angeschlagen, und natürlich dürfen auf einer Wise Guys CD eine gehörige Portion Humor und viel Wortwitz bis hin zur Abgedrehtheit nicht fehlen. Schön, wenn Künstler noch über sich selbst lachen können. Ebenso schön, wenn sich romantische Balladen, gesellschaftskritische Töne und humorvolle gute-Laune-Songs so gelungen zu einer in sich runden Einheit verbinden, wie auf diesem Album, das in jeden Haushalt gehört, nur nicht dahin, wo der Pfeffer wächst.
Absolut empfehlenswert, Note 1! Setzen! Kaufen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von K. Neumann am 14. November 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auf die Gefahr hin, von Wise-Guys-Fans gesteinigt zu werden: Ein voller Fünfer ist einfach nicht drin... Was die CD auszeichnet, ist die Weiterentwicklung in Songtexten und Musik. Über alle bisherigen CD's, angefangen beim Erstling "Dut-Dut-Duah!", der noch ausschließlich Coverstücke im harmonisch recht engen Barbershop-Sound (bis auf den Bassisten Ferenc Husta haben alle früher beim Ersten Kölner Barbershop-Chor gesungen!)enthielt, bis hin zu dieser CD wurde der Sound geschlossener und variabler. Die Texte sind auf "Wo der Pfeffer wächst" zu einem großen Teil nachdenklich, wenn auch der "Spaßanteil" nicht zu kurz kommt. Witzige Ideen wie die Latino-Einlage "Du bist dran" und der ultimative Tanzbodensong "Achtung, ich will tanzen" runden das Konzept schön ab.Insofern sehr gelungen!!
Das dicke "Aber..." bei dieser CD sind die meiner Ansicht nach viel zu häufig auftauchenden Beatbox-Sounds (eine "Hommage" an den Zeitgeschmack?). Häufig verwischen grummelige und unscharfe Baß-Impulse den eigentlichen Leadgesang - Ferenc Husta singt um Klassen besser, hier hat wohl der Produzent die Finger im Spiel gehabt. Wie man abgrundtiefen Baß richtig abmischt, ist bei jeder CD der Real Group zu hören! Bitte, bitte, liebe Wise Guys, macht nicht den selben Fehler wie die Prinzen und setzt nicht noch stärker auf derartige Rhythmus-Sounds! Die harmonischen Sachen kommen einfach besser...
Übrigens: Die CD steht trotz allem bereits in meinem Plattenschrank... Wer's noch nicht getan hat, sollte auf jeden Fall mal ein Wise Guys-Konzert besuchen, live kommen die Wise Guys genial 'rüber. Ich freue mich schon darauf, das CD-Programm demnächst live zu hören.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren