Facebook Twitter Pinterest
5 Angebote ab EUR 32,04

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [PC]

Plattform : Windows 7
Alterseinstufung: USK ab 18
4.5 von 5 Sternen 345 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
Standard
1 neu ab EUR 79,95 4 gebraucht ab EUR 32,04

Wichtiger Hinweis: Game of the Year Edition erhältlich
Die Game of the Year Edition von The Witcher 3 hier bestellen. Zur Game of the Year Edition von The Witcher 3.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

  • Plattform: Windows 7
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: DVD-ROM
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B00KNZNYU0
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,7 x 3,2 cm
  • Erscheinungsdatum: 19. Mai 2015
  • Sprache: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 345 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.608 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Wertungen

Play3.de: 9.0

games.ch: 94%

ComputerBild Spiele: 1.3 (1 best, 5 worst)

Gameswelt: 10/10

GamePro: 92%

PC Games: 90%

Gamereactor: 9/10

Gamersglobal: 9.0

Videogameszone: 90%

Bild.de: „Ich bin total verhext von diesem Hexer! Die traumhafte Welt, die große Saga und die kleinen Schauergeschichten, ihre skurrilen Bewohner und die spannenden Kämpfe lassen mich nicht mehr los. Für mich ist „The Witcher 3“ jetzt schon das Spiel des Jahres. Ganz sicher: dieser Rollenspiel–Kracher wird mich noch viele Monate begleiten.“


Spiele einen Auftrags–Monsterschlächter, der in einer offenen Fantasywelt mit eigenen Problemen und moralischer Indifferenz das Kind aus einer Prophezeiung sucht.

Über das Spiel

The Witcher 3: Wilde Jagd ist ein Rollenspiel der nächsten Generation mit packender Story und offener Welt, in einem grafisch atemberaubenden Fantasy–Universum voller folgenreicher Entscheidungen und einschneidender Konsequenzen. In The Witcher schlüpft der Spieler in die Rolle des Geralt von Riva, dessen Aufgabe es ist, in einer riesigen offenen Welt voller Handelsstädte, Wikinger–Pirateninseln, gefährlicher Gebirgspässe und vergessener Kavernen das Kind aus einer Prophezeiung zu finden.

Dark Souls II - Collector's Edition, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dark Souls II - Collector's Edition, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dark Souls II - Collectors Edition, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features


Spiele einen speziell ausgebildeten Auftrags–Monsterschlächter
Hexer sind von Kindesbeinen an ausgebildete und Mutationen unterzogene Kämpfer mit übermenschlichen Fähigkeiten, Kräften und Reflexen – und damit die Antwort auf eine Welt voller Monster.

  • Besiege als spezialisierter Jäger fürchterliche Gegner. Führe eine Auswahl von Nah– und Fernkampfwaffen, die sich noch verbessern lassen, sowie Mutationstränke und Kampfmagie ins Feld.
  • Bring diverse exotische Monster zur Strecke – von der wilden Bestie auf dem Gebirgspass bis zum verschlagenen übernatürlichen Raubwesen, das in den Schatten dicht besiedelter Städte lauert.
  • Investiere deinen Lohn in maßgefertigte Rüstungen und die Verbesserung deiner Waffen. Oder bring ihn bei Pferderennen, Kartenspielen, Faustkämpfen und anderen Lustbarkeiten der Nacht durch.


Erkunde eine moralisch indifferente Fantasywelt
Die weitläufige offene Welt von The Witcher setzt hinsichtlich Dimensionen, Tiefe und Komplexität neue Maßstäbe und lädt zu endlosen Abenteuern ein.

  • Reise durch eine fantastische offene Welt, erkunde vergessene Ruinen, Höhlen und Schiffswracks, feilsche in den Städten mit Kaufleuten und Zwergenschmieden, jage auf den weiten Ebenen, den Gebirgen und Meeren.
  • Werde mit verräterischen Generälen, hinterlistigen Hexen und korrupten Adligen fertig, die dunkle, gefährliche Aufgaben für dich haben.
  • Triff Entscheidungen jenseits von gut und böse und trage deren weitreichende Konsequenzen.


Finde das Kind aus einer Prophezeiung
Bewältige den wichtigsten Auftrag und finde das Kind aus einer Prophezeiung, den Schlüssel zur Rettung oder Zerstörung der Welt.

  • Finde in Kriegszeiten das Kind aus einer Prophezeiung, eine lebendige Waffe der Kraft, die von alten Elfenlegenden geweissagt wurde.
  • Kämpfe gegen grimmige Herrscher, gegen Geister der Wildnis und sogar gegen jene außerweltliche Bedrohung, die die Herrschaft über diese Welt anstrebt.
  • Wähle dein Schicksal in einer Welt, die der Rettung vielleicht nicht wert ist.


Voll realisierte nächste Generation

  • Exklusiv für Hardware der nächsten Generation entwickelt gibt die REDengine 3 die Welt von The Witcher visuell nuanciert und lebendig wieder, gleich einer Realität gewordenen Fantasie.
  • Ein dynamisches Wettersystem sowie Tag–und–Nacht–Zyklen beeinflussen die Welt und das Verhalten der vielfältigen Bewohner.
  • Eine Storyline, deren Haupt– als auch Nebenhandlungen mit Entscheidungen gespickt sind, ermöglicht eine nie zuvor gekannte Einflussnahme der Spieler auf diese große offene Welt.


Sprachen

Audio:DE, EN, PL, FR
Text:EN, PL, DE, FR, RU, JP, pt-BR, es–MX, IT, CZ, HU, AR, KO, zh–TW



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Capri am 28. September 2016
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Wenn man qualitativ gute Spiele sucht, mit absolut detailgetreuer Storyline und perfekter Grafik - dann sollte man an The Witcher 3 nicht vorbeigehen. Für mich das bisher beste und wandelbarste Spiel, dass ich je gesehen habe. Die individuellen Entscheidungen beeinflussen in der Tat das Spielgeschehen und diese gesamte Welt ist so hervorragend aufgebaut, dass es fast schon schade ist, wenn einem irgendwann die Quests ausgehen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
und was für eines! Das beste was ich seit langem, sehr langem, gespielt habe. Vielen Dank an die Entwickler von Witcher 3.

Das Spiel übertraf meine Erwartungen, welche ich nach dem zweiten Teil hatte, in allen Belangen. Ich war nach meinem ersten Durchspielen traurig das es vorbei war und zugleich sprachlos, was mich da eine Woche lang, jeden Tag 10 Stunden, am Bildschirm fesselte. The Witcher 3 besticht durch eine absolut durchdachte und mitreißende Story. Ja Teil 1 und Teil 2 hatten in ihrer Story auch ihre große Stärke, was aber im dritten Teil einem vorgesetzt wird ist unglaublich. Die Präsentation des Spielverlaufs sorgt dafür, dass es auf keinen Fall langweilig wird. In jedem Spielabschnitt drängte es mich weiter voranzuschreiten und die Geschichte zu erleben, ja gar zu spüren.
Auch nebenher lässt die so weiträumige Welt in der es massig zu entdecken und zu durchstreifen gibt unzählige Quest und Möglichkeiten zu Entdecken. Die Quest sind dabei in keiner Weise so öde wie man es in den letzten Jahren von Rollenspielen kennt. Jede Quest ist wie ein kleines Mini-Abenteuer, das einen einläd etwas besonderes in der Welt von The Witcher zu erleben, brilliant umgesetzt!
Die Story und die Nebenquest müssen durch Rätsel, welche nicht zu schwer und durch Kämpfe mit dem Stahl und Silber bestritten werden, um die Gefahren zu meistern. Auch hier zeigt das Spiel seine große Stärke, welches in den anderen Teilen genauso stark war. Das Kampfsystem. Die Kombination die Gegner mit Schwert und Magie zu erledigen macht wie gewohnt Spaß und wird nie langweilig, auch wenn man oft (weg)rollen muss, macht es so viel besser als seine Konkurrenten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Wer Rollenspiele und mittelalterliche Landschaften und Städte mag ist hier gut aufgehoben. Der Umfang des Spiels ist gigantisch! Eine gute Prise Humor ist auch dabei und passt gut. Die Entscheidungen des Spielers haben großen Einfluss auf das Spiel und das bekommt man auch deutlich mit.
Beispiel hierfür: Man überführt einen Mörder indem man jede Menge Beweise sammelt und einige Zeit später sieht man in auf einem Scheiterhaufen wieder, der gerade angezündet wird. Der Mörder erkennt den Spieler und flucht und schreit ihn an. Da bekommt man dann doch bedenken, ob man gründlich genug ermittelt hat.
Von solchen Ereignissen abgesehen. ist die Spielwelt einfach nur schön und es macht riesen Spaß mit seinem treuen Pferd "Plötze" über die Felder zu fegen, dem Sonnenuntergang entgegen. (Auch wenn Plötze manchmal ziemlich stur ist. Pferd halt.)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Ich habe Witcher I durchgespielt und fand es damals grandios, ich habe Witcher II durchgespielt und fand es noch grandioser.
Schon in Witcher II gab es eine spürbare Steigerung in der Evolution des Spiels. The Witcher III ist die Endstufe eben dieser Evolution, und ist meiner Meinung nach eines der besten Fantasy RPGs das jemals in der Geschichte des Computers veröffentlicht wurde.
Nicht nur die Hauptquests, sondern auch die Nebenquests sind mit so viel Aufwand und Details designed, dass es Wert ist jede Quest zu spielen.
Es werden so viele tolle und unterschiedliche Geschichten erzählt, unglaubliche cineastische Effekte verwendet, Geschichten in Form von Ingamerzählungen fortgeführt, diese in Kombination mit der Benutzung von besonderen items (Spoiler: Lampe und Rattenplage), dass man einfach nur sprachlos sein kann und sich gleich der Drang einstellt noch eine Quest zu spielen und um ja nichts zu verpassen. Das alles kombiniert mit einer extrem tollen und detaillierten Grafikpracht die in der absoluten Oberklasse 2015 und auch in 2016 mitspielt.
Die Welt inkl. der Ausstattungen in den Häusern ist extrem detailliert designed, auch die NPCs, die Spielwelt an sich ist sehr groß, aber dennoch mit vielen Hilfsmittel um nicht eine Lauforgie entstehen zu lassen (Schnellreise verfügbar wenn ein Ort entdeckt wurde, oder die Reise mit dem eigenen Pferd, oder mit dem Boot). Überall lohnt es sich zu suchen und um aufmerksam zu sein, denn überall gibt es etwas zu finden. Selbst eine Unterwasserwelt gibt es die seinesgleichen sucht und viele tolle Gegenstände verbirgt.
Höhlen- und Dungeonfreunde werden ebenso ihren Spaß haben. Jede Höhle, jeder Dungeon ist anders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Witcher. Eine gewaltige Saga, die 2007 ihren Anfang fand und geht jetzt mit einem bombastischen Finale zu Ende.

Zum Einstieg erst einmal ein paar Kritikpunkte. Wenig gelungen fand ich das Kampfsystem, das Charaktersystem und die Menüs.

Das Kampfsystem:
Ja, Geralt bleibt während dem Kampf oft hängen, das Anvisieren von Gegnern verläuft oft fehlerhaft. Dies wurde schon oft von anderen Spielern bemängelnd, empfand ich jetzt persönlich aber nicht als so schlimm, dass es den Spaß getrübt hätte. Man kommt trotzdem damit klar und solche Kleinigkeiten werden ja meistens noch mit diversen Patches behoben. Der Schwierigkeitsgrad der Kämpfe geht in Ordnung und kann zudem über 4 Schwierigkeitsgradstufen individuell angepasst werden. Ich hab es als weder zu leicht, noch unfassbar schwierig empfunden. Nervig ist eher, dass es so verdammt unspektakulär ist. Das ganze läuft immer nach demselben Schema ab. Reinhacken, was die Maustaste hergibt. Wenn die Gegner blocken, kurz die Verteidigung mit einem Aard oder Axii-Zeichen aufbrechen und weiter reinhacken. (funktioniert sowohl bei Schwierigkeitsgrad 2 und 3…..den höchsten habe ich mir jetzt nicht reingezogen). Bei Monstern ist es noch langweiliger. Reinkloppen und wegrollen……wegrollen und reinkloppen.

Das ist umso ärgerlicher, als dass es eigentlich in Witcher 2 schon meiner Meinung nach besser war. Auch da war es vom Gameplay nicht berauschend (ebenfalls reinkloppen, bis die Maustaste aufgibt) aber es war dafür cineastisch schön inszeniert. Besonders die Finishing-Cutscenes aus Teil 2 haben mich oft zum Schmunzeln gebracht und haben perfekt in das düstere Szenario hineingepasst (akrobatische Moves, brutal ausgeführt).
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard