Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wishful Thinking

Willkommen. Ihre ersten Schritte bei Amazon. Klick hier.

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. April 2002
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Musik CD oder Vinyl kaufen und 3 Monate über 50 Millionen Songs unbegrenzt streamen
Mit dem Kauf von Musik CDs oder Vinyls von Amazon erhalten Sie 3 Monate Gratis-Zugang zu Amazon Music Unlimited. Nach Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit näheren Informationen. Nur für kurze Zeit. Bedingungen gelten. Mehr erfahren.

Andreas Tuerck-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (22. April 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B0000631L8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.159.215 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Don't Say That You Love Me
  2. Wishful Thinking
  3. Candlelights And You And Me
  4. Think About It
  5. Can You Feel Me
  6. Shining Star
  7. You Stay On My Mind
  8. You're The Only One
  9. More Than Life
  10. Girls
  11. Shining Star (Acoustic Mix)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Eine Liebeserklärung an jene wunderbare Wesen, die das Leben schön machen", nennt die Plattenfirma Wishful Thinking, das Debütalbum von Andreas Türck. "Eine Botschaft der Liebe an die Frauen dieser Erde" -- reines Wunschdenken, um es mit dem Titel der CD zu sagen. Aber warum sollte nicht auch der Daily Talker und Flirtshow-Moderator singen, wenn Schauspieler von Mario Adorf bis Katja Riemann und Judy Winter es mit durchwachsenen Ergebnissen auch versuchen?! Weil es ihm an musikalischer Kraft, Reife und Aussage fehlt, zum Beispiel. Allein "musikverrückt" (Türck über sich selbst) zu sein, genügt eben nicht, um ansprechende und leidlich ernst zu nehmende Musik zu produzieren. Aber um die geht es hier wohl nicht so sehr, als vielmehr um die Weitervermaktung des Produktes Andreas Türck. Eine bessere Mischung aus leichtem US-Popsongwriting, R&B-Zitaten der 80er-Jahre (Jamiroquai light sozusagen), seltsam bekannten Melodielinien und Textperlen wie "I've Been Around The World/I've Had So Many Girls" lässt sich derzeit leicht finden. Türcks Stimme ist angenehm aufbereitet, er trifft die Töne scheinbar leicht, die Produktion ist entsprechend aufwändig, schonend abgeschmeckt und emotional leicht bekömmlich. Ganz und gar auf Türcks Image zugeschnitten also und insofern dann doch authentisch. Irgendwie. --Rolf Jäger


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?