Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 7,79
  • Sie sparen: EUR 0,10 (1%)
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Lieferung in 1-2 Werktagen via DHL +++ Hinweis: DHL-Identitätsprüfung! +++ Bitte halten Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass zur Überprüfung Ihrer Volljährigkeit bereit.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: rezone
In den Einkaufswagen
EUR 9,65
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: schnuppie83
In den Einkaufswagen
EUR 9,65
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Celynox
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wir waren Helden [Blu-ray]

3.7 von 5 Sternen 224 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 7,69
EUR 7,69 EUR 6,76
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wir waren Helden [Blu-ray]
  • +
  • Band of Brothers - Box Set [Blu-ray]
  • +
  • Der Soldat James Ryan [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 31,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mel Gibson, Sam Elliott, Madeleine Stowe, Greg Kinnear, Keri Russell
  • Regisseur(e): Randall Wallace
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS HD)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 6. September 2007
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 138 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 224 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000S1ROQO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.399 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

November 1965 kommt es im La-Drang-Tal zur ersten großen kriegerischen Auseinandersetzung zwischen amerikanischen Soldaten und der vietnamesischen Volksarmee. Unter der Führung von Lt. Gen. Hal Moore müssen sich 400 Amerikaner gegen 2000 Feinde behaupten. Eine Kamikaze-Mission, die von Anfang an als fast chancenlos galt. Bei aller taktischen Raffinesse, mit der sich Moore und sein vietnamesischer Widerpart ihr Feuerduell liefern, geht es irgendwann kaum noch um Sieg oder Niederlage. Egal ob voller Heldenmut oder Todesangst, es zählt nur noch eines: Das Leben der Männer zu schützen, die ringsum im Dschungel kauern. Das Leben von Ehemännern, Vätern und Freunden...

Amazon.de

Wir waren Helden basiert auf einem Buch von Lt. Col. Harold Moore und dem Journalisten Joseph Galloway und liefert eine würdige Erinnerung daran, dass der Vietnamkrieg seine ganz eigenen Helden hervorgebracht hat. Drehbuchautor und Regisseur Randall Wallace verabschiedet sich von der für Hollywood typischen zynischen Behandlung des Themas und konzentriert sich stattdessen auf das erste Gefecht amerikanischer Soldaten mit dem Feind in November des Jahres 1965. Harold Moore (Mel Gibson) und nahezu 400 unerfahrene Soldaten der U.S. Air Cavalry waren damals von 2.000 Soldaten der nordvietnamesischen Armee umzingelt.

Der Film stellt diese brutale Schlacht mit plastischem Realismus nach, während er parallel dazu die Geschichte der trauernden Ehefrauen zu Hause erzählt. Während UPI-Reporter Galloway (Barry Pepper) sein Leben aufs Spiel setzt, um die Schlacht festzuhalten, bietet Wallace eine ausgewogene (wenn auch etwas fiktionalisierte) Perspektive und entlockt einer ausgezeichneten Besetzung lobenswerte Darbietungen. Wie schon die besten Weltkriegsdramen der 40er-Jahre, zollt Wir waren Helden den tapferen Männern Tribut und umgeht gleichzeitig gekonnt die Propagandafalle. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Story dieses Films basiert auf dem ersten direkten Gefecht zwischen US-Truppen und Soldaten der nordvietnamesischen Armee während des Vietnam-Kriegs und war ein wichtiger negativer Meilenstein auf dem Weg zu völligen Eskalation dieses Krieges.

Hauptfigur dieses Films ist Colonel Moore (sehr überzeugend gespielt von Mel Gibson), der mit einer frisch zusammgengewürfelten Truppe ein neues Angriffskonzept der Luftlandetruppen in Südostasien erproben soll. Dazu werden Truppen in Hubschraubern direkt in die Kampfzone geflogen und sollen dort zahlen- und feuerkraftmäßig weit überlegene nordvietnamesische Bodentruppen aufspüren und vernichten. Eine enorme Eskalation der Gewalt ist für diesen Film vor dem Hintergrund dieser Handlung natürlich vorprogrammiert.

Doch beschränkt sich die Handlung nicht auf die kämpfenden Soldaten in Südostasien, sondern es gibt immer wieder Wechsel nach Hause zu den Frauen der Soldaten, die versuchen, trotz der Angst, der Ungewissheit und der Abwesenheit der Männer das Leben daheim zu meistern – bis die ersten Telegramme über im Kampf gefallene Männer einflattern...

Die Darstellung der Kämpfe und der Einsatz der verschiedenen Waffensysteme ist sehr realistisch und gut gelungen und es entsteht ein atmosphärisch sehr dichtes und facettenreiches Bild. Manchmal hat man versucht, vielleicht ein wenig viel in den Film zu packen, dass die Handlung an einigen Stellen etwas unübersichtlich wird, andererseits charakterisiert und symbolisiert vielleicht dies geradezu ideal den „fog of war“, in dem es oft schwierig ist, den Überblick über sehr viele gleichzeitig ablaufende Ereignisse zu behalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
... müsste der deutsche Titel eigentlich heißen. Wer "We were Soldiers once, and Young"(Wir waren damals Soldaten und jung) in "Wir waren Helden" übersetzen ließ, gibt meiner Meinung nach Aufschluss über seine Englischnote. Jedenfalls ist dieser Titel das genaue Gegenteil dessen, was der Film auszudrücken versucht.
Das ändert aber nichts am Inhalt des Films, der mir trotzdem gut gefallen hat: Es geht um den ersten Einsatz der Luftkavallerie in Vietnam 1965 und somit auch um die erste größere Begegnung zwischen der nordvietnamesischen Armee und den US Streitkräften. Mit neuer, unerprobter Ausrüstung (von den Gewehren bis zu den Hubschraubern) und größten Teils unerfahrenen Soldaten wird Col. Hal Moore ins La Drang Tal entsandt und bekommt sofort den Auftrag, NVA- Soldaten in die Berge nahe der Kambodschanischen Grenze zu verfolgen. Doch da sie ohne Infos über die Feindstärke losgeschickt werden, werden Moor's schlimmste Befürchtungen wahr.
Der Film ist effektmäßig wahrscheinlich einer der herausragensten der letzten Zeit, in den Punkten Logik und Charaktere jedoch sehr fraglich. Von (von diesem Film keinesfalls übertroffenen) alten Vietnamfilmen wie Platoon, Apocalypse Now und Full Metall Jacket weiß man, dass die GIs in Vietnam keine Heiligen waren: Wüste Ausdrücke, Alkohol, Drogen usw. im Überfluss. Dies ist für mich der Hauptkritikpunkt an "Wir waren Helden". Es fällt einem nicht gleich auf, aber auf mich wirkt der Film etwas zu brav, trotz vieler brutaler Szenen. Es gibt im ganzen Film keine einzige Figur die man nicht mögen könnte!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine Frechheit, einen Film so zusammen zuschneiden... ich schicke die DVD zurück!

Ganz klar KEINE Kaufempfehlung von mir für den s.....
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich habe mir "Wir waren Helden" heute Abend angesehen und muss sagen, dass dies einer der bestenn Anti-Kriegsfilme ist, der je gedreht worden ist. Auch wenn es "nur" die FSK 16 Fassung ist, wird auch hier das schreckliche Ausmaß, die Sinnlosigkeit und die Brutalität des Vietnamkrieges klar dargestellt.
"Ich bin froh für mein Land zu sterben". Klar kann man das als patriotisch bezeichnen, aber es gibt nun mal Soldaten, die so denken und in dem Film werden nun mal viele Ansichtsseiten des Krieges dargestellt. Der Colonel, der Reporter, das Soldatenheer, die Vietcongs und, was ich auch wichtig finde, die Gefühle der Angehörigen und das Geschehen um sie herum.
Ich war nach diesem Film zutiefst ergriffen davon, wie der Regisseur Gefühle, den Kampf, den Tod, das Elend, wenn auch ein wenig Patriotismus vereint hat.
Wem Black Hawk Down oder Apocalypse Now (Redux) gefallen hat, muss sich diesen Film unbedingt ansehen!
5 Sterne von mir!!! Ein Meisterwerk.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ola am 20. November 2016
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich hab noch nie so einen schlechten Kriegsfilm gesehen.
Er ist schlecht gemacht und der Ablauf des Filmes ist sehr schlecht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 28. Januar 2007
Format: Blu-ray
Vietnam 1965: Lt.Col. Hal Moore wird mit seiner neu gegründeten Luft-Kavallerie beauftragt in der Nähe der Kambodschanischen Grenze einen Trupp Vietcongs zu stellen die zuvor einen Angriff durchführten.
Im La Drang Tal angekommen wird deutlich das er und seine Männer einer Übermacht gegenüberstehen.
Die Kampfhandlungen werden aggressiver und die Lage aussichtsloser.
Verzweifelt versuchen die Männer das Tal zu Halten und in die Berge vorzustoßen wo sich der Gegner eingegraben hat.
Zeitgleich müssen die Frauen an der Heimatfront mit ihren Sorgen und Problemen umzugehen lernen als die ersten Todesmeldungen überbracht werden.

Zuerst mal folgendes: Wir waren Helden ist ein pathetisch, patriotischer von der US-Armee mit finanzierter Film dem man sicher Glorifizierung vorwerfen kann.
Man könnte auch sagen: Er steht in direktem Widerspruch zu Werken wie z.b. Apocalypse Now, Platoon, Der schmale Grat oder Hamburger Hill.
Da ich als Fan der 80er + 90er Jahre Oldschool Actioner a la Rambo oder Delta Force selbiges gewohnt bin stört mich das nicht.
Das mag jeder für sich selber entscheiden aber ich sehe solche Filme als Action-Vehikel mit Kriegshintergrund.
Zudem man diesem Film zugute halten kann das der Vietcong hier nicht als Zielscheibe dient sondern als ernst zunehmender und gefährlicher Gegner.
Außerdem wurde schon im deutschen Titel Mist gebaut der ja Wir waren Helden lautet...richtig müsste es heißen: Wir waren Soldaten.
Das impliziert schon die Richtung in die es geht....keine Ahnung warum der Film diesen unpassenden Titel verpasst bekam.
Soviel dazu...

Der Film selber besticht vor allem durch 2 Dinge.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden