Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 12,00 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald. Verkauft von MEDIMOPS

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,33
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-shop
In den Einkaufswagen
EUR 13,83
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 13,83
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Wir Sind Vorbei

4.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,00
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Wir sind vorbei
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 9. März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 12,00
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
15 neu ab EUR 12,00 2 gebraucht ab EUR 12,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 15,00

Hinweise und Aktionen


Enno Bunger-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Wir Sind Vorbei
  • +
  • Endlich Nichts
Gesamtpreis: EUR 21,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias Germany (rough trade)
  • ASIN: B0074DXVNY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.441 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:05
Nur Album
4
30
2:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Brillantes Follow Up-Album für Fans von Phillip Poisel, Tim Bendzko und Gisbert zu Knyphausen.

Bereits nach seinem Abitur im Jahr 2006 begann Enno Bunger, eigene deutschsprachige Lieder zu schreiben. Wenig später entstand aus dem ehemaligen Soloprojekt des Sängers und Pianisten in Zusammenarbeit mit Bernd Frikke als Bassist und Nils Dietrich am Schlagzeug ein festes Trio. Enno Bunger spielten bis heute nahezu 200 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und eröffneten dabei u.a. für Jamie Cullum, Nena, Klee, Bosse, Katzenjammer und Aviv Geffen. Das Debütalbum von 2008 wurde in allen wichtigen Musikmagazinen sehr positiv bewertet und viele Radiosender spielten die Singleauskopplungen. Einer der Höhepunkte war die Einladung in die ARD Late-Night-Sendung "Inas Nacht" von Ina Müller. Im Herbst 2011 fingen dann in Berlin-Kreuzberg in Tobias Sieberts' Studio die Arbeiten am Nachfolger an (Tobias Siebert ist auch bekannt für seine Arbeiten mit Juli, Kettcar, Phillip Boa und Sport). Neben der gewohnten Instrumentierung durch Klavier, Bass und Schlagzeug fanden auch Posaunen, Hörner, Harmonium, Rhodes und ein 18-köpfiger Kammerchor den Weg auf das, sowohl inhaltlich, als auch klanglich überaus abwechslungsreiche Album. Es enthält zehn autobiographisch durchlebte Stücke, welche das Ende und die Verarbeitung einer langjährigen Beziehung in den verschiedensten Farben und Formen widerspiegeln. Als Gesangsgast wurde Alin Coen eingeladen.

Enno Bunger
Enno Bunger


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nun gut, da ich eine ausgeprägte Vorliebe für gute deutsche Musik habe, hatte es auch Enno Bunger recht leicht bei mir zu punkten. Hier findet sich ein wundervolles, melancholisches Album wieder, dass sich hauptsächlich dem mitunter schmerzvollen Thema Trennung widmet. Leise, eingängige Melodien untermalt von glanzvollen Texten berühren das Herz. Manchmal, so ging es zumindest mir, piekt es im Herz auch das ein oder andere mal, einfach weil man sich in vielen der besungenen Situationen wiederfindet.

Enno Bunger hat eine unglaublich schöne Stimme, die live noch viel besser klingt als auf den Alben. Freunde von Musik des Herrn zu Knyphausen oder auch Wolfgang Müller werden an dieser CD großen Gefallen finden. Ich habe ihr schon unzählige Male mein Gehör geschenkt und mich immer noch nicht daran satt gehört. Es wurde schon in der ein oder anderen Rezension erwähnt: das Lied "Regen" ist eines der schönsten Lieder auf dem Album, aber in der Live-Version von TV Noir wird es noch einmal um Längen getoppt. Also am besten youtuben, TV-Noir-Version von "Regen" lauschen und spätestens dann landet diese CD im Einkaufswagen.

Verdiente 5 Sterne für dieses Musikjuwel ♥
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
auf jedes Ende folgt ein neuer Anfang, so könnte man dieses Album beschreiben. Zu wunderbarer Musik, wenn Vergleiche von Nöten sind - dann bitte: Kante, Coldplay, Keane, Blumfeld usw..erzählt uns Enno Bunger vom bitterem Ende einer langjährigen Beziehung. Konzeptalbum etwa??
Völlig egal Freunde von deutschsprachigem Pop mit dem gewissen Hang zum großen Pathos müssen hier zugreifen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte Enno Bunger mal zufällig gesehen in irgendeinem Spartensender unter ferner liefen... Dort hat er seinen Song "Ich möchte noch bleiben" performed. Erst dachte ich noch "Joa, ganz nett." und dann habe ich mich dabei ertappt, wie ich die Melodie immer wieder vor mich hingesummt habe. Dann habe ich das Lied im Internet gesucht und ein Youtube-Video gesehen und dachte:"Bäm! Was ein toller Text." Es kam, wie es kommen musste - Lied in der Dauerschleife gehört und dann beschlossen, die ganze CD einfach mal blind zu kaufen.

Als die CD mit der Post kam, habe ich sie sofort aufgelegt und gleich mein nächster Hit war erstmal (angesichts des Wetters draußen) "Regen" - ein Hymne! Mit dem Lied lässt sich auf der nasseste Sommer aushalten. Und dann kamen auch so nach und nach die Liebe zu den Songs, die jedes für sich ihren ganz spezielle Charme haben. Ein Lied war auch dabei, das mich sofort an "Olli Schulz & der Hund Marie" erinnert hat ("Die Flucht"). Ein kleines bisschen hat die CD auch was von "Element of Crime".

Ansonsten ist es so einzuordnen irgendwie in Richtigung Coldplay, Keane usw. Auf jeden Fall ein klavierlastiges Album, das er ja bekanntermaßen selbst spielt.

Und damit kommen wir auch zu meiner Liebe auf den dritten Blick: "Präludium" ist ein instrumentales Stück am Ende der CD, wobei ich erst dachte: Musste das jetzt auch noch sein, so ganz ohne Gesang, schade! Und dann habe ich es mal beim Autofahren gehört und der Rhythmus hat mich gefangen genommen. Für mich hat es mittlerweile so etwas von "Bolero" von Ravel. Es fängt langsam und ruhig an und steigert sich und scheucht dich durch die gesamte Breite der Emotionen, wenn du dich drauf einlässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin durch TV Noir auf Enno Bunger gestoßen und war unglaublich überwältigt von seiner Darbietung des Songs "Regen". Leider finde ich die Album Version dagegen eher kraftlos; das erhoffte Gänsehaut-Feeling blieb leider aus.

Um es kurz zu fassen:
Ich wünsche mir mehr davon! :)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kannte eigentlich bis zu diesem Zeitpunkt nur Dank tvnoir das Lied Regen von Enno Bunger.
Habe mir daraufhin beide Alben gekauft und musste feststellen: Fantastisch.
Wer neben dem Klang der Musik auch noch Wert auf anspruchsvolle Texte legt, macht mit diesem Album nichts falsch. Einfach großartig.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem "Ein bisschen mehr Herz" zu einer meiner Lieblingsplatten geworden ist, habe ich auf das Erscheinen von "Wir sind vorbei" ungeduldig gewartet - und wurde nicht enttäuscht.
Die Texte bestechen einmal mehr mit ihrer Aussagekraft, mit dem Gefühl das in ihnen liegt und musikalisch passend umgesetzt wird.
Das einzige Lied mit dem ich mich anfangs nicht anfreunden konnte war "Die Flucht", inzwischen finde ich dieses Stück aber ungeheuer faszinierend. Da ich mir vorher einige Stücke angehört hatte, die Enno Bunger lediglich auf Klavier begleitet hat, war ich beim ersten Hören teilweise irritiert von den CD-Versionen, aber nichtsdestotrotz habe ich alle Stücke lieben gelernt. Vor allem das reine Instrumentalstück "Präludium" hat es mir angetan, es lädt ein, sich gehen zu lassen und zu träumen.

Ich empfehle dieses Album jedem, dem "Ein bisschen mehr Herz" (v.a."Pass auf dich auf", "Alles wird gut" oder "Wahre Freundschaft") gefallen hat, außerdem jenen, die durchdachte Texte schätzen und jenen, die Bands, wie Virginia Jetzt!, Gisbert zu Knyphausen, Mikroboy oder Kleinstadthelden mögen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen