Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wir Kassettenkinder: Eine... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wir Kassettenkinder: Eine Liebeserklärung an die Achtziger Broschiert – 4. Oktober 2016

4.4 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 4. Oktober 2016
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 12,32
61 neu ab EUR 16,99 6 gebraucht ab EUR 12,32 1 Sammlerstück ab EUR 16,59

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Wir Kassettenkinder: Eine Liebeserklärung an die Achtziger
  • +
  • Unsere Kindheit - Disco, Dallas, Daktari - Faszination Fernsehen, Band 2
  • +
  • Unsere Kindheit: Märklin, Matchbox, Marterpfahl
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Autoren haben einen wunderbaren Blick für Details, bringen die Stimmungen der damaligen Zeit punktgenau rüber und schreiben leicht, anschaulich und humorvoll."
Kölner Stadtanzeiger, 23.11.2016

"Mit einem Augenzwinkern schauen Stefan Bonner und Anne Weiss, selbst Kinder der Achtziger, zurück auf das Jahrzehnt, das uns prägte wie kein anderes."
hoerzu.de, 27.09.2016

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefan Bonner wurde im Oktober 1975 geboren, zwei Tage, nachdem die Erstausgabe der Zeitschrift YPS erschienen war. Seine Vorbilder sind Tom Selleck und das A-Team. Stefan Bonner hat die gleiche Schule wie Anke Engelke besucht, Geschichte studiert und als Journalist und Lektor gearbeitet. Zusammen mit Anne Weiss schrieb er zahlreiche Bestseller. Er lebt mit seiner Familie in der Heimatstadt von Heidi Klum.


Anne Weiss kam 1974 in Bremen zur Welt und blieb ihrer Heimatstadt erst einmal treu. Immerhin hat sie im Weserstadion ihr erstes Depeche-Mode-Konzert und im Steintorviertel ihre erste Friedensdemo erlebt. Erst nach dem klassischen Taxifahrerstudium - Sprachen und Kulturwissenschaften - verließ sie das kleinste Bundesland, um als Lektorin in großen deutschen Verlagen zu arbeiten. In einem davon lernte sie Stefan Bonner kennen und schrieb mit ihm zahlreiche Bestseller, darunter "Generation Doof", eines der meistverkauften Bücher des letzten Jahrzehnts. Inzwischen lebt sie als freie Autorin, Übersetzerin und Journalistin in Köln.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hab mich sowas von wiedergebenden in diesem Hörbuch. Immer wieder have ich zu mir gesagt, ja genauso war es... Und der kongeniale C.M. Herbst hat sich wieder mal selbst übertroffen. Das muss man gehört haben....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch kann man allen Kassettenkindern (die in den 70er Jahren geboren sind) uneingeschränkt empfehlen. Beste Unterhaltung und großes Lesevergnügen sind garantiert. TOP !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Genauso ist es gewesen... Tolle, alte Kindheitserinnerungen werden wieder wach... Als wäre es gestern gewesen. ..So schön zu lesen!!! Hat richtig Spaß gemacht. Und schon mehrfach weiter verschenkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kassettenkinder - da werden Hörspielfans unweigerlich an ihre Jugend denken, als sie zur Generation der Kassettenkinder zählten. Auch ich freute mich auf ein Werk, das über die Hörspielleidenschaft sinniert, doch erwies es sich als großer Irrtum. Es hat null komma nuln mit Hörspielen zu tun! Vielmehr weden allgemeine Kollektiv-Erinnerungen wachgerufen, z. B. an die Samstagabende mit "Wetten dass...". Amüsant, sich mit zu erinnern, aber streckenweise echt langatmig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Bist Du ein Kassettenkind?

Was das ist, ein Kassettenkind?
Alle die zwischen 1970 und 1980 geboren und in den 80er Jahren ihre Jugend-Teenagerzeit hatten, sind solche Kinder, denn so bunt, schrill, lustig oder besser ulkig dieses Jahrzehnt auch war, es war vor allem voller Kassetten, die entweder mit Hörspiele gefüllt oder waren mit selbstaufgenommen Liedern aus dem Radio bespielt waren.

Ja es stimmt, die 80er waren bunt, schrill, voller Stirnbänder aus Frottee, Strickstulpen und Neonfarben und gleichzeitig behütet, mit klarer Trennung in Gut und Böse wie auch prägend bis heute, durch das Unglück von Tschernobyl.
Alles ging seinen geregelten Weg, schien in gewisserweise vorbestimmt, Winter waren noch kalt und voller Schnee, Eis am Stiel gab es nur im Sommer, die man grundsätzlich im Freibad mit den besten Freunden verbrachte.
Zwischen Schrankwand, Wetten dass? und Helmut Kohl, war die Welt in den 80er Jahren überschaubar….

…das und noch viel mehr waren die 80er Jahre und das Autorenduo, Anne Weiss & Stefan Bonner, beide auch Kassettenkinder, haben mit ihrem gleichnamigen Buch zusammengetragen & zusammengefasst, was die 80er ausmachte, die Welt bewegte und was das besondere an diesem Jahrzehnt war.
Zeitreisen gingen ja damals nur mit einem DeLorean mit eingebautem Fluxkompensator, doch heute gehen diese auch zwischen zwei Buchdeckeln.
Und genau das macht dieses Buch, es entführt den Leser in diese Zeit, läßt einen Dinge noch mal erleben und vor allem das Lebensgefühl aus diesem Jahrzehnt noch mal spüren. Denn selbst wenn sich die 80er nicht so recht erst nahmen, waren sie doch besonders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wir Kassettenkinder: Eine Liebeserklärung an die Achtziger
Autoren:Stefan Bonner und Anne Weiss
Sprecher:Christoph Maria Herbst
Genre:Hörbuch
Version:Audio CD, Taschenbuch, eBook
Erschienen:04. Oktober 2016
gekürzte Lesung, 3 CDs, ca. 210 Min.
Verlag:Audiomedia Verlag GmbH

Meine Meinung:
Das Cover zeigt eine Kassette in Neonfarben auf schwarzem Hintergrund – ein absoluter Hingucker und natürlich auch sehr passend zum Titel des Hörspiels.
Ich habe mir die Hörprobe zunächst angehört und musste schon an vielen Stellen schmunzeln oder lachen und wurde auch vom Rest des Hörspiels, eine Liebeserklärung an die 80er, nicht enttäuscht.

Ich bin erst in den späten 80gern geboren, aber ich kannte viele erzählte Sachen von meinen Eltern oder habe Sie bereits im Fernsehen gesehen.
Was ich klasse fand war, das die Themen breit gestreut waren und vieles was in den 80ern passiert ist angesprochen und darüber berichtet wurde.

Der Fokus liegt jedoch auf den Unterhaltungsmedien, wie Film, Fernsehen, Musik und PC-Spiele, aber auch auf die Lebensmittelindustrie oder Freizeitgestaltung.
Am Ende des Hörspiel erklären die beiden Autoren aber auch, dass die Erfahrungen natürlich subjektiv sind. Was jeder Einzelne mit diesem Jahrzehnt verbindet, hängt zum Beispiel stark davon ab, wie alt man war. Außerdem bezieht es sich hauptsächlich auf Westdeutschland.

Der Sprecher, Christoph Maria Herbst, den man auch als Schauspieler kennt, liest dieses Hörbuch amüsant vor.
Ich habe an vielen Stellen geschmunzelt oder gelacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Meine Meinung:
Als ich in dem Buch zu lesen begann, versetzte mich der Text in die 80er zurück. Ich dachte an mein Zimmer, an die vielen Dinge die es in den 80ern gab. Es gab vieles das ich vergessen und mir die Geschichte wiederbrachte. Vor meinen Augen tauchten die Starschnitte an den Wänden. Die TV Programme und TV Serien auf. Aber auch die schlimmsten Nachrichten aller Zeiten. Tschernobyl. Es war meine Kindheit, geboren 1974 wissentlich aufgewachsen in den 80ern. Ich machte wie in der Geschichte erzählt, fast alle Dinge mit. Die Kassettendecks und der Bleistift, Tragbare CD Spieler und vieles mehr. Im Allgemeinen werden in der Geschichte alle wissenswerte Informationen aneinandergereiht. Wer also die 80er nicht kennt, kann gut nachvollziehen wie wir so gelebt haben. Leider fehlte mir beim Lesen etwas die Tiefe und das Gefühl wieder ganz zurück gekehrt zu sein. Ich würde es als gutes Sachbuch bezeichnen.

Mein Fazit:
Die Geschichte der 80er gespickt mit vielen Erinnerungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden